Category: Philosophie

Linker Hitlergruß – Ein Land auf Fehlschlüsse gebaut

Ein Mann, ein Hitlergruß, fertig ist die Erzählung vom Rechtsextremisten, die in Presserzeugnissen um die Welt ging, um das Aufflammen der rechten Ideologie in Chemnitz zu beklagen und im Bild zu illustrieren. Zwei Promille Alkohol, eine Vorstrafenlatte, ein Tattoo der Antifa, eine entsprechende ideologische Verortung und ein Hitlergruß, das ist die Realität, wie sie in

Ahnungslosigkeit und Inkompetenz: Dunning-Kruger in der grünen Bundestagsfraktion

Dieter Janecek sitzt für Bündnis90/Die Grünen im Bundestag. Er gehört zu denen, die Gesetze verabschieden, die wiederum den Handlungsspielraum von Bürgern einschränken. Gesetze tun das generell, sonst wären sie keine. Von denen, die in demokratischen Systemen Entscheidungen treffen können, die die Freiheitsrechte der Bürger betreffen, erwartet man besondere Sorgfalt, besondere Kompetenz und besondere Zurückhaltung. Zur

“Verschwommenheit in vielen Köpfen ..: – Vilfredo Pareto aktueller denn je

von Dr. habil. Heike Diefenbach Vilfredo Federico Damaso Pareto, der am 15. Juli 1848 in Paris geboren wurde und im August 1923 in Genf starb, ist heute vermutlich nur noch der Mathematik gegenüber aufgeschlossenen Ökonomen sowie einigen Soziologen bekannt. Ihnen allen ist Pareto vermutlich vor allem als Wohlfahrtsökonom ein Begriff, der das Konzept der „maximalen

Der „absolute Gipfel politischer Blödheit“ aus der Bundeszentrale für politische Bildung

„Dieser Text ist der absolute Gipfel an politischer Blödheit“, so schreibt ein Leser. „Petitio principii“ und ein „logisches Adynaton“ als logische Fehler hat er in jenem Text der Bundeszentrale für politische Bildung gefunden, den er uns geschickt hat. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltungsankündigung, die mit dem wirklich dämlichen Titel „Von Blicken und Brandbomben“

Atomenergie ist rechts: Warum Grüne durchdrehen

Gentechnik ist rechts. Atomenergie ist rechts. Arbeitslosigkeit ist rechts. Homosexualität ist links. Elektroautos sind links, Dieselfahrzeuge sind rechts. Internationaler Flugverkehr ist links, Binnenflugverkehr ist rechts. Klimawandel ist links, Veganismus ist links, Biertrinken ist rechts. Rock Musik ist rechts, Punk ist links. Wie lange sollen wir die Liste weiterführen, bis sich der erste fragt, ob mit

Steinmeierei zum Grundgesetz: Unwerwartet Volksgemeinschaftliches

Das intellektuelle Elend beginnt zumeist mit Essentialismus: „Das Grundgesetz macht uns zu freien und gleichberechtigten Menschen …“. Das sagt der derzeitige Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und stellt damit die Welt auf den Kopf, denn wäre das Grundgesetz der Grund dafür, dass Menschen frei und gleichberechtigt sind, dann wären alle, die außerhalb von Deutschland leben unfrei und

Philosophieren am Meer

Man kann sich nicht immer nur mit den Spinnereien von Genderista, verkappten Kommunisten und sonstigen Nitwits befassen.  Deshalb haben wir heute abgeschaltet, und zwar an einem unserer Lieblingsplätze an der Küste von Wales. Und wenn man da so sitzt und alles vergisst, was das unmittelbare Sein beeinträchtigt, kommt die Philosophie von ganz allein. “The essence

Gerechtigkeit … und Flüchtlinge – Rassismus gegenüber der eigenen Bevölkerung

Gerechtigkeit ist ein missbrauchter Begriff. Wir haben ein wenig analysiert – Wahlprogramme zur letzten Bundestagswahl. Im Wahlprogramm der SPD kommt Gerechtigkeit insgesamt 31 Mal vor, darunter dreimal als Geschlechtergerechtigkeit, zweimal als Steuergerechtigkeit, zweimal als soziale Gerechtigkeit und je einmal als Lohnungerechtigkeit und Umweltgerechtigkeit. In keinem Fall ist der Begriff der Gerechtigkeit richtig gebraucht. Denn: Jedes

Ursache und Wirkung? Ich glaube nur, was ich sehe!

Klimawandelmodelle basieren auf Korrelationen, die zu Kausalitäten erklärt werden. Feinstaubtotenberechnungen basieren auf Annahmen darüber wie Korrelationen zu Kausalitäten werden. David Hume hat das Problem der Kausalität philosophisch erledigt. Es gibt keine Kausalität. Es gibt nur zeitlich aufeinanderfolgende Ereignisse, von denen wir uns einbilden, das zeitlich Vorausgehende sei kausal für das zeitlich Nachfolgende. Tatsächlich kann man

Kritischer Blödsinn: Wie akademische Autisten die Wissenschaft zerstören

Springer, ein Verlag, der sich als wissenschaftlicher Verlag aufgestellt hat und in 2.900 Zeitschriften und mehr als 300.000 Büchern den Erkenntnisfortschritt befördern will, ist verantwortlich für eine Reihe von Büchern und Zeitschriften, in denen das Gegenteil stattfindet: Nicht Erkenntnis wird befördert, sondern die Tradition der westlichen Wissenschaften, die Erkenntnis erst möglich gemacht hat, sie wird

Der CO2 Hoax!?

Es gibt ein paar einfache Regeln, die Wissenschaftler und diejenigen, die an Wissenschaft interessiert sind, beherzigen sollten: Wann immer ein wissenschaftliches Ergebnis zur Wahrheit erklärt wird, ist Vorsicht angemahnt. Wann immer Kritik an dem zur Wahrheit erklärten Ergebnis, in Bausch und Bogen verdammt wird, Kritiker lächerlich gemacht werden, ihnen die „Verschwörungstheorie“ entgegen geschleudert wird, sie

Der Schmarotzer

Er ist ein historischer Typus (Der bestimmte Artikel “der” transportiert ein grammatisches, kein biologisches Geschlecht!). Seine berühmteste Form hat er bei Charles Dickens in Gestalt von Harold Skimpole in der Erzählung „Bleak House“ gefunden. Der erfolgreiche Schmarotzer kann sich anbiedern, er ist ein Stichwortgeber, ein Zyniker, der die Menschen, von denen er lebt, verachtet, einer,
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 150 Euro und 250 Euro.

 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.

  Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!

ScienceFiles-Spendenkonto
Holler Box