Ode an den Impf-Kalif (ornien): Die ideologische Traumwelt der ARD-Groupies

Haben Sie die Eloge auf Gavin Newsom, den Gouverneur von Kalifornien gelesen, die heute in der ARD-Tagesschau von seinem Groupie “Katharina Wilhelm”, deren verbales Anhimmeln Gebührenzahler finanzieren müssen, verbreitet wird, gelesen? “Impfen bei Micky Mouse und Co.”, so der Titel des Textes , der voll des Lobes für die Anstrengungen von Gavin Newsom ist, seine Kalifornier geimpft zu bekommen:

“Neben den vielen örtlichen Apotheken sind das die Orte, in denen sich die Kalifornier ihre Spritze geben lassen können. Fast elf Millionen Impfdosen sind schon verteilt worden. Eine Zahl, auf die der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom mächtig stolz ist:

Impfstoffe sind endlich auf dem Weg und wir haben als allererstes diese Massen-Impfzentren aufgebaut – diesem Vorbild sind andere Bundesstaaten gefolgt. Wir haben das robusteste Impfprogramm des Landes. Kalifornien liegt jetzt an sechster Stelle, was die Impfstoff-Verteilung angeht, noch vor Ländern wie Russland, Deutschland oder Frankreich.

Ein toller Typ, dieser Newsom, jedenfalls für sein ARD-Groupie.
Indes, nicht einmal ein so toller Typ wie Newsom kann verhindern, dass “Webseiten überlastet” sind und sich “Menschen … illegal Impftermine … erschleichen”. Aber Newsome tut etwas dagegen:

“40 Prozent der Impfdosen sollen für Menschen reserviert werden, die in Gegenden leben, die besonders hart von der Corona-Pandemie betroffen sind”.

Diese heroische Tat des Wilhelm-Helden ist die Antwort auf ein Problem, dieses Problem:

“Ein anderes Problem: Viele Schwarze und Latinos bekommen prozentual gesehen viel seltener Impftermine, bleiben außen vor, weil sie nicht gut über Impfungen informiert werden.”

Verstehen Sie diese Vermengung von Anteil (prozentual gesehen) und Anzahl (viele Schwarze und Latinos)? Irgendwie muss man aus dem Sprachversuch wohl schließen, dass Weiße nach Ansicht von Wilhelm in Kalifornien zu häufig geimpft werden, wohl häufiger als es ihrer Hautfarbe zusteht, während Latinos und Schwarze wohl der Gegenstand der 40% der Impfdosen sind, die für die Benachteiligten in Kalifornien reserviert sind, vom tollen Typen Newsom. Ein würdiger Nachfolger von Arnold Conan, dem Barbaren …

Oder doch nicht?



Gavin Newsom ist tatsächlich einer dieser woken Gesellen, die durch blühende Landschaften walzen und eine Schneise der Zerstörung zurücklassen, und zwar nicht wörtlich, sondern tatsächlich. Die Zerstörung, die Newsom in Kalifornien hinterlassen hat, ist hinlänglich dokumentiert. Der Bundesstaat ist nicht mehr in der Lage, seinen Strombedarf selbst zu decken. Newsome hat mit viel Solar- und Windenergie dafür gesorgt. Das Resultat sind “rollierende Blackouts”. Wie das im Sozialismus so ist, jeder – mit Ausnahme der Polit-Kaste um Newsom – darf die Errungenschaften der Ideologie kosten, und zwar in Form von Stromrationierung, die jeden einmal trifft, fast jeden. Fast jeder war über die letzten Monate in Kalifornien einem extremen Regime unterzogen, denn kein Bundesstaat hatte einen so rigiden Lockdown wie Kalifornien. Abermals fast jeder: Denn die drakonischen Maßnahmen, die die Flucht der Kalifornier nach Arizona und Texas noch beschleunigt haben, sie gelten nicht für Newsom und seine Clique. Und damit auch jeder mitbekommt, dass er sich nicht an die Auflagen hält, die er für andere festgelegt hat, verbreitet Newsom seine Sonderrolle als derjenige, der gegen diese Auflagen verstößt, gleich selbst im Internet. Nicht einmal, nein gleich zweimal. Er ist eben ein toller Typ, der Gavin. So toll, dass ihn die Kalifornier loswerden wollen.

