Sterben wie die Fliegen: Kontinuierliche steigende Übersterblichkeit in Europa

Wie erklären Sie das:

  • 2019: gelb;
  • 2020: grau;
  • 2021 dunkelblau;
  • 2022 helblau;
  • Zeitraum bis Kalenderwoche 29;
  • Alle Kurven, die über der gestrichelten “0”-Linie liegen, stellen Übersterblichkeit dar;
  • Kumulierte Werte;
  • Daten von EuroMoMo

Ein paar Fragen für unsere Leser:

Wenn im Jahr 2020 die Übersterblichkeit auf SARS-CoV-2 / COVID-19 zurückzuführen ist und COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien davor schützen, an COVID-19 zu sterben: Warum ist dann die Übersterblichkeit in den Altersgruppen ab 45 Jahren [Ausnahme 75-84 Jahre] im Impf-Jahr 2021 höher als im Jahr 2020, obschon diese Gruppen zu denen gehören, die zuerst “grundimmunisiert” wurden.

Wenn die Übersterblichkeit im Jahr 2020 auf COVID-19 zurückzuführen ist und die COVID-19 Impfung / Gentherapie vor Sterblichkeit an COVID-19 schützt, wie erklärt man dann die offenkundige Entwicklung dahingehend, dass im Zeitverlauf die Übersterblichkeit in allen Altersgruppen steigt, und dabei dem Zeitablauf der COVID-19 Impfwellen folgt.

Und wenn die Übersterblichkeit im Jahr 2020 auf COVID-19 zurückzuführen war, so dass die Altersgruppe von 0 bis 14 Jahren daran nicht beteiligt gewesen sein kann und die von 15 bis 44 Jahren nur bedingt, wie erklärt sich dann die Beobachtung, dass in beiden Altersgruppen im Jahr 2022, also in dem Jahr, in dem große Teile beider Altersgruppen durch COVID-19 Impfstoffe  / Gentherapien geschützt sein sollten, die Übersterblichkeit in beiden Altersgruppen nach 28 Kalenderwochen über der der Vorjahre liegt?

Woran sterben die 0 – 44jährigen wie die Fliegen?



Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Texte, wie dieser, sind ein Grund dafür, dass versucht wird, ScienceFiles die finanzielle Grundlage zu entziehen.
Die Deutsche Bank und Paypal haben uns unsere Konten gekündigt.

Aber: Weil Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen.
Helfen Sie uns, ScienceFiles auf eine solide finanzielle Basis zu stellen:

Entweder direkt über die ScienceFiles-Spendenfunktion spenden [das ist sicher und Sie haben die volle Kontrolle über ihre Daten]:

Zum Spenden einfach klicken

Oder über unser Spendenkonto bei Halifax:

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Wenn Sie ScienceFiles weiterhin lesen wollen, dann sind Sie jetzt gefordert.


Print Friendly, PDF & Email
13 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!