Kategorie: COVID-19

Impf-Fanatiker zerstören Wissen- und Gesellschaft – Zwang, Repression, Unterdrückung, Unterschlagung

Warum wird die Bundesregierung keine Impfpflicht einführen? Weil sie dann für negative Folgen der Impfung haftbar gemacht werden kann und Schadensersatzpflichtig wird. Das perfide Spiel, das derzeit getrieben wird, um Menschen dazu zu zwingen, sich “freiwillig” und unter vollständiger Übernahme aller mit der Verimpfung experimenteller Impfstoffe mit in der EU bedingter Zulassung einhergehender Risiken, Folgeschäden

Und dann will es niemand gewesen sein: Impfverantwortung Fehlanzeige

Irgendwer muss die Adressen der Menschen ausfindig gemacht haben. Wer auch immer es war, ist nicht für das verantwortlich, was passiert ist. Irgendwer muss die Menschen über ihre bevorstehende Umsiedlung informiert und sie abgeholt haben. Irgendwer muss die Wagons für den Transport der Menschen bereitgestellt haben. Irgendwer muss die Züge gefahren haben. Irgendwer hat die

Altersstandardisierung von Sterbedaten? Nicht alles, was im Kochbuch steht, ist für die Suppe relevant

Es freut uns zu sehen, dass etliche Leser das Konzept der Standardisierung in ihren Wortschatz übernommen haben. Etwa so: “Herr Klein, haben Sie die Verschiebung der demographischen Kurve miteinbezogen? Evtl kommen jetzt Nachholeffekte zum Tragen, die durch Lockdown 1-3 verzögert waren?” Solche und ähnliche Kommentare haben uns einige erreicht. Manch’ einem Kommentator war es gar

Impfschäden?? Warum gibt es derzeit in Deutschland eine Übersterblichkeit?

Fragen, die wir in MS-Medien umsonst suchen. Das Statistische Bundesamt hat die neuesten Zahlen aus seiner “Sonderauswertung Sterbefälle” veröffentlicht. Wir haben die Sterbefälle für jeden Tag vom 1. Januar bis zum 3. Oktober für das Jahr 2021 und den Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020 und 2016 bis 2020 zusammengestellt. Das Ergebnis sieht so aus:

Hans-Böckler-Stiftung: AfD, Maskenverweigerer, Querdenker: Verschwörungsmythos zu Verschwörungsmythos

Stellen Sie sich vor, es gibt Menschen, die vertrauen der Bundesregierung nicht. Schockierend – oder? Aber es kommt noch schlimmer: Es gibt Menschen, die glauben den Corona-Geschichten, die von Regierenden und ihren Anhängseln aus der regierungsaffinen Opposition verbreitet werden, nicht. Doppelt schockierend. Sie denken, damit hat es sein Bewenden? Hat es nicht. Es gibt Menschen,

„Bravi, siamo con voi!“ – Die italienische Bevölkerung im Widerstand gegen den Grünen Pass

Seit Anfang Oktober haben wieder in vielen gößeren Städten in verschiedenen Regionen Italiens Demonstrationen gegen den sogenannten Grünen Pass stattgefunden, u.a. in Palermo, Udine, Livorno, Turin, Verona in Bologna in Mailand und am Samstag in Rom, wo die Polizei gegen friedliche Demonstranten Wasserwerfer und Tränengast eingesetzt hat und wo Demonstranten später in das Hauptgebäude der

Die Erbärmlichkeit schulischer COVID-Impf-Indoktrinations-Versuche

Seit nunmehr 71 Jahren ist das von Adorno et al. verfasste Buch “The Authoritarian Personality” in englischer Sprache verfügbar, seit 1973 unter dem Titel “Studien zum autoritären Charakter” auch in deutscher Sprache. In all den Jahren, die dieses Buch verfügbar ist, die Ergebnisse der Studien zum autoritären Charakter vorliegen, ist es denen, die faschistoide Anwandlungen

Kein Problem für unter 45jährige – SARS-CoV-2/COVID-19: Ansteckung, Hospitalisierung, Tod nach Altersgruppen

Herbst und Winter werden dieses Jahr einmal mehr und vorhersehbar zu einer Zeit, in der Polit-Darsteller wieder versuchen werden, ihre Horrorgeschichten über SARS-CoV-2 und COVID-19 an: wer auch immer zuhört zu bringen. Zentral im neuen Märchen, das gesponnen wird, sind schon in der Vergangenheit, spätestens, seit die Coronavirus-Gewinnler oder Pandemie-Gewinnler von Biontech und Pfizer ihre

COVID-19-Impfschäden: Von sich häufenden Einzelfällen und Toten im Forum der BARMER

In der angeblich aufgeklärtesten aller Gesellschaften ist es nicht möglich, offen und ehrlich darüber zu diskutieren, dass die Schnellschuß-Impfung mit welchem COVID-19-Impfstoff auch immer mit Nebenwirkungen, unerwünschten, zum Teil erheblichen und andauernden Nebenwirkungen verbunden ist. Die gar so besorgten Polit-Darsteller und ihr medialer Anhang, deren Aufgabe es wäre, sich – eben weil die Impfstoffe in

Virologische Kaffeesatzleser: Ein Beispiel für die Angsttaktiken, die Regierungen einsetzen

Wenn es derzeit etwas im Umfeld von Wissenschaften gibt, das man mit dem schönen englischen Wort “disgusting” [widerwärtig, ekelhaft, abstoßend] bezeichnen muss, dann das, was unter dem Deckmantel des “Modellierens” getrieben wird. Wissenschaftliche Modelle, vor allem Simulationsmodelle sind nicht dazu da, Vorhersagen darüber zu machen, wie sich die Welt entwickeln wird, sie sind ein Mittel,

Statt Sternen gibt es Bändchen. Das neue 1000jährige Format der Uni Paderborn.

Als die Nationalsozialisten den Judenstern eingeführt haben, ging es ihnen vornehmlich darum, ein Wahrnehmungsproblem zu beheben. Einerseits waren Juden in der nationalsozialistischen Propaganda zum Volksschädling aufgebaut worden, zu Wesen entmenschlicht worden, deren einziges Ziel darin bestand, die guten deutschen Volksgenossen zu schädigen. Andererseits gab es bei allen Rassegesetzen ein Problem. Juden als solche waren nicht

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box