ARD-tagesschau, so klima-irre wie noch nie

Wir wollten Ihnen die neueste Erkenntnis aus der öffentlich-rechlichen Anstalt, in der Leute verwahrt werden, die Andersdenkende als Ratten bezeichnen und in die Löcher, aus denen sie sie kommen wähnen, zurückprügeln wollen, nicht vorenthalten.

Nun, das ist einmal eine Behauptung, die Wahrheit für sich beanspruchen kann.

Schon Gottfried Wilhelm Leibniz war sich darüber im Klaren, dass ein Gegenstand A mit einem Gegenstand B identisch ist, wenn sich zwischen A und B kein Unterschied finden lässt. Übertragen auf die Erkenntnis der ARD bedeutet dies, dass das Jahr 2022 so warm wie noch nie war, weil es mit sich identisch ist. Nach regulärer Zeitrechnung, wie sie seit dem ollen Gregor betrieben wird, ist das Jahr 2022 das erste und einzige seiner Art, das zwangsläufig so warm sein muss, wie noch kein anderes 2022 vor ihm, schon deshalb, weil es noch kein 2022 vor 2022 gegeben hat und nach 2022 nicht geben wird.

Die Erkenntnis, obschon man sie in ein logisches Gesetz packen kann, um sie auch für Leute verständlich zu machen, die nicht die Denkbehinderung von Redaktionsmitgliedern der ARD-Tagesschau teilen, wirft ein Schlaglicht auf den Zustand derjenigen, die die Anstalt bevölkern.

Indes wollen wir dem Ganzen eine konstruktiven Schwenk geben und unsere Leser fragen, was am Jahr 2022 bisher noch so war, wie in keinem Jahr 2022 zuvor. Welches Alleinstellungsmerkmal außer, dass es so warm ist, wie es, das Jahr, noch nie zuvor war, hat das Jahr 2022 noch?



Anregungen, Hinweise, Kontakt? -> Redaktion @ Sciencefiles.org


Trotz kleinem Budget stecken wir viel Arbeit in Texte wie diesen.
Was mit einem großen Budget erst möglich wäre.

Unterstützen Sie uns:
Helfen Sie uns, ScienceFiles auf eine solide finanzielle Basis zu stellen:

Entweder direkt über die ScienceFiles-Spendenfunktion spenden [das ist sicher und Sie haben die volle Kontrolle über ihre Daten]:

Zum Spenden einfach klicken

Oder über unser Spendenkonto bei Halifax:

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Wenn Sie ScienceFiles weiterhin lesen wollen, dann sind Sie jetzt gefordert.

Print Friendly, PDF & Email
22 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!