Category: Ideologie

Tagesschau im Rassimus-Modus: Selbst die Besten der Gutmenschen haben Makel

Wir müssen zugeben, dass wir zwar zumeist quantitativ tätige Sozialwissenschaftler sind, aber…, aber wir haben eine kleine Schwäche für qualitative Analysen, vor allem für Sprachanalysen im Stile der Ethnomethodologie, bei denen es darum geht, die Prämissen des Gesagten herauszuarbeiten. Das macht Spaß, denn es ist ein gutes Mittel, um z.B. die ganz und gar nicht

Bundesprogramm “Demokratie verleben!”: Islamfeindlichkeit bekämpfen, Schwätzperten durchfüttern!

Parteien, Ministerien und Regierung sind darum bemüht, deutsche Lande zu schaffen, die dem Paradies gleichen: Niemand wird diskriminiert, niemand, wegen seiner Hautfarbe dumm angemacht, niemand wird benachteiligt, alles ist quotiert, alle sind gleich, Chancen- und Ergebnisgleich. Es ist die wahre Hölle, also ein sozialistisches Paradies. Auf dem Weg in dieses Paradies stört derzeit u.a. die

Hysterie anheizen: Rechentricks der Klimawandel-Profiteure erklärt

Ein Leser hat uns diesen willkommenen Kommentar hinterlassen, gibt er uns doch einmal mehr Anlass, einmal darzustellen, wie die Klimawandelprofiteure Daten manipulieren, um die Ergebnisse zu erhalten, die sie dann als Indiz für einen menschengemachten Klimawandel apokalyptischen Ausmaßes verkaufen: “Ich bitte um Aufklärung: Auf der Seite des NSIDC lese ich unter anderem: Die September-Mindestausdehnung war

Hurra!? Mit der deutschen Wirtschaft geht’s bergab

Angefangen hat alles mit der sozialen Verantwortlichkeit, die Unternehmen aufgezwungen wurde. Plötzlich sollten Unternehmen nicht mehr möglichst viel Umsatz generieren, um sichere Arbeitsplätze für Arbeitnehmer, Wachstum für die Gesellschaft und Steuereinnahmen für die Gierlinge vom Finanzamt zu generieren, nein, plötzlich mussten Unternehmen woke und nachhaltig sein. Plötzlich wurden irre Fragen, von der geschlechtsneutralen Toilette bis

Deutsche Wikipedia: ideologisches Shithole oder Kindergarten?

Bei Wikipedia tobt wieder einmal ein Krieg zwischen Ideologen. Wer es nachlesen will, der kann es hier tun. Gegenstand des Krieges ist einmal mehr “Anetta Kahane”, früher Mitarbeiter der Stasi, heute fast Schutzheilige der Linksextremen.  Wir haben vor mehreren Jahren u.a. in einem offenen Brief darauf hingewiesen, dass die deutsche Wikipedia dabei ist, im Sumpf

Indoktrination, Miss-Bildung und Propaganda in der Erziehung: Kinder-Demonstrationen gegen „den“ Klimawandel

von Dr. habil. Heike Diefenbach Die Kinder, die freitags und bei sonstigen von entsprechend geneigter Seite organsierten „events“ hüpfend und skandierend ihren Ängsten und Forderungen – die sie angeblich oder tatsächlich aufgrund ihrer Ängste erheben – Gehör verschaffen, werden von Positionsbesetzern in politischen Ämtern ebenso wie von den mainstream-Medien als ernstzunehmende Zeitgenossen dargestellt, die sich

EchoKammerOrchester: Witz-Zentrum-Berlin hat Angst vor dem Forschungsgegenstand

Soziologie und Politikwissenschaft, Ihr Leser, waren nicht immer der Hort der selbstgefällig Feigen, der sie heute geworden sind, Hort derer, die viel über Andere reden, viel Erziehungsbedarf bei Anderen sehen, viel Hilfestellung für Andere geben wollen, viel an Anderen auszusetzen haben, an Anderen, vor denen sie so viel Angst haben, dass sie jeden Kontakt mit

Wenn’s beim Lügen brennt: öffentlich-rechtliche Klima-Propaganda geht weiter – Australien, Australien, Australien …

Für die ARD Tagesschau sind die Buschfeuer in Australien ein richtiges Happening. Durchsucht man den Internetauftritt des zwangsgebührenpflichtigen Journalismus dann finden sich nicht weniger als 54 Beiträge, die in den letzten drei Monaten dem Thema Brände in Australien gewidmet wurden. Gäbe es keine Buschbrände, die ARD müsste sie legen, denn worüber sollten sich die Journalisten-Darsteller

Großangriff auf Meinungsfreiheit: Schöner neuer Überwachungsstaat

Es ist nicht mehr 5 vor 12, es ist 4 vor 12. Die Uhr in Deutschland läuft unaufhörlich auf einen neuen Überwachungsstaat zu. Auch ScienceFiles ist davon betroffen. Wer sich jetzt nicht wehrt und unabhängige Medien stärkt, der muss in ein paar Monaten / Jahren die Frage, wie es wieder dazu kommen konnte, nicht beantworten.

Deutsches Internet Iranian Style – Eine neue Runde in Zensur

Auf manche unter den Politdarstellern, die ihre Daseinsberechtigung mehr oder weniger ausschließlich daraus nehmen, andere zu gängeln, zu bevormunden, um sich selbst dadurch den Eindruck zu vermitteln, etwas zu sein, muss es sehr attraktiv gewirkt haben, wie die Mullahs im Iran die Welt von dem, was im Iran vorgegangen ist, ausgeschlossen haben. Wir haben hier

Perle der Bildungsforschung: PISA und die “unbewusste” soziale Herkunft

Was politische Korrektheit aus Personen macht, die man – ohne politische Korrektheit und aufgrund eines guten Willens, den man allen, na ja, den meisten Positionsinhabern an Hochschulen entgegen bringt -, für mehr oder weniger intelligent gehalten hätte, zeigt die folgende Passage, die wir gerade in einer Pressemeldung des IDW entdeckt haben: “ „Dabei wird selten
Translate »

Nie waren wir so wichtig wie heute!

Kein Tag ohne FakeNews in den Mainstream-Medien. Kein Tag ohne Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Medien. Kein Tag ohne Angriffe auf Alternative Medien
Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns mittlerweile 200 Euro bis 300 Euro.
Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.
Liegt Ihnen ScienceFiles am Herzen? Nie war Ihre Unterstützung so wichtig!

Vielen Dank!


ScienceFiles-Spendenkonto

Holler Box