Schlagwort: Impfstoffe

British Blockwart Corporation: Anschwärzen mit BBC-Aktivisten

Man bekommt richtig Lust, angesichts der vielen “korrekten” Selbstinszenierer, die so voller Tugend sind, dass man ihnen vor die Füße kotzen möchte, mehrdeutige Begriffe zu benutzen. Insbesondere dann, wenn sich Zensur-Aktivisten damit brüsten, Bürgern die Möglichkeit genommen zu haben, sich über Erkrankungen, die sie auf COVID-19 Spritzbrühen zurückführen, auszutauschen. Zoe Kleinmann gehört wohl in diese

BELEG: It’s killing people! Deutlicher Zusammenhang zwischen Übersterblichkeit und Herzerkrankungen (verursacht von COVID-19 Impfstoffen) [Daten aus England]

Pandemien zeichnen sich durch Übersterblichkeit aus. In der Zeit, in der ein Pathogen durch die Bevölkerung geht, sterben mehr Menschen als sonst. Als Konsequenz stellt sich nach dem Ende einer Pandemie eine Untersterblichkeit ein, denn für viele ist ihr Tod vorweggenommen worden. Wir leben derzeit in einer Post-Pandemie-Phase. Indes gibt es keine Untersterblichkeit, sondern im

Wie dick ist Ihr Fell? 150 Studien zu angeblich ganz seltenen SCHWEREN Nebenwirkungen, die so häufig sind, dass man selten neu definieren muss: >200 Leidensgeschichten

Wäre es nicht so traurig, man könnte darüber lachen. Seit Monaten lesen wir systematisch in Fachzeitschriften veröffentlichte Beiträge, Fallstudien, in denen es um Nebenwirkungen geht, schwere, in jedem Fall das Leben verändernde, zuweilen auch beendende Nebenwirkungen, die sich nach COVID-19 Impfung / Gentherapie einstellen. KEINER, wirklich KEINER dieser Beiträge kommt ohne den Kniefall vor dem

COVID-19 Impfstoffe: Im Computermodell Leben gerettet, in der Wirklichkeit viele Leben zerstört: >180 Leidensgeschichten aus 120 wissenschaftlichen Studien

Seltsamerweise gibt es unzählige Computermodelle, die angeblich zeigen, wie viele Menschen durch COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien vor dem sicheren Tod gerettet wurden. Aber es gibt kein einziges Modell, in dem auch nur ansatzweise versucht wird, die Anzahl derjenigen, die von COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien um ihre Gesundheit und zuweilen auch um ihr Leben gebracht wurden,

“Dear Joe” – Den seinen nimmt’s der Scholz im Schlaf – Wie man 2,9 Milliarden verschwendet

Es ist schon ein paar Jährchen her, dass “Internationale Organisationen” als Gegenstand politikwissenschaftlicher Forschung auf dem Programm stand. Damals, wie wohl auch heute noch, war die Mehrheit der Wissenschaftler, die sich mit internationalen Organisationen befasst haben, der Ansicht, es dabei mit etwas Gutem zu tun zu haben, denn internationale Organisationen institutionalisieren die Zusammenarbeit zwischen nationalen

COVID-19-Impf-Nebenwirkungs-Krieg: Harald Matthes und die verunsichernden Zahlen

“Es sind Zahlen, die verunsichern”. Ingo Arzt und Florian Schumann schreiben zu Beginn ihres Hit pieces gegen Harald Mathes, gleich den Satz, der zeigt, worum es ihnen tatsächlich geht. Es geht ihnen nicht darum, die Frage zu klären, wie viele Nebenwirkungen, wie viele schwere, lebensver- und oft genug -beendende Nebenwirkungen nach COVID-19 Impfung / Gentherapie

41 schwere Erkrankungen, die von COVID-19 “Impfstoffen” verursacht werden, Besprechung von 106 wissenschaftlichen Studien, die das belegen

Denken Sie daran, wenn Sie diese Datei hinter sich gebracht haben, dann haben sie Schilderungen von ganz seltenen Nebenwirkungen gelesen, viele Schilderungen von ganz seltenen Nebenwirkungen, die so gut wie nicht ins Gewicht fallen, wenn man sie mit der Tatsache verrechnet, dass COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien Pharmakonzernen Milliarden in die Kassen gespült haben und es

Sterbehilfe: Myoglobin, Ketone und andere Schadstoffe, die von COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien freigesetzt werden

Autoimmunerkrankungen, die mittlerweile ganz offen als Folge der COVID-19 Impfung / Gentherapie in den entsprechenden wissenschaftlichen Arbeiten benannt werden, nehmen – wenn man die vielen Publikationen, die ihnen als Folge von COVID-19 Impfung / Gentherapie zur Grundlage nimmt, erheblich zu. Darauf haben wir bereits vor ein paar Tagen im ersten Teil unseres Updates der wissenschaftlichen

Immer mehr wissenschaftlich belegte lebensver- und beendende Nebenwirkungen nach COVID-19 Impfung / Gentherapie

Seit wir das letzte Mal eine Bestandsaufnahme der wissenschaftlichen Literatur zu Erkrankungen, schweren Erkrankungen, die eine erhebliche Auswirkung auf das Leben der Betroffenen haben, gemacht haben, sind eine große Zahl neuer wissenschaftlicher Beiträge hinzugekommen, so viele, dass wir es nicht schaffen, alle, die wir nach Lektüre als unseren Kriterien entsprechend identifiziert haben, in einem Post

Schlaganfälle und Herzinfarkte en masse: Wer noch behauptet, COVID-19 Impfung / Gentherapie käme nebenwirkungsfrei, gehört eingesperrt

Wie viele Bekannte und Verwandte kennen Sie, die nach COVID-19 Impfung / Gentherapie (schwer) erkrankt sind, die das Leben, das sie vor der COVID-19 Impfung / Gentherapie geführt haben, aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr führen können, die verstorben sind? Das sind die Fragen, vor deren Hintergrund wir unsere Leser vor knapp einer Woche gebeten haben,

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!