Verarmt Deutschland?

Ein paar Meldungen in Folge:

Die Zahl der Stromsperren steigt. Die höchsten Strompreise europaweit forderten im Jahr 2017 344.000 Opfer, denen der Strom abgestellt wurde.

Strom ist in Deutschland aufgrund der Energiewende und der hohen steuerlichen Belastung sehr teuer.

Die Zahl der überschuldeten Deutschen steigt. Rund 7 Millionen hatten 2017 dauerhaft mehr Ausgaben als Einnahmen. Jeder Zehnte ist somit überschuldet Vor allem unter alten Menschen wächst die Überschuldung.

Alte Menschen sind in Deutschland von gesetzlicher Rentenzahlung abhängig, deren Wert seit Jahren sinkt.

Steigende Mieten, so behauptet der Bericht in der Tagesschau, sei für Überschuldung verantwortlich. Diese Behauptung, wenngleich sie zum Zeitgeist passt, hakt an mehreren Stellen, denn wenn die Miete steigt, folgt in der Regel nur dann Überschuldung wenn eine Reihe anderer Zahlungsverpflichtungen und keine Einsparungsmöglichkeiten mehr vorhanden sind.

Die Inflationsrate in Deutschland war im Oktober 2018 um 2,5% höher als im Oktober 2017. Die größten Preissteigerungen finden sich bei leichtem Heizöl (+39,9 %), Kraftstoffen (+14,8 %), Energie (+8,9 %), Gemüse (+9,3 %), Molkereiprodukte und Eier (+3,1 %), Pauschalreisen (+7,1%).

Die Nettokaltmieten sind im Vergleich zum Oktober 2017 nur unterdurchschnittlich gestiegen, nämlich um 1,6%, was den Einwand von oben bekräftigt.

Die höchsten Preissteigerungen finden sich bei Produkten, die einen hohen Steueranteil im Preis enthalten.

Die Steuerlast ist in Deutschland unverhältnismäßig hoch:
Ein durchschnittlicher Arbeitnehmer hat in Deutschland eine Steuerlast zu tragen, die mehr als 50% seines Gehalts auffrisst.

Nach den Berechnungen des Bundes der Steuerzahler bleiben einem durchschnittlichen Steuerzahler 2018 von jedem Euro, den er verdient, gerade einmal 45,7 Cent.

Nimmt man das Vermögen, das Deutsche zu erwirtschaften in der Lage sind, zur Grundlage eines innereuropäischen

Vergleichs, dann finden sich die Deutschen im Europäischen Armenhaus wieder.

Verarmt Deutschland?
Was meinen Sie?

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Dann unterstützen Sie bitte das private Blog ScienceFiles!



ScienceFiles-Spendenkonto

Weitere Möglichkeiten, ScienceFiles zu unterstützen

Anregungen? Hinweise? Kontaktieren Sie ScienceFiles
©ScienceFiles

Print Friendly, PDF & Email
10 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »