Tag: ARD

Interne Zahlen zeigen: ARD und ZDF ohne Reichweite – Zwangsgebühren für mediale Ladenhüter

ARD und ZDF, das öffentlich-rechtliche Angebot, alle müssen dafür bezahlen, nur wenige wollen es noch sehen. In der Serie „Ideologie“ trifft „Realität“ präsentieren wir heute interne Zahlen eines öffentlich-rechtlichen Senders für ARD und ZDF – Zuschauerzahlen und Marktanteile. Die Zahlen zeigen: Die Reichweite von ARD und ZDF ist begrenzt, so begrenzt, dass man sich fragen

“Nazinotstand” in Dresden: die tägliche FakeNews der Tagesschau

Die ARD entwickelt sich immer mehr zur FakeNews-Schleuder, einer aktualisierten Form der Propaganda-Schleuder. Eine Reihe von Beschäftigten der ARD, die eigentlich Informationen bereitstellen sollen, haben öffentlich erklärt, das nicht tun zu wollen. Ihnen geht es vielmehr darum, eine Haltung zu verbreiten, Fakten also einer ideologischen Biegung bzw. Verzerrung zu unterziehen, damit die Konsumenten des öffentlich-rechtlichen

Landtagswahl Thüringen: Von der Relativität des Gewinnens…

Manipulation beginnt in der Regel bei der Bewertung eines Ereignisses, die durchgesetzt werden soll. Etwa so: Nun ist der “Sieg” hier relativ. Der “klare Gewinner” hat nicht einmal ein Drittel der Stimmen erhalten. Man würde ihn also, nach allem was in der Mathematik als Mehrheit gilt, als denjenigen bezeichnen müssen, der die meisten Anteile unter

Staatsfunk – Richtigstellung zur Tagesschau

Interessanter Weise sieht man sich bei der ARD dazu veranlasst, ein kleines “Erklärvideo” aus der Reihe “Faktenfinder” zu produzieren, in dem gezeigt werden soll, wie sich Staatsfunk und öffentlich-rechtlicher Rundfunk nach Ansicht der Vertreter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks voneinander unterscheiden. Natürlich ist das Video inhaltich nicht korrekt. Wir haben es deshalb auf uns genommen, die Fehler

Wo sind nur die Flüchtlinge geblieben? Gebildete Migranten in Deutschland

Am 6. August 2017 haben wir zum ersten Mal darauf hingewiesen, dass es sich bei den Personen, die aus Afrika nach Europa kommen, nicht generell um Flüchtlinge handelt, sondern überwiegend um Arbeitsmigranten. Belegt haben wir diese Aussage mit der bis dahin einzigen wissenschaftlichen Studie, in der untersucht wurde, wer eigentlich von Libyen aus die Reise

Bewusste Täuschung der Zuschauer: Neues aus der Kontraste-Redaktion

Wurden Sie heute schon von der ARD getäuscht?  Vor wenigen Tagen haben wir im Wesentlichen auf Grundlage der Arbeit eines unserer Leser dargestellt, wie bei der ARD, in der Redaktion des „Politmagazins“ Kontraste, Daten manipuliert und frisiert werden, um eine Schlagzeile fabrizieren zu können, die für die AfD negativ ist: „AfD-Abgeordnete fehlen am häufigsten“, so

Tagesschau versucht sich am Ozonloch und scheitert

Bekanntlich haben öffentlich-rechtliche Sender einen Bildungsauftrag. Bei der Tagesschau nimmt man ihn besonders ernst. Heraus kommt dann so etwas: Man könnte fast sagen, dieses Lehrfilmchen ist oberhalb des tiefen Niveaus der Kombination aus Ahnungslosigkeit, ideologischer Verquasung und freiem Raten, das normalerweise bei der ARD zu finden ist. Fast könnte man das sagen. Aber kurz vor

Fake News: Nein, der Bush in Australien brennt nicht „ungewöhnlich früh“

Die ARD schreibt wieder beim Guardian ab. Und das kommt dabei heraus: “Eine sehr ernste Situation so früh wie noch nie im Jahr“: In Australien wüten bereits seit Tagen heftige Buschfeuer, Hunderte Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Und das Wetter spielt gegen die Einsatzkräfte. Verantwortlich für den Text der ARD zeichnet Lena Bodewein, ARD Studio-Singapur.

Schluss mit den öffentlich-rechtlichen Falschmeldungen zum Brexit

Das heutige Interview mit dem „Politikexperten … Nicolai von Ondarza“ zum Brexit hat bei uns das Fass zum Überlaufen gebracht. Einmal mehr wird in Deutschland ein Bild vermittelt, das mit den Fakten in keiner Weise in Einklang gebracht werden kann. Ondarza, dessen Qualifikation, sich zu Dingen in Britannien zu äußern, nicht wirklich bekannt ist, soll

Brexit-Bill: ARD feiert in Unkenntnis eine Niederlage als Sieg

Das Gesetz gegen den No Deal Brexit, das im Unterhaus von 328 Abgeordneten, die für sich in Anspruch nehmen, gewichtiger als 17,4 Millionen Wähler zu sein, durchgeprügelt werden soll, um Boris Johnsons Verhandlungsposition gegenüber der EU zu zerstören und von dem man sich fragt, wer tatsächlich als  Mastermind hinter dem Gesetzentwurf steht, der auf ewig
Translate »

Wir benötigen Sie!

ScienceFiles, das sind:


  • neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse;
  • aktuelle Informationen;
  • entblößte Junk Science ;
  • entlarvte öffentlich-rechtliche Fake News;
  • Widerstand gegen die Politisierung des Privaten und vieles mehr;

Seit 7 Jahren sind wir unserer kritisch-rationalen Agenda verpflichtet. Seit 7 Jahren wachsen wir: Mehr Leser, mehr Beiträge, mehr Aufwand.
Ohne Ihre Unterstützung wäre dieses Wachstum nicht möglich, denn: Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns zwischen 250 Euro und 350 Euro. Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box