Schulunterricht heißt jetzt “Anti-Russland”-Indoktrination des WDR durchreichen

Lesen und staunen Sie:

Das Aufgabenblatt wurde an Kinder einer vierten Klasse in einer Grundschule in Nordrhein-Westfalen ausgeteilt. Der Podcast des WDR, den sich die Kinder anhören sollen, bevor sie die Fragen beantworten, ist dieser:

Die Art und Weise der Indoktrination von Kindern in Grundschulen erinnert in fataler Weise an die Art und Weise, in der die Nationalsozialisten Schulunterricht missbraucht haben, um Kindern zum einen einzuhämmern,

  • dass es genau EINE richtige Sicht der Dinge gibt, die es ermöglicht, diejenigen zu identifizieren, die auf der richtigen und diejenigen, die auf der falschen Seite stehen und
  • zum anderen, was vielleicht perfider ist, Kindern eine Weltsicht zu suggerieren, die sicherstellt, dass Kritik an den “Guten”, der guten NATO der der überguten EU nicht zu erwarten ist.

Zwei Beispiele aus einem Schulbuch des Dritten Reiches, die diese beiden Übereinstimmungen deutlich macht:

Mathematik-Aufgabe:

“Erbminderwertige Familien haben erfahrungsgemäß eine höhere Kinderzahl als erbgesunde.
Nehmen wir an, es gäbe in einem Lande gleichviel erbgesunde (A) und erbminderwertige (B) Elternpaare, von denen die Gruppe A durchschnittlich je 3, die Gruppe B durchschnittlich je 5 zur Heirat gelangende Kinder hätte. Die A-Kinder würden wiederum durchschnittlich je 3, die B-Kinder je 5 Nachkommen haben.

In welchem Verhältnis würden die Nachkommen der beiden Gruppen nach 100 Jahren (= 3 Geschlechterfolgen), nach 200 Jahren stehen?

Der jährliche Aufwand des Staates für einen Geisteskranken beträgt im Durchschnitt 766 RM; ein Tauber oder Blinder kostet 615 RM, ein Krüppel 600 RM. In geschlossenen Anstalten werden auf Staatskosten versorgt: 167 000 Geisteskranke, 8 300 Taube und Blinde, 20 600 Krüppel. Wieviel Mill. RM kosten diese Gebrechlichen jährlich? Wieviel erbgesunde Familien könnten bei 60 RM durchschnittlicher Monatsmiete für diese Summe untergebracht werden.” (147)


Biologie:

“Die Pflanze ermöglicht den Menschen und Tieren das Dasein. Pflanzen müssen jedoch Erde zum Wachsen haben. Damit ist das Dasein eines Volkes erst möglich, wenn es ein Stück Erde besitzt, auf dem die Pflanzen zu seiner Ernährung wachsen können. […] Die Erringung unserer Ernährungsfreiheit ist … das vornehmste Gebot der Gegenwart. […] Wo ein Volk die Liebe zur Scholle verliert, wird es heimatlos und geht unter. […] Es ist unsere Pflicht, nicht nur unseren Geist zu bilden, sondern auch unseren Körper zu stählen und gesund zu erhalten. […] Gehe nicht der körperlichen Arbeit aus dem Wege. Diese kräftigt deinen Körper, und du dienst damit gleichzeitig deinem Volke. […] Das große Werk der Befreiung kann nur gelingen, wenn alle ihre Schuldigkeit tun und zwar durch Leistung und Tat“.

Die Mathematik-Aufgabe stammt aus:
Bewersdorff, O & Sturhann, H. (1936). Rechenbuch für Knaben- und Mädchen-Mittelschulen sowie Anstalten mit verwandten Zielen. Heft 4/5. Leipzig.

Der zweite Text stammt aus:
Graf, J. (1943). Biologie für Oberschule und Gymnasium. 1. Band für Klasse I und II. München.

Wenn es in Schulen derzeit nicht darum ginge, Kinder zu indoktrinieren und sie zu Marionetten eines immer übergriffiger werdenden Staates zu verbiegen, dann stünde natürlich die Erziehung zum kritischen Denken im Vordergrund und die setzt gerade nicht beim Auswendiglernen dessen, was im öffentlich-rechtlichen Rundfunk verkündet wird, an, sondern bei der Fähigkeit, aus unterschiedlichen und das bedeutet in der Regel, sich widersprechenden Informationen oder sich ergänzende Informationen zu einem Ergebnis, zu einem Urteil zu gelangen. Diese Fähigkeit, sich ein unabhängiges Urteil zu bilden, die wird auf die oben dargestellte Weise zu zerstören versucht. Kindern soll zum einen vermittelt werden, dass sie bei öffentlich-rechtlichen Sendern mit der Wahrheit versorgt werden, es soll ihnen vorgegeben werden, wie sie die Welt zu sehen und vor allem, wie sie das, was darin vorgeht, zu beurteilen haben.

Formal betrachtet unterscheidet sich diese Art des Unterrichts in keiner Weise von der Indoktrination, wie sie in faschistischen und totalitären Regimen, von Stalins Russland über das Dritte Reich bis in die DDR normal war.



Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Sie suchen Klartext?
Wir schreiben Klartext!

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!

[wpedon id=66988]


  • Ethereum
Scan to Donate Ethereum to 0xFB4D6bf441BAB5193e4DCaA1Ff8542e54eE7bBCe

Donate Ethereum to this address

Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ethereum

Tag/Note:- ScienceFiles-Spende

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Direkt über den ScienceFiles-Spendenfunktion spenden:

Zum Spenden einfach klicken


ScienceFiles und die Alternativen Medien:

Folgen Sie uns auf TELEGRAM. Werden Sie einer von derzeit mehr als 16.000 Abonnenten. Oder diskutieren Sie auf unserem Diskussionskanal.
Unser Backup-Kanal auf Element:Matrix
Gerade erst eröffnet: Er wächst und wächst. SciFi auf Gettr

Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Die Schuck Folz und die SciFi-Edition sind zurück!


Print Friendly, PDF & Email
34 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!