Monat: Juli 2022

COVID-Esoterik: Nächster Spin im Wahnsinn

Untrüglich. Es gibt zwei Arten von Menschen, die man untrüglich daran erkennen kann, dass sie ihre Behauptungen so anpassen, dass veränderte Randbedigungen dennoch zum selben Ziel führen: Idioten und Ideologen. Erstere wissen nicht, was sie tun, Letztere vermutlich auch nicht, was zu dem Schluss führt, dass die Grenzlinie zwischen beiden nicht scharf gezogen werden kann.

Nicht en Vogue: Wo Westliche Werte mit Folter und Exekution verteidigt werden – Ein Blick hinter die Fassade von Strahlemann Zelenskys Ukraine

Der Westen hat wieder einen Strahlemann, einen ehemaligen Schauspieler, der den Krieg in der Ukraine und die dort nach Ansicht so vieler westlicher Kriegsbegeisterter verteidigten Werte in Szene setzt. Kaum ein westliches Parlament, das der Mann im olivgrünen t-Shirt nicht bereits mit seinen Forderungen nach Waffen und Geld heimgesucht hat, kaum ein “aufrechter Demokrat”, der

Hepatitis in Kindern hat NICHTS mit dem Coronavirus zu tun oder von der Wichtigkeit der Affenpocken …

Bei der ARD haben Sie wieder einen morbiden Höhepunkt nach dem nächsten. Schon zwei Tote Affenpockler in Spanien, woran auch immer sie gestorben sein mögen. Toll – oder? Wechseln wir kurz die Baustelle. Erinnern Sie sich noch, als die Hepatitis-Fälle ungeklärter Ursache/Aethiologie bei Kindern und Kleinkindern dazu benutzt wurden, die Corona-Virus-Horrorgeschichte weiterzuspinnen? So zum Beispiel:

Sorry State of Policing: Bürger treiben englischer Polizei die “Hate Crimes” aus

Der Widerstand wächst. In England und Wales und natürlich in Schottland haben Polizeibeamte zu viel Zeit, so viel Zeit, dass sie dann, wenn ein “Bürger” behauptet, das Online-Verhalten eines anderen Bürgers habe bei ihm Angst verursacht [cause anxiety], beim angeblichen Angstverursacher vorstellig werden. Stellen wir zunächst das Corpus Delicti, das Angst bei einem anonymen Denunzianten

Kau Dich Virus-frei: Kaugummi wirkt gegen SARS-CoV-2

In den letzten Tagen macht es wieder Spaß, sich mit wissenschaftlichen Studien zu beschäftigen, denn die Zeit, zu der man mit Studien zugeschüttet wurde, deren Autoren darauf aus waren, sich als besonders treue Adepten der offiziellen Erzählung, die im SARS-CoV-2 und dem allein Rettung bringenden Weg der Impfung gesponnen wurde, auszuweisen, sie ist offenkundig vorbei.

“Fakten-checker”: Ein globales Misinformations-Ökosystem

Vor Kurzem haben wir hier auf Sciencefiles über einen Text von Toma und Scripcariu (2020) oder genauer: über fünf Typen von „fake news“ berichtet, die diese Autoren unterscheiden, aber m.E. besser als Merkmale von „fake news“ bzw. Manipulation zum Zweck der Überredung angesehen werden. Die Autoren stellen die Beschreibung dieser fünf Typen/Merkmale in den Rahmen

Durchbruch- Information: Die Proteste holländischer Bauern dauern an – aber die MS-Medien berichten nicht

Es ist eigentlich egal, welches Thema man derzeit bearbeitet: Handelt es sich bei dem Thema um eines, das Regierungen ein Dorn im Auge ist, gegen das, was als politisch-korrekt inszeniert wird, geht, das, was als Wahrheiten, die in MS-Medien regelmäßig von vermeintlichen “Experten” verkündet werden, Wahrheiten, die zufällig und stets dem entsprechen, was Regierungen sich

Ellenbogen, Opfer für die Ukraine, gut finanzierter Hass für Deutschland, Wahlrecht für Zweijährige und Flugverbot nach Gusto – Wahl zum Denkbehinderten der Woche [KW 30]

Freuen Sie sich auf ein diverses Feld unterschiedlicher Akteure, vereint in Denkbehinderung, das Sie auch diese Woche vor die Qual der Wahl, der Wahl zum Denkbehinderten der Woche stellen wird. Wir berichten heute von logischen Fehlschlüssen, großen Görenklappen, deren Output das neuronale Netzwerke des anhängigen Kopfes nicht mehr nachkommt, von Vorurteilen, die als Wahrheiten verkauft

