“Die Wissenschaft stirbt langsam”

Ungewohnte Töne von Wissenschaftlern:

“Die Verwaltung stranguliert die Wissenschaft!”

“Die Wissenschaft stirbt langsam. Der massive Anstieg der Ignoranz wird von den Medien und der Regierung unterstützt.

Wir waren auch überrascht!

Dennoch: Diese Töne sind Orginalzitate von Wissenschaftlern.

Und doch sind sie so ungewohnt, dass sich viele fragen werden: Wie ist es möglich, dass Wissenschaftler plötzlich den Mund aufmachen? Und wir ergänzen unsererseits eine Frage: Wo haben die entsprechenden Wissenschaftler den Mund aufgemacht?

War es:

  • polling stationIn China – Hier wehren sich Wissenschaftler dagegen, dass der lange Arm der sozialistischen Partei Chinas bei Stellenbesetzungen, Forschungsvorhaben, Finanzierung und beim Angebot in der Lehre nicht nur Vorgaben macht, sondern auch ständige Kontrolle ausübt.
  • In Deutschland – Hier wollen Wissenschaftler die ständigen Interventionen von Regierung und Verwaltung in Lehre und Forschung, die Versuche von Einflussnahme über Forschungsvorgaben, restriktive Mittelvergabe und Forschungsverbote und die Bildung ideologischer Brückenköpfe zur Unterminierung von Wissenschaft, z.B. durch die Gleichstellungsindustrie oder das Professorinnenprogramm nicht mehr länger hinnehmen.
  • In Rußland – Hier demonstrieren Wissenschaftler öffentlich dagegen, dass die Freiheit der Forschung durch Verwaltungsvorgaben und Mißmanagement langsam aber sicher beseitigt und durch eine Kontrolle der Bürokraten ersetzt wird.
  • In den USA – Hier haben Wissenschaftler die Versuche von Feministen, Universitäten in Anstalten der Angst, Ignoranz und Unsicherheit umzugestalten satt und fordern, Feministen von Universitäten zu entfernen.
  • In Frankreich – Hier demonstrieren Wissenschaftler und Studenten gegen Mittelkürzungen, die nach Ihrer Ansicht die Unabhängigkeit von Forschung und Lehre gefährden.

Nun, aus welchem Land stammen Parole und Zitat, die wir oben widergegeben haben?

Was glauben unsere Leser?

ScienceFiles-Umfrage

<

Print Friendly, PDF & Email
6 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Liebe Leser,

als Blog, das wissenschaftliche Ergebnisse berichtet, die oft nicht im Einklang mit dem stehen, was MS-Medien und Regierungen als Wahrheit inszenieren wollen, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen.

Wenn Sie auch in Zukunft ScienceFiles aufrufen und mehr als eine leere Seite sehen wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig zu unterstützen, so dass es uns gelingt, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Nach der Deutschen Bank hat uns Paypal gekündigt, so dass derzeit 2 Möglichkeiten, uns zu unterstützen bereit stehen:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!

Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!