Schlagwort: Freiheit

Freiheit ist Sklaverei: Mit Kinder-Floskeln ins Orwellianische Zeitalter

Jeder meint heute bekanntlich, alles zu können. Und die erste Geschichte, die wir im Neuen Jahr erzählen, ist eine Geschichte darüber, wie versucht wird, Freiheit, den Begriff der Freiheit zu diskreditieren, ein Unterfangen, dss Kollektivisten ein Anliegen ist. Denn Kollektivisten versuchen, Menschen erst einzureden und ihnen dann, wenn das nicht klappt, aufzuzwingen, dass Freiheit als

Das ist nicht unsere Zukunft! Widerstand gegen Globalisten und ihre Pläne, die Zukunft der Menschheit zu zerstören

Der Ausgangspunkt ist das Vereinigte Königreich. Aber das Ziel ist, weltweit die Mehrheit der Wähler anzusprechen und gegen ihre Regierungen in Stellung zu bringen. Letzteres ist notwendig geworden, denn Regierungen, die eigentlich nur ein zeitlich befristetes Mandat zur Vertretung der Interessen ihrer Wähler haben, haben sich selbstständig gemacht, verfolgen eigene Interessen, werden von internationalen Organisationen

Vom Bürger zum Untertanen: Globalisierung und das Sterben des Bürgers

Die meisten unserer Leser sind deutsche Staatsbürger. Was bedeutet das? Wie würden Sie diese Frage beantworten? Würde man die Frage aufgrund einer kurzen Recherche im Internet beantworten wollen, u.a. auf der Basis dessen, was Politik für Kinder, leichtgemacht, oder die Bundeszentrale für politische Bildung dem Leser bieten, dann würde man meinen, Bürger von Deutschland zu

Einbruch von Meinungsfreiheit: Aufruhr im Zensur-Schutzraum

Die linke Ideologie basiert auf Lügen. Die erste Lüge, vielleicht gar die Lebenslüge vieler Linker ist die Behauptung, bei Linken handle es sich um die besseren Menschen. Ergänzt wird diese Lüge durch die Behauptung, Linke seien im Durchschnitt intelligentere Mitglieder ihrer jeweiligen Gesellschaft. Beide Lügen stehen in einem sich gegenseitig verstärkenden Verhältnis zueinander, denn die

Honk Honk! People’s Convoy in den USA gestartet und Quebec voller Trucker

Für den Fall, dass Sie geglaubt haben, in Kanada seien die Proteste der Trucker beendet, weil die Polizei in Ottawa mit bislang in Kanada nicht gesehener Gewalt gegen friedliche Demonstranten vorgegangen ist und das Trudeau-Regime versucht, allen, die ihm im Weg stehen, die ökonomische Existenz zu zerstören, dann haben Sie sich geirrt. Um unsere Leser

Des Irrsinns neue Blüte: Freiheit ist eine Idee weißer Suprematisten

Der folgende Kommentar von Dr. habil. Heike Diefenbach, ist eigentlich ein Post, ein Text, der zu wichtig ist, als dass er in einem Thread verbleiben könnte: Die Leute in Kanada demonstrieren für ihre Freiheit. Aber genau das, die Idee der Freiheit selbst, wird neuerdings in Mißkredit zu bringen versucht. Wie? Mir wäre absolut keine Möglichkeit

Verfall der Zivilisation: COVID-Fanatiker machen Kontinentaleuropa wieder zum Hort der Barbaren – Lord Sumption

Lord Jonathan Sumption ist einer der bekanntesten Juristen und Historiker in Großbritannien. Er hat nicht nur in einer Reihe von Gerichtsverhandlungen die britische Regierung oder Minister derselben vertreten, er war von 2012 bis 2018 auf Richter am Supreme Court des Vereinigten Königreichs, ein Amt, von dem er nach Erreichen des 70. Lebensjahres zurückgetreten ist, denn

Malignophanten: Spiegel-Kollektivisten und andere Demokratiefeinde

Das, ist uns gerade auf den Schreibtisch gekommen: Dieser Blödsinn, den man in letzter Zeit häufiger liest, ist offenkundig von der Aussage: “die Freiheit des einzelnen endet da, wo die Freiheit des anderen beginnt” einer unter Linken beliebten Floskel abgekupfert. Es mag sich gut lesen, es ist dennoch Unsinn, katgeorischer Unsinn. Freiheit meint Freiheit. Freiheit,

Impfen macht frei – Wenn Sie im KZ landen, dann ist das reiner Zufall

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Analogie der heutigen politischen Maßnahmen zu dem, was im Dritten Reich von der Regierung erlassen und umgesetzt wurde, nicht nur von uns betont wird, sondern von Polit-Darstellern ganz offen ausgesprochen wird. Wem ist aufgefallen, was Jens Spahn in dem folgenden Zitat aus einem Interview, auf das sich das ZDF

Lebendig sein, reicht nicht: “Wenn Freiheit das Risiko einschließt, sich COVID-19 einzufangen, dann akzeptiere ich das mit Freuden”

Neil Oliver entwickelt sich immer mehr zum Freiheitskämpfer, zum medialen Freiheitskämpfer, der auf GBNews die Dinge ausspricht, sie gegenüber einem Massenpublikum ausspricht, die viele denken, aber nicht zu sprechen wagen, weil sie sich in der Minderheit wähnen. Gerechter Zorn: “Wenn Ihr das toleriert, dann kommen sie als nächstes für Eure Kinder“, so haben wir den

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!