Kategorie: Erneuerbare Energien

Lernen Sie frieren: “Die Bundesnetzagentur warnt”

13,3 Grad Celsius. Das war im September in Deutschland die Durchschnittstemperatur. 2021 waren es noch 15,2 Grad Celsius im Tageshöchstwert und Monatsdurchschnitt. Für 2021 stehen Durchschnittstemperaturen von 9,6 (Oktober), 4,9 (November) und 2,6 (Dezember) Grad Celsius als Erwartungswerte auf dem Programm. Kalt. Heizperiode, d.h. höherer Energieverbrauch, in jeder Hinsicht: bei fossilen Brennstoffen und bei Strom.

Schluss mit Net-Zero: Truss scheint entschlossen, die Klima-Hysterie zu beenden

Klima-Kultisten sind in heller Aufregung, denn nächste Woche wird wohl im UK eintreten, was sie immer befürchtet haben: Die Klima-Hysterie wird von der britischen Regierung als endgültig beendet erklärt und Net Zero über kurz oder lang nur noch als der Auswuchs einer Ideologie bekannt sein, deren Ziel darin bestand, Milliarden Menschen in Armut zu stürzen,

Flatten your Life – EU-Kommission bedroht Europäer mit Stromrationierung – Solidarität mit der Ukraine verlangt eben Opfer

Flatten the Curve – Die Kurve glätten – eine Rethorik, die aus vielen Bereichen bekannt ist. Diesem Bereich zum Beispiel: oder diesem: Können Sie sich noch erinnern, als Polit-Darsteller landauf landab die Floskel “Flatten[ing] the curve” genutzt haben, um einen kurzen Lockdown, der als notwendig bezeichnet wurde, um die Verbreitung von SARS-CoV-2 zu stoppen und

Zwei deutsche Entwicklungen, die vollkommen in die falsche Richtung gehen

Wir lassen Sie heute Abend mit zwei wirtschaftlichen Entwicklungen, die beide dasselbe ankündigen: UNHEIL, weitgehend alleine. In einem Land mit notorisch schlechter Binnennachfrage, aufgrund hoher Steuerlast, ist eine solche Entwicklung eine Katastrophe. Baseload = Grundlast Forward = Liefervertrag über ein bestimmtes Gut zu einer bestimmten Zeit [in der Zukunft] Vertragsgegenstand: 24h Grundlast. Ein wenig Nostalgie:

Knappheit mit Einsparung bekämpfen – Politische Wirklichkeit in Deutschland

Wöchentlich wählen Leser von ScienceFiles den Denkbehinderten der Woche. Acht Kandidaten stehen zur Wahl, die wir aus einem schier unerschöpflichen Angebot von öffentlich Dummbabbelnden, die uns Leser eben deshalb vorschlagen oder uns über den Weg laufen, auswählen. Die Acht sind somit die Spitze des Eisberges in einem Land, dessen politische Klasse sich offenkundig der politischen

Russlandphobie oder Auftrag zur WirtschaftsZERSTÖRUNG: Was ist mit den Leuten vom DIW nicht in Ordnung?

Dass beim Deutschen Instititut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin nicht alles koscher ist, das ist schon seit längerem deutlich. Zu offensichtlich sind die Versuche von DIW-Chef Marcel Fratzscher, sich zum besten der Sänftenträger deutscher Regierungen zu machen. Und natürlich haben Quote, Gender-Ideologie und der Klimawahn auch beim DIW dazu geführt, dass die einstige Forschungsstätte zu

Referendum über Net Zero: Widerstand gegen den Klima-Kult wächst in Britannien

Es ist eines der Themen, von denen diejenigen, die sich in politischen und öffentlichen Ämtern herumdrücken, behaupten, sie hätten ein Mandat, es durchzusetzen. Indes gibt es keine einzige Volksabstimmung darüber, ob Politiker ein Mandat dafür haben, den Wohlstand der Gesellschaft, deren Mitglieder sie eigentlich versprochen haben, eben diesen zu mehren, zu verprassen und für eine

Appell an Niedere Instinkte: Politik der Häme

Jean Piaget, einer dieser hoffnungslos optimistischen Entwicklungspsychologen, der sich vor allem mit Kindern und deren formativer Phase beschäftigt hat, hat ein Phasenmodell der moralischen Entwicklung im Kinde aufgestellt, dieses Phasenmodell: Erste Phase [jünger als 7 Jahre] Regeln sind unveränderbar, Gerechtigkeit und Strafe wird von Autoritäten vorgegeben, die zudem die moralische Qualität von Handlungen bestimmen. Zweite

Noch ein Referendum im UK: Dieses Mal über den Net-Zero Unfug

In den meisten westlichen Staaten findet sich derzeit dieselbe Travestie auf Demokratie. Alle vier oder fünf Jahre wird das Stimmvieh zur Wahlurne getrieben oder gelockt, je nachdem, um eine von mehreren kaum unterscheidbaren Parteien zu mandatieren, und zwar dazu, in den Jahren zwischen den Wahlen Politiken durchzusetzen, die Wähler schädigen, die ihre Lebenschancen, ihren Wohlstand,

Projekt “Verarmung der Bevölkerung”, aber keine Sorge: Nur die Preise steigen und steigen und steigen – Staatsfunk will Regierung Absolution erteilen

Gaspreise schießen derzeit in die Höhe. Das war vorhersehbar und es ist eine direkte Folge einer verfehlten Energiepolitik, die Deutschland (und nicht nur Deutschland) in einer Weise von Erdgas abhängig gemacht hat, die angesichts der Milliarden, die für angeblich erneuerbare Energieträger aus dem Fenster geworfen wurden, erstaunlich ist. Ein Monat im erneuerbaren Energien Paradies, das

Verbuddeln: Das zukunftsweisende Entsorgungskonzept der Windkraft – Unsichere Stromversorgung – ungeklärte Entsorgung

Lust auf eine intuitiv-richtige Behauptung: Infantilität, Dummheit gepaart mit Boshaftigkeit, sind die Charaktereigenschaften, mit der man einen Großteil der politischen Kaste beschreiben kann. Sie sind SOOOO begeistert von alternativer Energiegewinnung. Weil das ist gut für den Planeten. Das ist gut für die Umwelt. Das ist gut für … das Universum und den ganzen Rest…. Es

Klima-Hysterie ersetzt COVID-Hysterie, und die vielen Regierungs-Methoden, Ihnen Ihr Geld aus der Tasche zu ziehen

Drei neue Ausgaben seiner Klimaschau bespricht Sebastian Lüning in diesem Beitrag. Es geht um Korruption, um das Ausnehmen von Steuerzahlern, denen ihr deutscher Staat, wenn es um Energiewende und Strompreis geht, tief gleich in beide Taschen greift, und es geht um das, was man wohl den Probelauf für die Nach-COVID-Hysterie-Phase bezeichnen kann, den Versuch, COVID-Hysterie

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!