Category: Medienwissenschaft

COVID-19-Mafia: Wie mit konzertierten Aktionen Stimmung gemacht wird

Einst war Boris Johnson einer der wenigen Regierungschefs, die keinen Lockdown einführen wollten, die einen anderen Weg im Umgang mit SARS-CoV-2 gehen wollten. Dann wurde er zum Ziel heftiger Attacken und konzertierter Aktionen z.B. auf Twitter. Michael Senger hat das beschrieben: In einem Beitrag auf Tablet präsentiert Senger eine Vielzahl von Beispielen von Twitter-Accounts, die

Brei-Gensing: Planwirtschaft und Grünenrettung – Wahlkampfhilfe bei der ARD

Thai-Ginseng, so geht die Kunde, sei gut für das Gehirn. Brei-Gensing, so unsere Erfahrung, ist Gift für das Gehirn. Brei-Gensing, so steht auf der Packungsbeilage, führt bei denen, die ernstnehmen, was Brei-Gensing schreibt, zu Denkstörungen, Missverständnissen und letztlich geistiger Umnachtung. Deshalb lassen Sie besser die Hände von Brei-Gensing, meiden Sie die ARD, lassen sie die

Die verlässlichen UK-Hasser der ARD – öffentlich-rechtlicher Propagandafunk

Kennen Sie John Bercow? Erinnern Sie sich an John Bercow? John Bercow, das ist der ehemalige Speaker of the House, also so eine Art Zeremonienmeister des Britischen Unterhauses, der seine Position missbraucht hat, um allerlei Intrigen zu spinnen, deren Ziel indes immer dasselbe war: Den Brexit des Vereinigten Königreichs zu verhindern. John Bercow war Abgeordneter

Delta – Neue Bezeichnung, alte Fake News – SARS-CoV-2 Variantenfestspiele

Wir haben uns noch ein bisserl Fake News aus dem Interview von Helge Braun aufbewahrt. Es geht um Delta, aka: b.1.617.2, aka: indische Variante, aka indische Mutation, aka indische Doppelmutation… Die Fake News: “Der Kanzleramtschef sorgt sich zudem um die Ausbreitung der als besonders ansteckenden Delta-Variante des Coronavirus [Beim ZDF kann man Sätze zwar beginnen,

Correctiv will sich mit uns anlegen: COVID-Tales of Ignorance and Stupidity

Zuweilen muss man mit der Tür ins Haus fallen (Trigger-Warnung: In diesem Beitrag nehmen wir kein Blatt vor den Mund). Wissen Sie, was das größte Problem ist, das diese angeblichen Faktenchecker darstellen? Man muss sich als Wissenschaftler mit Leuten befassen, die Unfug absondern, weil ihre mentale Möglichkeitsstruktur nicht ausreicht, um die Aufgaben zu erfüllen, vor

Systematische Lügenkampagne? Selbst in der HÖRZU wird Impfpropaganda gemacht

Bei uns treffen täglich Hinweise von Lesern ein, die den Verdacht nähren, dass es in Deutschland eine gesteuerte, systematische Lügenkampagne gibt, deren Ziel darin besteht, so viele Menschen wie nur möglich dazu zu übertölpeln, sich impfen zu lassen. Wir haben aus dem Fundus, auf dem wir mittlerweile sitzen (hochinteressant und wer ihn mit Beispielen aus

Noch ne Variante: Vietnam will auch mal – Normal ist das, was in MS-Medien abläuft nicht mehr

Nein, es ist nicht mehr normal. Was wir derzeit sehen, ist entweder eine konzertierte Aktion internationaler Medien, die darauf abzielt, aus jeder SARS-Fliege einen COVID-Elefanten zu machen oder wir sehen eine Form kollektiver Manie, kollektiver Hysterie, die an der Behauptung, Menschen seien mit Vernunft und Rationalität begabt, erhebliche berechtigte Zweifel wecken muss. Oder halten Sie
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box