Schlagwort: AstraZeneca

Organspende: Impftote werden zum Problem für die Industrie

Dass versucht wird, ScienceFiles die finanzielle Grundlage zu entziehen, das hat angebbare Gründe. Wir berichten die Realität, wie sie sich in wissenschaftlichen Studien darstellt, erzählen nicht die Märchen, die Regierungen über ihre medialen Vasallen verbreitet sehen wollen. Unsere Information stammt aus erster Forschungshand, aus Beiträgen wie diesem: Greenhall, George HB, Ines Ushiro‐Lumb, Sue Pavord, Ian

Profit frisst Gewissen oder: Trotz Rückgang des Impf-Enthusiasmus: Meldungen zu Nebenwirkungen steigen weiter: 3.917.924 – darunter 22.780 Todesmeldungen

Wundern Sie sich eigentlich? Wir wundern uns. Das meldet Reuters: “BERLIN, June 24 (Reuters) – The launch of German drugmaker BioNTech’s (22UAy.DE) vaccine adapted to the Omicron coronavirus variant may be delayed due to a disagreement with the regulator over the approval process, the Welt Am Sonntag (WAS) newspaper reported on Saturday. The regulator should still

Hirnschlag, Hirnblutung, Creutzfeld-Jakob, Varizella-Zoster, Transverse Myelitis: 305.841 schwere Erkrankungen – die Spitze vom Eisberg der Impf-Opfer

Wie viele Geimpfte sind als Folge der COVID-19 Impfung / Gentherapie schwer erkrankt, in einer Weise, die ihr Leben verändert, in manchen Fällen auch beendet hat? Man sollte denken, diese Frage ist eine derjenigen Fragen, deren Beantwortung dringlich ist. Indes, die offiziellen Institutionen, deren Aufgabe darin besteht, neue Behandlungsmethoden “und wenn experimentelle Impfstoffe / Gentherapien

Knapp 4 Millionen Impfschäden, 22.550 Tote: Die Wahrheit über COVID-19 Impfschäden durchbricht die Schweigefront [WHO-Datenbank]

Seit wir am 18. Mai 2021 damit begonnen haben, die Nebenwirkungen, die sich nach COVID-19 Impfung / Gentherapie einstellen und in der Datenbank der WHO “VigiAccess” erfasst werden, regelmäßig zu sammeln und zu analysieren, hat sich einiges getan. Nicht nur ist die Zahl der Meldungen von Nebenwirkungen nach COVID-19 Impfung / Gentherapie von 750.073 am

Torticollis spasmodicus und andere Nettigkeiten, die sich nach COVID-19 Impfung einstellen [Neue Studien]

Nicht nur werden wissenschaftliche Studien, die einen Zusammenhang zwischen COVID-19 Impfung / Gentherapie und einer Viehlzahl schwerer, lebensver- zuweilen auch -beendender Erkrankungen zeigen, immer zahlreicher, die Liste der Erkrankungen, die sich nach COVID-19 Impfung / Gentherapie einstellen, wird immer länger. Heute fügen wir neben den alten Bekannten Varicella Herpes Zoster, Myokarditis, Zerebrale Venenthrombose, Myokarditis, Thrombozytopenie

Polit-Inszenierung entlarvt: Hirnblutungen nach mRNA-Pfizer/Biontech/Moderna ebenso häufig wie nach Adenovirus-AstraZeneca

Erinnern Sie sich an den politischen Impf-Zirkus Anfang 2021, der kurz nachdem die EU-Kommission versucht hat, Lieferungen von AstraZenecas Vaxzevria aus einer Fabrik in Belgien, wo Vaxzevria hergestellt wird, in das Vereinigte Königreich zu unterbinden, aufgeführt wurde? Den hier: Den “Experten des Paul-Ehrlich-Instituts” ist im März 2021 etwas aufgefallen, eine Häufung von Sinusvenenthrombosen, also Blutgerinnsel/Gefäßverschlüssen

Geimpfte Piloten als Risiko für Passagiere: Globale Allianz schlägt Alarm

Sie stammen aus dem Vereinigten Königreich, Australien, Kanada, den USA, Frankreich, Holland und der Schweiz, und sie vertreten die Interessen von Piloten, Passagieren und Crews. 14 Organisationen haben sich zu einer Globalen Allianz zusammengeschlossen, die dem Ziel dient, die Interessen von Flugpassagieren und Crews weltweit zu vertreten. Und ihre zweite Amtshandlung besteht darin, eine Erklärung

“They simply don’t care”: Impfopfer erhalten zunehmend eine Stimme

Das Zerrbild, das u.a. Linke gerne an die Wand malen, wenn es um Kapitalismus geht, malt den egomanen Bonzen, der für seinen Profit nicht nur sprichwörtlich über Leichen geht, der keinerlei Verantwortung für das, was er tut, übernimmt, keinerlei soziales Gewissen, wie man sagen könnte, vielleicht auch nur ein schlechtes Gewissen hat, dem alles wurscht

Schlaganfälle und Herzinfarkte en masse: Wer noch behauptet, COVID-19 Impfung / Gentherapie käme nebenwirkungsfrei, gehört eingesperrt

Wie viele Bekannte und Verwandte kennen Sie, die nach COVID-19 Impfung / Gentherapie (schwer) erkrankt sind, die das Leben, das sie vor der COVID-19 Impfung / Gentherapie geführt haben, aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr führen können, die verstorben sind? Das sind die Fragen, vor deren Hintergrund wir unsere Leser vor knapp einer Woche gebeten haben,

Impfstoff-Bonanza: Viel Gewinn, viel Nebenwirkungen, viel Leid: 237.781 schwere Nebenwirkungen

Einmal pro Monat veröffentlichen wir einen Beitrag, in dem wir die zwischenzeitlich erschienene wissenschaftliche Literatur, in dem von Nebenwirkungen berichtet wird, die von COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien verursacht werden, besprechen und in dem wir die Anzahl der Nebenwirkungen, der schweren, lebensver- und in etlichen Fällen beendenden Nebenwirkungen auf Basis der Datenbank der WHO “VigiAccess” zusammenstellen.

Gesucht: Schmerzensgeld-Sachbearbeiter für die Nebenwirkungen von COVID-19 Impfstoffen, die es angeblich nicht gibt

COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien sind sicher, super sicher, die COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien sie kommen, wie Karl Lauterbach gerade verkündet hat, “mehr oder weniger nebenwirkungsfrei”. Dass Lügen zum Geschäft von Polit-Darstellern gehört, daran haben wir uns mittlerweile gewöhnt. An dreiste Lügen wie die von Lauterbach, werden wir uns nie gewöhnen. Wir sammeln seit Wochen die

Krebs und Immunschwäche durch COVID-19 Impfung? Eine reale Gefahr, wie neue Forschung zeigt

Ein menschlicher Organismus lässt sich als Ansammlung von Zellen beschreiben, unterschiedliche Zellen mit unterschiedlichen Funktionen zur Aufnahme von Nährstoffen, Umwandlung von Nährstoffen in Energie, Zellen, die eigens erstellt werden, um Pathogene zu bekämpfen und vieles mehr. Die DNA, letztlich die Bauanleitung für Zellen finden sich im Nukleus derselben. Sie speichert die sogenannten Erb-Informationen. Da Menschen

Rettung im Promille-Bereich: Die tatsächliche Effektivität von COVID-19-Impfstoffen (nach Alter)

Public Health England hat eine Veränderung vorgenommen. Die Veränderung hat uns zunächst geärgert, denn alle Eingabemasken, die wir auf Grundlage unserer wöchentlichen Auswertungen der Technical Briefings erstellt haben, sind hinfällig. Die Angaben zu positiven Tests, Hospitalisierungen und Tod unterschieden nach Geimpften und Ungeimpften, sie sind in den Technical Briefings nicht mehr enthalten. Sie finden sich

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!