Tag: Coronavirus

Heilfroh, nicht in Deutschland zu leben: Ein Corona-Bericht aus Japan

von Dr. Wolfgang Zoubek Ich lebe seit fast 25 Jahren in Japan und bin besonders von der pragmatischen und unprätentiösen Lebenseinstellung der Menschen angetan. Die Japaner nehmen das Leben wie es ist, deshalb bleibt man hier vom Genderwahn verschont, und auch der Klimawahn treibt nur wenig Blüten. Unlängst wurde der zehnte Jahrestag der Katastrophe in

Freiheit statt Lockdown: “Wir haben herrliches Herbstwetter, und das Leben ist fast wieder normal” – Lagebericht aus Südafrika

Wir haben einen Leser von ScienceFiles, der in Südafrika wohnt, gebeten, uns einen Lagebericht zu schreiben. Er hat dies in hervorragender Weise getan. Wir danken ihm dafür ganz herzlich. Der Bericht unseres Leser bringt Informationen nach Deutschland, die es so nicht gibt, Informationen, deren Verbreitung es den Politdarstellern erschweren, ihren Unfug in der Weise durchzusetzen,

Corona-Korruption – Der Einsatz: Millionen US-Dollar und Leben

Dies ist ein Post, der sich um zwei Briefe dreht. Ein Brief wurde am 7. März 2020 im Lancet veröffentlicht. Ein Brief wurde am 23. Februar 2021 im US-Congress veröffentlicht. Beide haben Sie die Frage, wo SARS-CoV-2 herkommt, zum Gegenstand, beide geben Sie den Rahmen einer Geschichte ab, die man nicht anders als ein Schauspiel

SARS-Cov-2 schlimmer als zwei Weltkriege: Die tägliche Fake News der ARD

Wie dumm sind die Leute eigentlich, die von Gebührenzahlern bei der ARD-tagesschau durchgefüttert werden müssen? So dumm: Für uns relevant, die Behauptung in der Mitte: “500.000 Tote in den USA. Das sind mehr Opfer als in den beiden Weltkriegen und im Vietnamkrieg zusammen.” Es ist an sich schon fragwürdig, wenn die Zahl derjenigen, die MIT

99% Laborursprung: Wiesendanger enttarnt die Dilettanten bei ARD, Uebermedien und Deutscher Welle

Wir haben die letzten Tage verstreichen lassen und die Zeit genutzt, um die Wogen, die Roland Wiesendanger, der “Fachfremde” (Deutsche Welle), die Wogen, die die “Dokumentation des fachfremden Wiesendangers” (ARD-Faktenfinder), die der “fachfremde Forscher” (Schweriner Volkszeitung via Uebermedien), die Wiesendanger als “Physiker, der eigentlich fachfremd ist” (ZDF) hervorgerufen hat, sich geglättet haben und man in

SARS-CoV-2 doch chinesische Biowaffe? US-Außenministerium schließt es nicht aus

Die Delegation der WHO in China sitzt derzeit in Quarantäne und – so muss man aufgrund vergangener Tweets der Verantwortlichen annehmen – vergnügt sich auf ihre Weise, gemeinsam mit “Zhengli” und “Linfa”, bei Karaoke, Martini und Champagner. Zhengli und LinFa, das sind natürlich Zheng Li Shi und Lin-Fa Wang, die beiden chinesischen Wissenschaftler, die hauptverantwortlich

SARS-CoV-2: China vernichtet Belege. Was Sie einmal mehr in der ARD nicht erfahren!

Seit SARS-CoV-2 von den Chinesen der Welt geschenkt wurde, berichten wir von dem Verdacht, dass SARS-CoV-2 nicht direkt aus der Natur stammt, keines zoonotischen Ursprungs ist, sondern ein Virus ist, dessen wesentliche Eigenschaften im Labor manipuliert wurden, man denke nur an die optimierte Receptor Binding Domain und den seltsamen Furin-Cleavage, die SARS-CoV-2 auszeichnen, beides führt

“Lasst Euch verdammt noch mal impfen”: Trittbrettfahren auf dem Verschwörungs-Zug

Wer schon einmal im akademischen Betrieb gearbeitet hat, der weiß um den großen Elefanten im Raum: Interdisziplinäre Zusammenarbeit. Alle finden sie gut, alle entsprechende Zusammenarbeit endet regelmäßig im Fiasko. Wir berichten heute am Beispiel der interdisziplinären Zusammenarbeit von Reimut Zohlnhöfer (Politikwissenschaft), Peter Kirsch (Klinische Psychologie) und Hanno Kube (Rechtswissenschaft), dass sich an der hohen Fiasko-Anfälligkeit

Sie werden von Polit-Gangstern ver — schaukelt – Mutierter Lügenopportunismus

Schon erstaunlich, wie schnell die EU-Bürokratie und ein Teil der Mitgliedsstaaten, Frankreich, die Niederlande, Deutschland, die Wochen benötigen, um einen Impfstoff, der im UK seit mehr als einer Woche erhältlich ist, zu genehmigen, in der Lage sind, auf Gerüchte zu reagieren und Grenzen dicht zu machen. Das Zauberwort lautet: Mutation. #Mutation trendet auf Twitter, und

Der Siebte Stamm COVIDS – Absurder Unfug über eine “neue SARS-CoV-2 Variante”

“Neue Corona-Variante “außer Kontrolle”. Die ARD-tagesschau reicht Unfug durch, den Matt Hancock im Vereinigten Königreich erzählt hat: Und weil es anscheinend so etwas wie eine internationale Agenda des Angstmachens gibt, erzählt der Märchenonkel von der ARD-tagesschau drauflos: “Besorgt blicken Wissenschaftler und Politiker auf eine neue Variante des Coronavirus, die sich derzeit rasch im Südosten Englands

Öffentlich-rechtliche Krisengeilheit: Deutsche Studie zeigt, wie ARD und ZDF COVID-19 inszenieren

“Hyperbolische Krisenrhetorik”, das ist wohl der zentrale Begriff in der Studie von Dennis Gräf und Martin Hennig mit dem Namen “Die Verengung der Welt. Zur medialen Konstruktion Deutschlands unter COVID-19 anhand der Formate ARD Extra – Die Coronalage und ZDF Spezial”. Hyperbolische Krisenrhetorik, also Krisenrhetorik, die sich weit vom Normalen entfernt hat, die eine massive
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box