Schlagwort: London

You Still Don’t Walk Alone: Massenproteste gegen Covid-19-Restriktionen auch an diesem Wochenende

Regierungen überall in Europa und teilweise außerhalb Europas, besonders in der westlichen Welt, fahren fort, ihre Bürger durch vollkommen überzogene Restriktionen unter Bezugnahme auf Covid-19 zu provozieren und ihnen zu demonstrieren, was sie von Demokratie und dem mündigen Bürger halten – und dies alles unter Mißbrauch der Polizei, die eigentlich für Recht und Ordnung sorgen

London Protest #uniteforfreedom

Seit 13.00 Uhr BSE findet in London ein Protestmarsch statt, dieser hier: Freiheit war vielen Briten von jeher ein Grundbedürfnis und die Zahl der Teilnehmer an dieser Demonstration, die derzeit durch London ziehen, zeigt, dass sich daran nicht viel geändert hat. Der Marsch findet OHNE Masken, OHNE social distance und OHNE Angst statt. Mit dem

Genug von Khan: Bürgermeisterwahl in London viel enger als erwartet

In allen Umfragen war Sadiq Khan der “runaway Kandidat”, der die Wiederwahl in London mit Leichtigkeit erreichen sollte. Khan, dessen linksidentitäre Politik Fahrräder und Verkehrshindernisse für Autos zum konstanten Ärgerniss für Londoner gemacht hat und der derzeit prüfen lässt, welche Statuen in London nicht mehr zu dem passen, was Linksidentitäre als das ansehen, was sie

Rechte Gewalt in London? Was gestern wirklich geschah

Ob es je eine Zeit gegeben hat, in der das, was in Medien erzählt wird, mit dem, was wirklich war, so wenig Schnittstellen aufweist, wie derzeit, der wir uns einer Framing-Kampagne von linksextremen Medien gegenübersehen, die kaum mehr zu toppen ist? Es ist eigentlich egal, um welches Thema es geht, die Erzählung die Medien verbreiten,

ARD: Unsere tägliche Fake News gib’ uns heute

Gerade haben wir es noch in einem Post vorhergesagt, nun ist es soweit: Die ARD-Tagesschau verbreitet FAKE NEWS: Auf dieses Propaganda-Stück wäre Joseph Goebbels Stolz gewesen. Beachten Sie den subtilen Hinweis über dem Titel “Proteste trotz Corona”. Zum Vergleich die Berichterstattung aus der letzten Woche: Demonstrationen von Linksextremen finden aus Solidarität und nicht “trotz Corona”

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box