Tag: ARD-Tagesschau

SARS-CoV-2: China vernichtet Belege. Was Sie einmal mehr in der ARD nicht erfahren!

Seit SARS-CoV-2 von den Chinesen der Welt geschenkt wurde, berichten wir von dem Verdacht, dass SARS-CoV-2 nicht direkt aus der Natur stammt, keines zoonotischen Ursprungs ist, sondern ein Virus ist, dessen wesentliche Eigenschaften im Labor manipuliert wurden, man denke nur an die optimierte Receptor Binding Domain und den seltsamen Furin-Cleavage, die SARS-CoV-2 auszeichnen, beides führt

Parler, die ARD und die Minderbemittelten in der Redaktion

Wir könnten gerade da weitermachen, wo wir im letzten Post aufgehört haben. Aber das machen wir nicht. Wir verweisen vielmehr auf den wichtigen Beitrag, den Dr. habil. Heike Diefenbach vor ein paar Wochen auf ScienceFiles veröffentlicht hat:  Der lange Marsch durch die Institutionen – und warum er nicht dorthin führen kann, wohin man wollte In

Jahrhundertverbrechen: Wie die ARD an ihrer Rechtsextremismus-Störung bastelt – Proud Boys in Washington

Der ehemalige Chefredakteur der Tagesschau, wie hieß er doch gleich, ah: Kai Gniffke, hat einst erklärt, dass Meldungen, die es in die Nachrichten der ARD-tagesschau schaffen, folgenden Kriterien genügen müssen: Sie müssen von (1) gesellschaftlicher, (2) nationaler oder internationaler Relevanz und für (3) die „Mehrzahl der 83 Millionen Deutschen von Bedeutung” sein. Eine Meldung, die

Auch 2021: ARD-tagesschau ist ein Schmierensender, der Lügen über Donald Trump verbreitet

Schmierensender ist eigentlich eine Bezeichnung für die ARD-tagesschau, die einem Lob gleichkommt. Wir sind, wie man im Englischen sagt: lost for words. Wem eine angemessenere Bezeichnung einfällt als Schmierensender, bitte im Kommentarbereich mit uns teilen! “Empörung über Trump-Telefonat“, so suggeriert ein anonym gebliebener ARD-Schmierfink heute, habe es gegeben. Trump habe eine nachträgliche Abänderung des Wahlergebnisses

Bestens Desinformiert mit der ARD – Der schmale Grat zwischen Desinformation und Lüge

Wenn Sie das Folgende lesen, was denken Sie dann? “Das Brexit-Handelsabkommen hat die Zustimmung des britischen Unterhauses gefunden. Premierminister Boris Johnson hatte zuvor im Unterhaus noch einmal für die Vereinbarung mit der EU geworben. “Wir werden mit Handelspartnern in aller Welt ein neues Kapitel unserer Geschichte aufschlagen”, hatte Johnson erklärt und damit versucht, wenigstens einige

Dreiste Lüge der Tagesschau – Lügenpropaganda

Hyperbolische Krisenrhetorik – das ist wissenschatflich für dreistes Lügen. Hyperbolische Krisenrhetorik, so haben die beiden Wissenschaftler von der Universität Passau, Dennis Gräf und Martin Hennig in einer von uns gestern besprochenen Arbeit geschrieben, kennzeichne die Art und Weise, in der ARD und ZDF aus Normalität Krise und aus Krise Normalität machen wollen. Wir haben das

“Flüchtende im Meer” – ARD-Propaganda mit Bildern

Der heutige Herz-Schmerz-Text der ARD über die offenen Fragen, die Seehofer hinterlässt, ist so bebildert: Flüchtende im Meer lautet die Beschriftung zum Bild, das die ARD von AFP übernommen hat. Im Text geht es um, in der Reihenfolge der Nennung: “Verteilung schutzsuchender Migranten in Europa” “Im Kern geht es darum, ob und wie Migranten verteilt

Trump bereitet Abschied vor? Ein neuer Tag, eine neue ARD-Lüge

Sind die Leute bei der ARD-Tagesschau so dumm, dass sie ihren eigenen Phantasien auf den Leim gehen oder sind die Leute bei der ARD-Tagesschau der Ansicht, ihre Leser sind so dumm, dass man das Gegenteil dessen behaupten kann, was sich tatsächlich ereignet hat? Heute schreibt Torsten Teichmann:  “Am Rande einer Videokonferenz mit US-Truppen stellte sich

Fake News: Das Trump Derangement Syndrome hat bei der ARD wieder zugeschlagen

Kennen Sie Eli Lilly? Eli Lilly wird wenigen Lesern ein Begriff sein. In jedem Fall ist Eli Lilly den meisten Deutschen kein Begriff, und dennoch ist Eli Lilly heute Gegenstand eines Beitrags in der Tagesschau: “Rückschlag bei Trumps “Heilmittel“, lautet die selten dämlich Überschrift, die Angela Göpfert ihrem vollkommen uninformierten Beitrag vorangestellt hat. Der Text

Brexit-News: Zwei notwendige Ergänzungen zu Halbwahrheiten

Weil uns viele Leser darum gebeten haben, versuchen wir derzeit, soweit es unsere Ressourcen zulassen, die neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit Brexit mehr oder weniger regelmäßig darzustellen. Wir haben gestern bereits darüber berichtet, dass Boris Johnson und sein Chefunterhändler David Frost die Schlagzahl erhöht haben: Ist bis zum 15. Oktober keine Einigung erreicht, dann werden

Fliegende Steine – ARD: Von Link(sextremist)en für Link(sextremist)e(n)

Die Analyse von Texten, wie sie u.a. von Glaser und Strauss in ihre Grounded Theory eingebettet wurde, ist ein effizientes Mittel, um die Prämissen, die leitenden Überlegungen, Überzeugungen, die Ideologie aufzudecken, die hinter Aussagen steht. Wir haben das Instrumentarium von Glaser und Strauß auf die Berichterstattung der ARD über die Krawalle in Leipzig und die

ARD-Framing: Auslassung, Unterschlagung, Desinformation – Joe Biden in Kenosha

Die ARD-tagesschau macht nicht einmal mehr den Versuch, einer ordentlichen und unparteiischen Berichterstattung. Die heutige Form dessen, was man bei der Tagesschau als Berichterstattung ansieht, macht dies mehr als deutlich. Aber sehen Sie selbst: Während im ersten Beitrag Julia Kastein ihre Lobhudelei über Joe Biden unter die Konsumenten bringt und Biden dafür lobt, dass er
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box