Furchtbare Juristen – Heute: Rechtsbeugung am Verwaltungsgericht Osnabrück

Das Verwaltungsgericht Osnabrück ist eines, dessen Geschäftsverteilungsplan Sachgebiete, aber KEINE dafür zuständigen Richter enthält. Wer die drei Richter der Dritten Kammer sind, die für das Urteil, das Gegenstand dieses Posts ist, zuständig sind, das geben wir daher unseren Lesern aus Osnabrück herauszufinden auf. Der Internet-Auftritt des Verwaltungsgerichts Osnabrück hüllt sich dazu in Schweigen. Nun sind

Hoffentlich bleibt Ihnen nicht die Spucke weg! Speichel schützt vor COVID-19 [Neue Studie]

Derzeit kommen die Studien, die die Absurdität der inszenierten “Pandemie” und der daraus abgeleiteten Notwendigkeit, möglichst viele von experimentellem Stoff abhängig zu machen, geballt auf unseren Schreibtisch. Gestern haben wir eine Studie besprochen, die gezeigt hat, dass der beste Schutz vor alten und wohl auch zukünftign Varianten des Coronavirus eine Infektion mit BA.4 oder BA.5,

Wer soll das bezahlen? Polit-Darsteller können vor allem Schulden machen

und was sie sonst noch können, das fällt uns derzeit nicht ein, falls es überhaupt noch etwas gibt … Ein paar Zahlen gefällig: 21.786.000.000 Euro Das ist die Höhe der JÄHRLICHEN ZINSZAHLUNGEN, die 2021 geleistet werden mussten, um die Zinsen auf die Staatsschulden in Höhe von 1.666.432.000.000 Euro zu begleichen. Im Vergleich zu 2020 sind

Bei der WHO sind jetzt Kommunisten am Nudgen

SIE verhalten sich falsch. Gemessen an einem optimalen Ausgang für ihr Entscheidungsproblem, also daran, was ICH für einen optimalen Ausgang halte, haben SIE sich falsch entschieden. Wir ändern das jetzt für SIE. Nudging und alles, was mit dem Versuch, natürlich aus guten und reinen und rein menschenfreundlichen Motiven, IHR Verhalten so zu manipulieren, dass Sie

Kreuzimmunität: Infektion mit BA.4/BA.5 macht Ungeimpfte immun gegen SARS-CoV-2-Varianten – wenn sie überleben…

… aber das tun die Allermeisten … Normalerweise ist die Entscheidung, sich impfen zu lassen oder eben nicht, eine Frage der Abwägung von Kosten und Nutzen. Normalerweils, also dann, wenn nicht Leute wie Lauterbach die Gelegenheit nutzen, um ihr kleines Ego zu streicheln, indem sie anderen Menschen Kosten verursachen. Normalerweise ist die Entscheidung eine Abwägung

“wild, pervers, behindert, weiblich…”

Wir greifen heute vor. Der Wahl zum Denkbehinderten der Woche. Natürlich wollen wir nicht determinierend in die Wahl eingreifen, aber – nachdem wir das Interview in der taz mit PAULA-IRENE VILLA BRASLAVSKY gelesen hatten, Paula-Irene Villa Braslavsky, die wir der Einfachheit halber PIVB nennen wollen, besetzt in München an der “Eliteuniversität” von Ludwig-Maximilian einen Soziologie-Lehrstuhl

Herzstiftung untersucht Thrombosen als UNTERSCHÄTZTE Impf-Nebenwirkungen

Durch den folgenden Flyer, den die Deutsche Herzstifung verbreitet, sind wir auf ein Projekt aufmerksam geworden, das auf den Seiten der Herzstiftung unter der Überschrift: Covid-Impfungen können eine breite Autoimmunantwort gegen Thrombozyten auslösen. Herzstiftung unterstützt Projekt zur Erforschung des Mechanismus” beschrieben wird. Wie immer, wenn es darum geht, Impf-Nebenwirkungen, also häufig schwere Erkrankungen, die für

Liebe Leser,

seit 2011 sind wir als zentrale Stelle zur Prüfung von nicht nur wissenschaftlichen Informationen für Sie da -

Unentgeltlich in all den Jahren.

Bislang sind wir in der Lage, unseren Aufwand über Spenden zu decken.

Damit das auch weiterhin so bleibt, benötigen wir Ihre Hilfe:

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit:

➡️Über Donorbox,
➡️unser Spendenkonto bei Halifax oder
➡️unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden alle notwendigen Informationen hier:

ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!