Europaparlament ist verseucht (DuschExit)

Nein.

Wirklich verseucht. Mit Legionellen, Legionellen sind Bakterien, die die berüchtigte Legionärskrankheit auslösen, eine besonders schwere Form der Lungenentzündung, die als so genannte atypische Lungenentzündung zu den meldepflichtigen Erkrankungen gehört.

Altiero SpinelliAltiero Spinelli war ein italienischer Kommunist, der seinen politischen Lebensabend im Europäischen Parlament verbracht hat. An ihn erinnert das Altiero Spinelli Gebäude in der Rue Wiertz 60, in dem auf 17 Stockwerken die Utensilien (Plenarsaal, Büros, Duschen) bereit gestellt werden, die zum Betrieb des Europäischen Parlaments notwendig sind.

Dazu gehören Duschen, und in diesen Duschen wurden Legionella-Bakterien gefunden, Bakterien die sich besonders gerne bei Temperaturen von 20 bis 35 Grad Celsius vermehren. Und weil dem so ist, deshalb wird im Europäischen Parlament ab sofort nur noch kalt geduscht. Die heißen Duschen wurden abgestellt, damit zu den Parlamentariern und ihren Mitarbeitern, die möglicherweise schon infiziert sind, nicht noch weitere hinzukommen.

Eu note legionella

Zu den Symptomen, mit denen sich eine Legionärskrankheit ankündigt, gehört neben hohem Fieber und Durchfall auch die Enzephalitis, also eine Gehirnentzündung, die von geistiger Verwirrung begleitet wird. Bis vor kurzem hatte Martin Schulz noch seine Diensträume in der Rue Wiertz 60 in Brüssel. Ob er zu den gefährdeten Personen gehört oder sich schon erste Anzeichen einer beginnenden Legionärskrankheit bei ihm zeigen, konnten wir nicht in Erfahrung bringen.

Es ist auch eher unwahrscheinlich, denn die Verseuchung mit Legionella-Bakterien im Altiero Spinelli (Rue Wiertz 60) hat eine Ursache darin, dass die Duschen des Gebäudes sehr selten benutzt werden. Es ist auch nicht der erste Ausbruch dieser Art. Bereits 2002 gab es eine Verseuchung mit Legionella. Das mag manche Entscheidungen des Europäischen Parlaments, die seit 2002 getroffen wurden, erklären.

Über Michael Klein
... concerned with and about science

6 Responses to Europaparlament ist verseucht (DuschExit)

  1. palina says:

    klar sind die verseucht. Auch ohne diese Bakterien.
    Diese Krankheit nennt sich „Manische Culpathie.“
    Besonders ausgeprägt bei den Deutschen.
    „https://www.youtube.com/watch?v=S9HK2qHrZoY“

  2. PoliKritischer Bemängeler says:

    Also mich beeindruckt das nicht.
    Denn ich persönlich wünsche allen EU-Politikern die Pest an den Hals.

  3. merxdunix says:

    Das lässt erahnen, wie trocken manche Alkoholiker im Europaparlament wirklich sind. Sie meiden sogar die Dusche, um nicht rückfällig zu werden. Weil aber ihr vormaliger Oberstaubwedel seinen Sandsturm jetzt den Deutschen um die Ohren bläst, trauen sich nun auch die Legionellen wieder, nach Frischwasser zu fragen.

  4. Kurt says:

    Um die Rohre wieder freizukriegen, hilft sehr heißes Wasser. Ob nun die Abwesenheit sehr heißen Wassers mit den Duschpräferenzen der Gebäudenutzer korreliert („Warmduscher“), darüber lässt sich sicherlich trefflich spekulieren. 🙂

  5. Jürg Rückert says:

    Mich deucht, dieser Wasserkopf in Brüssel ist altkommunistisch durchseucht.
    Die meisten Bürger sind keineswegs gegen Europa, aber gegen eine EUDSSR.
    Spinelli spinalis ist eine absteigende Lähmung, vom Kopf bis ins Gebein.

  6. Karl Schurz says:

    Den Warmwasserbehälter auf 60° einstellen und die „Legionär-Burschen“ sind platt.

Bevor Sie hier kommentieren, lesen Sie bitte unser Grundsatzprogramm. Kommentare, die Beleidigungen enthalten oder lediglich gepostet wurden, um sich zu erleichtern, wandern direkt in den virtuellen Mülleimer

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s