Abgetakelt: Das Weiße Haus führt Joe Biden schon als “Ex-Präsidenten”

Das schöne am Web, das ist die Möglichkeit, Seiten zu archivieren.
So sah die Seite: “www.whitehouse.gov/about-the-white-house/presidents/” noch am Morgen des 20. Januar 2021 aus:

Dargestellt ist die Liste aller Präsidenten bis zum zu diesem Zeitpunkt noch amtierenden Präsidenten Donald Trump. Überschrieben ist die Seite, folgerichtig mit “Präsidenten”.

Die neue, aktuelle Seite “www.whitehouse.gov/about-the-white-house/presidents/” , die die Biden-Administration online gestellt hat, sieht so aus:

Überschrieben ist die neue Ahnengalerie mit “Past Presidents”, also mit ehemalige, Ex-Präsidenten. Joe Biden ist erst seit knapp drei Tagen im Amt, drei Tage, die er genutzt hat, um ganze Porzellanläden zu verwüsten und seine Mitarbeiter machen ihn schon zum ehemaligen Präsidenten.
Erstaunlich.
Oder ist es schlicht die Vorwegnahme dessen, was ohnehin jeder wusste: Die Marionette Biden darf ein paar Tage zampeln und wird dann entsorgt. Oder ist es das vorzeitige Eingeständnis, dass das Impeachment Verfahren gegen Joe Biden, von dem wir gestern berichtet haben, Erfolg haben wird?


Wenn Sie uns in unserer Arbeit unterstützen wollen, dann können Sie das mit einer Spende jederzeit tun.
ScienceFiles lebt von Spenden.

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!

[wpedon id=66988]

  • Deutsche Bank 
  • Michael Klein
  • BIC: DEUTDEDBCHE
  • IBAN: DE18 8707 0024 0123 5191 00
  • Tescobank plc.
  • ScienceFiles / Michael Klein
  • BIC: TPFGGB2EXXX
  • IBAN: GB40 TPFG 4064 2010 5882 46


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Print Friendly, PDF & Email
34 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Liebe Leser,

als Blog, das wissenschaftliche Ergebnisse berichtet, die oft nicht im Einklang mit dem stehen, was MS-Medien und Regierungen als Wahrheit inszenieren wollen, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen.

Wenn Sie auch in Zukunft ScienceFiles aufrufen und mehr als eine leere Seite sehen wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig zu unterstützen, so dass es uns gelingt, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Nach der Deutschen Bank hat uns Paypal gekündigt, so dass derzeit 2 Möglichkeiten, uns zu unterstützen bereit stehen:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!

Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!