Newspeak: „Was die EU für mich tut“

Der Neusprech hat eine neue Dimension erreicht.

Die neue Dimension findet sich unter der Adresse:

www.das-tut-die-EU-fur-mich.eu

Die Fake News, die eine supranationale Organisation als individuellen Wohltäter darstellen will, ist so ziemlich das letzte aus der untersten Schublade der Manipulation, mit der die Realität auf den Kopf gestellt werden soll.

Tatsächlich müsste es heißen:

Was-die-EU-mir-antut.eu
oder
Was-ich-gezwungen-werde-fuer-die-EU-zu-tun.eu

Aus den Mitteln deutscher Steuerzahler überweist die Bundesregierung jährlich 19,59 Milliarden Euro in den Haushalt der EU.

Die EU überweist davon einen Bruchteil von 10,93 Mrd. Euro (55,7%) nach Deutschland zurück, für mehr oder weniger sinnvolle Projekte und vor allem für die Landwirtschaft. 6,1 Mrd. zurücküberwiesene Euro (55,8%) der deutschen Steuerzahler werden über Brüssel an deutsche Landwirte, vor allem an Unternehmen der Agrarindustrie verteilt.

Was tut die EU für deutsche Steuerzahler?

Die EU erleichtert die deutschen Steuerzahler jährlich um 19,59 Milliarden Euro.

Die EU überweist 55,7% der 19,59 Milliarden Euro nach Deutschland zurück. Der Löwenanteil (55,8%) wird an Landwirte umverteilt. Der Rest in Verwaltung und Projekte investiert, die gewöhnlich niemand braucht oder nachfragt, z.B. über den ESF in Gender-Projekte.

Die Finanzierung der Landwirte wird durch EU-Zölle auf Agrarprodukte abgerundet, die dafür sorgen, dass deutsche Verbraucher Premium-Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse bezahlen müssen, Preise, die um ein Vielfaches über dem Weltmarktpreis liegen.

Was tut die EU für mich?

Die EU macht mich ärmer!

Nachtrag:

Eine schöne Zusammenstellung dessen, was die EU für “mich” getan hat, findet sich bei Politplatschquatsch, von der Datenschutzgrundverordnung, über den Upload-Filter bis zum gemeinsamen Verteidigungsfonds. 


Was ScienceFiles für Sie tut?
Wir klären auf. Ganz umsonst.
Und wenn Sie etwas Neues erfahren haben, dann freuen wir uns über eine Spende.



ScienceFiles-Spendenkonto

Weitere Möglichkeiten, ScienceFiles zu unterstützen

Anregungen? Hinweise? Kontaktieren Sie ScienceFiles
©ScienceFiles

Print Friendly, PDF & Email
15 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

ScienceFiles, das sind:


  • neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse;
  • aktuelle Informationen;
  • entblößte Junk Science ;
  • entlarvte öffentlich-rechtliche Fake News;
  • Widerstand gegen die Politisierung des Privaten und vieles mehr;

Seit 7 Jahren sind wir unserer kritisch-rationalen Agenda verpflichtet. Seit 7 Jahren wachsen wir: Mehr Leser, mehr Beiträge, mehr Aufwand.
Ohne Ihre Unterstützung wäre dieses Wachstum nicht möglich, denn: Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns zwischen 250 Euro und 350 Euro. Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box