Seit Monaten gibt es die Aktion “Recall Gavin 2020“, deren Ziel darin besteht, vorgezogene Wahlen zu erreichen, um Newsom abzuwählen. Um dies zu erreichen, sind knapp 1,5 Millionen Unterschriften von Kaliforniern unter die entsprechende Petition notwendig, diese Petition:

Man hat den Eindruck, viele Kalifornier teilen die Begeisterung des ARD-Groupies nicht. 2.060.000 davon haben die Petition unterschrieben, so dass es im Herbst diesen Jahres wohl zur Neuwahl des Gouverneurs von Kalifornien, der erst im Januar 2019 seinen auf vier Jahre begrenzten erste Amtsperiode angetreten hat, kommen wird. Newsom könnte der zweite Gouverneur der US-Democrats werden, der in Kalifornien vorzeitig die Segel streichen muss, nachdem Gray Davies 2003 vorzeitig von den Wählern aus seinem Amt gejagt wurde. Betrachtet man die Art und Weise, in der sich Newsom seinen Mitbürgern in Kalifornien ans Herz gelegt hat, dann muss man zu dem Schluss kommen, dass Groupie Wilhelm ziemlich alleine mit ihrer Eloge dasteht.

“Everywhere you look, the failures of Governor Newsom are obvious and appalling to everyone. For this reason, the Recall Gavin 2020 campaign is not conservative or liberal, or right or left, or Republican or Democrat. This is a mass uprising.

[Wo auch immer man hinsieht, das Versagen von Gouverneuer Newsome ist offenkundig und ärgerlich für jedermann. Aus diesem Grund ist die Kampagne, “Recall Gavin 2020”, die die Ablösung von Newsom zum Ziel hat, weder konservativ noch libearl, weder rechts noch links, weder republikanisch noch demokratisch. Es ist ein Massenaufstand.]

Folgen Sie uns auf TELEGRAM

Our Recall Gavin campaign is building a grassroots organization with over 80,000 California voters already signed up as volunteers to sign and circulate recall petitions. That number is growing every week. And this is just the beginning.

Unsere Recall Gavin Kampagne baut auf Basisorganisationen mit mehr als 80.000 kalifornischen Wählern, die sich bereit erklärt haben, freiwillig die Petition zu verbreiten. Ihre Zahl wächst jede Woche. Und das ist erst der Anfang.]

Are you tired of being locked up, unable to make a living, at the same time as California’s prisons are being emptied? Do you wonder why Gavin Newsom’s cronies are building “supportive housing” for the homeless at a cost of over a half-million dollars per unit, instead of just getting them help in less expensive facilities? Then join the Recall Gavin 2020 movement.

[Sind Sie es leid, eingesperrt zu werden, daran gehindert zu werden, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, zur selben Zeit, zu der die Gefängnisse Kaliforniens geleert werden? Wundern Sie sich darüber, dass die Spetzl von Gavin Newsome “sozialen Wohnungsbrau” für die Wohnungslosen erstellen, der pro Einheit mehr als eine halbe Million US-Dollar kosett, anstatt die Wohnsitzlosen in billigeren Unterkünften unterzubringen? Dann schließen Sie sich der Recall Gavin Bewegung an.]

Did you struggle to run a business, even before this lockdown, because of overregulation and the highest taxes in America? Did you lose your livelihood when Gavin Newsom signed AB 5, which made it illegal for many companies to negotiate with independent contractors? Then join the Recall Gavin 2020 movement.

[Haben Sie schon vor dem Lockdown Probleme gehabt, mit ihrem Unternehmen zu überleben, weil sie zu viele Regulationen und die höchsten Steuern in den USA erdrückt haben. Wurden Sie ruiniert, als Gavin Newsom AB 5 unterschrieben hat, die Anordnung, die es für viele Unternehmen illegal gemacht hat, mit unabhängigen Auftragnehmern zu verhandeln? Dann schließen Sie sich der Recall Gavin Bewegung an.]

Are you troubled by the growing encroachments on the 1st Amendment; our right to speak our minds, to freely assemble, to congregate whether it’s at church or on the beach? Are you troubled by encroachments on your 2nd Amendment rights, threatening your ability to purchase a firearm to protect yourself, especially now? Then join the Recall Gavin 2020 movement.

[Machen ihnen die wachsenden Übergriffe auf das 1st Amendment [US Constitution] Sorgen; auf das Recht, unsere Meinung zu sagen, auf die Versammlungsfreiheit, die Freiheit, sich in einer Kirche oder am Strand zu versammeln? machen ihnen die Übergriffe auf das 2nd Amendment Sorgen, die Drohung, ihnen ihr Recht, eine Waffe zur Selbstverteidigung zu erwerben, zu nehmen. Dann schließen Sie sich der Recall Gavin Bewegung an.]

Are you ready to take the offensive against the ongoing destruction of our public schools? Have you had it with new laws that make it impossible to hold students or teachers accountable, making many of our schools unsafe? Do you believe you have the right to control what sort of sex education (or indoctrination) your child receives? Then join the Recall Gavin 2020 movement.

[Sind Sie bereit, sich die stetige Zerstörung unserer öffentlichen Schulen nicht mehr bieten zu lassen? Haben Sie genug von Gesetzen, die es unmöglich machen, Schüler oder Lehrer zur Rechenschaft zu ziehen, Gesetze, die Schulen unsicher machen. Sind Sie der Ansicht, dass das Recht darüber zu entscheiden, welche Sex-Erziehung (oder Indoktrination) ihr Kind erhält, Ihnen zusteht? Dann schließen Sie sich der Recall Gavin Bewegung an.]

Bei Amazon einkaufen

Do you wonder how California’s cities, counties, and state agencies will ever pay off their pension debt, or balance their budgets, or stop raising taxes, when Gavin Newsom can’t even cut spending to provide benefits to illegal immigrants, benefits that aren’t even offered to working citizens of California? Then join the Recall Gavin 2020 movement.

[Fragen Sie sich, wie die kalifornischen Städte, Landkreise und staatliche Ämter jemals die Schulden ihrer Rentenkasse zahlen oder ihre Bilanz oder ihren Haushalt ausgliechen wollen oder wie sie jemals damit aufhören können, Steuern zu erhöhen, wenn es Gavin Newsom nicht über sich bringt, Ausgaben für illegale Migranten zu stoppen, die Wohltaten erhalten, in deren Genuss kein arbeitender Kalifornier kommt? Dann schließen Sie sich der Recall Gavin Bewegung an.

We are building an army to recall Gavin Newsom, and if you answered yes to any of these questions, we need you.

[Wir stellen eine Armee auf, um Gavin Newsom abzuwählen. Und wenn sie auf eine der Fragen mit Ja geantwortet haben, dann brauchen wir Sie.]

[…]

Let’s make history! Join Recall Gavin 2020. The path to making California golden again starts right here.

[Schreiben wir Geschichte. Schließen Sie sich Recall Gavin 2020 an. Der Weg in eine goldene Zukunft für Kalifornien, er beginnt hier.]

Wenn man das so liest, dann drängt sich der Eindruck auf, dass eine ganze Menge Kalifornier ihren Gouverneur am liebsten von hinten sehen würden, ihn aus seinem Amt jagen wollen, um einen geeigneten Gouverneur an seine Stelle zu setzen. Aber das wird das ARD-Groupie vermutlich nicht daran hindern, bei der nächsten Pressekonferenz von Gavin Newsom zu kreischen.

ARD-Studio, Los Angeles, der letzte safe space für Newsom Fans.


Kleiner Nachtrag: Obwohl Kalifornien den rigidesten Lockdown aller Bundesstaaten durchgeführt hat, hat der Bundesstaat derzeit die mit Abstand meisten aktiven Erkrankungsfälle. Noch ein Beleg dafür, dass Lockdowns nichts bringen.



Texte wie dieser erfordern umfassende Recherche.
Bitte unterstützen Sie uns, damit wir Sie auch weiterhin informieren können.

Vielen Dank!


  • Deutsche Bank 
  • Michael Klein
  • BIC: DEUTDEDBCHE
  • IBAN: DE18 8707 0024 0123 5191 00
  • Tescobank plc.
  • ScienceFiles / Michael Klein
  • BIC: TPFGGB2EXXX
  • IBAN: GB40 TPFG 4064 2010 5882 46


Folgen Sie uns auf TELEGRAM


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading




Print Friendly, PDF & Email
10 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box