Schlagwort: Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Kaltduschende Blockwarte, opportunistische Arschlöcher und Ballkleider – Wahl zum Denkbehinderten der Woche [KW 26]

Läuft. Es läuft wieder in Deutschland. Eigentlich müsste man sagen, es mitläufert wieder in Deutschland, das wäre präziser. Nach ein paar Jahrzehnten Pause, läuft es wieder, das Mitläufertum. Nach all den Experimenten von u.a. Stanley Milgram und Muzafer Sherif ist ziemlich klar, was notwendig ist, um Mitläufertum zu schaffen, um den Mangel an persönlicher Autonomie

FDP-Bürgerdialog: “Arschloch!” Marie-Agnes Strack-Zimmermann wirbt für neue politische Kultur

Bürgerdialog ist wichtig, sehr wichtig, überwichtig für Parteien, besonders vor Wahlen, Bundestagswahlen, Landtagswahlen, Kommunalwahlen, auf allen Ebenen ist es wichtig, mit Bürgern zu sprechen, das Ohr am Bürger zu haben, zu wissen, was Bürger bewegt, was sie wichtig finden, was ihnen Sorgen bereitet … Bürger sind wichtig, ganz wichtig, der Souverän, super wichtig, vor Wahlen,

Das Feinbild, die Widersprüche und die bewegten Freiheitsstatuen – Wahl zum Denkbehinderten der Woche [KW 22]

Widersprüche. Man kann Widersprüche auflösen. Damit ist zumeist lernen verbunden. Man kann auch versuchen, Widersprüche zu vermeiden. Dazu sind Prinzipien notwendig. Beides, Prinzipien und Lernen sind der Ideologie abträglich und somit Qualitäten, die man in der Politik vergeblich sucht. Was macht man als Polit-Darsteller mit Widersprüchen, Widersprüchen, in die sich die erfolgreichsten Selbstdarsteller unter ihnen

Wahl zum Denkbehinderten der Woche: Göring-Eckhardt, Kretschmer und Strack-Zimmermann auf den Fersen von Wolfgang Mückstein

Wolfgang Mückstein hat die Wahl zum Denkbehinderten der Woche [Kalenderwoche 46] für sich entschieden. Am Ende war es dann nicht einmal knapp. Von den 2.811 Lesern, die sich an der Wahl beteiligt haben, votierten 1.102 Leser (39,2%) für Wolfgang Mückstein, ein Erfolg, den der Österreichische Gesundheitsminister-Darsteller der folgenden Aussage zu verdanken hat: “Mückstein: Das Virus