Category: Geschichtswissenschaft

Eklatante Rassisten: Karl Marx, Friedrich Engels und die “Nigger”

Wenn Sie im Internet bei ML-Werke suchen, dann finden Sie für das Jahr 1862 drei Briefe, die Karl Marx und Friedrich Engels mit einander ausgetauscht haben, drei unverfängliche Briefe. Es fehlen Korrespondenzen, die Marx mit Engels geführt hat und die, wenn sie denn ans Tageslicht kommen, das Bild vom guten Linken, vom Philosophen ohne Fehl

Arnold Schwarzenegger, der Barbar verharmlost Holocaust und Nationalsozialismus

Dass Politiker dann, wenn sie sich einen Vorteil davon versprechen, nahezu alles, aber auch wirklich alles behaupten, das ist mittlerweile bekannt. Dass sie in ihrem Bemühen, sich zu inszenieren und ihren politischen Gegner zu diskreditieren, mittlerweile jede Verbindung zur Realität verloren haben und Sprache nicht mehr als Vehikel zur Kommunikation von Information benutzen, sondern ausschließlich

Biden: 250 oder 2.500 Tote bei Bombadierung von Dresden im 2. Weltkrieg

Wenn Joe Biden von “Lügen” spricht, dann zuckt man, angesichts der langen Geschichte frecher Lügen, die Joe Biden hat, regelmäßig zusammen. Wenn Joe Biden dann Donald Trump und Ted Cruz mit Joseph Goebbels vergleicht und im Zuge dieses Vergleichs deutlich macht, was für ein dummer Mensch er doch ist, einer, der über Dinge schwadroniert, von

Vom Orchestrieren des Great Reset: Was steckt wirklich dahinter?

Plötzlich ist er in aller Munde, der Great Reset. Die Idee, auf der der Great Reset basiert, ist ein Ladenhüter. Klaus Schwab, der Mann vom World Economic Forum, bringt ihn regelmäßig vor. Es gibt eine Krise und schwupps, Schwab holt seine Lieblingsidee aus dem Hut, die Idee, die er schon seit den 1970er Jahren gerne

Koyaanisqatsi: Die Kacke ist am Dampfen [frei nach Chief Seattle – oder so]

Falls Ihnen die Bebilderung des Videos, das um eine Rede von Prince Charles vor dem World Economic Forum herum entstanden ist und den Great Reset bewerben soll, aufgestoßen ist und Sie sich fragen, aus welcher Tradition dieser Stumpfsinn kommt, der erwachsenen und intelligenten Menschen in Form von Stockphotos zugemutet wird, dann haben wir eine Antwort.

Prince Charles macht Werbung für faschistische Ideen

Es ist bekannt, dass mit Prince Charles dann, wenn es um die Umwelt geht, mehr oder minder die Leidenschaft durchgeht. Als Nachfolger auf einen Thron, den er aufgrund von Langlebigkeit und vielleicht auch Determinantion, eine bestimmte Nachfolge zu verhindern, seit Jahrzehnten nicht besteigen kann, hat er sich eine Spielwiese gesucht, die voller Signale der Tugend

Alarmstufe “ROT”: Kommunistische Schwärmer wollen Ihnen die Freiheit stehlen [The Great Reset]

Die Pandemie, die derzeit von MS-Medien täglich mit neuen Schreckensmeldungen am Leben erhalten wird, damit die Legitimation hinter drakonischen Einschnitten in Freiheitsrechte, von denen mehrere 10000 Wissenschaftler der Überzeugung sind, dass sie im besten Fall unnötig im schlimmsten Fall schädlich sind, diese Pandemie soll in einer konzertierten Aktion genutzt werden, um das Leben, wie wir

Die neue Schlacht um Tannenberg

Wir beginnen mit einem Experiment: Szenenwechsel Ende August 1914 hat die VIII. Armee unter Führung von Paul von Hindenburg, Erich Ludendorff und Max Hoffmann bei Tannenberg die 1. und 2. Armee des zaristischen Russland unter zunächst Aleksandr Samsonow, dann unter Paul von Rennenkampf vernichtend geschlagen. Der britische Feldmarschall Sir Edmund Ironside hat mit Bezug auf

Schluss mit Hass auf Weiße: Diversity, Critical Race Theory – in den USA gestrichen

Jeder von uns hat die irrsinnige Erzählung schon gehört. Wer weiß sei, inkorporiere Rassismus. Gesellschaften, die in der Tradition weißer Menschen stehen, seien inhärent rassistisch, würden von strukturellem Rassismus durchzogen. Weiße Menschen hätten in diesen Gesellschaften ein Privileg. Minderheiten würden leiden, täglich, minütlich, sekündlich, müssten daher in Schutzräumen (save spaces) gehalten und von Weißen getrennt

Zum Mauerbau: Ein historisches Dokument kommunistischer Floskel-Propaganda [Ähnlichkeiten zu heute sind kein Zufall!]

Was wir aus der Geschichte wissen: Sozialismus/Kommunismus kann mit kapitalistisch-demokratischen Systemen nicht konkurrieren. Ergo laufen dem Sozialismus/Kommunismus die Bürger davon. Sozialismus/Kommunismus ist der Versuch, die Wirklichkeit der Ideologie anzupassen. Das entspricht dem Versuch, das Wetter durch einen Regentanz steuern zu wollen. Weil die Realität der Ideologie nicht entspricht, kann Sozialismus/Kommunismus nur durch Zwang aufrechterhalten werden.
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box