Schlagwort: Myokarditis

Spitze des Leichenberges entdeckt: Deutsche Studie belegt durch COVID-19 “Impfstoffe” verursachte Myokarditis als vielfache Todesursache

Wie so viele Autoren, so sind auch Schwab et al. (2022), die das berichten, was man wohl explosive Ergebnisse nennen muss, bemüht, ihre Ergebnisse in einem eher unangemessen moderaten Ton darzustellen. Die Angst vor der Macht derjenigen, die seit Jahren per Impfexperiment Massentötung betreiben, sie ist offenkundig sehr groß, so groß, dass man die Studie,

Wieder mehr COVID-19 “Impfungen”, wieder mehr Nebenwirkungen, wieder mehr Tote – 25.986 derzeit: Wo ist die Grenze zu Massenmord?

Died Suddenly, die Dokumentation, in der Einbalsamierer erzählen, was ihnen seit Beginn der Massen”impfung”skampagne begegnet, schlägt nach wie vor Wellen, die Frage, was die Einbalsamierer in Länge von mehreren Zentimetern aus den Körpern von Toten ziehen, wird heiß diskutiert. Von dem, was weiterhin als “Impfstoff” bezeichnet und verkauft wird, ist seit langem bekannt, dass es

COVID-19 Impf-Verbrechen: 4.65 Millionen Nebenwirkugen, 25.390 Tote, gehäufte Belege für schwere Nebenwirkungen bei nicht vorhandener Wirkung

Die Zahlen der Impfschäden, die wir regelmäßig auf ScienceFiles veröffentlichen, stehen meist etwas nackt im Raum. Und einmal ehrlich, man hat sich schon fast daran gewöhnt, dass nach dem, was nach wie vor als Schutzimpfung verkauft wird, allein in der Datenbank der WHO, die Nordamerika nicht umfasst und von der nicht bekannt ist, welche Staaten

COVID-19 IMPFSTOFFE verursachen Herzerkrankungen, SARS-CoV-2 / COVID-19 Infektion / Erkrankung verursacht sie nicht – [Studie aus Israel]

Seit es nicht mehr abzustreiten ist, dass COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien Myokarditis und Perikarditis im Schlepptau haben, als erhebliches Risiko vor allem für (junge) Männer, seitdem haben die Impf-Pusher umgestellt. Seitdem lautet die Behauptung nicht mehr, dass COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien fast bis vollständig nebenwirkungsfrei bleiben, seitdem wird behauptet, es gebe viel mehr Fälle von

Herzinfarkt, Herzstillstand: Die Kosten von mRNA-Impfstoffen werden immer klarer [Israelische Studie]

Gestern Abend auf Nature veröffentlicht, heute bereits bei ScienceFiles besprochen: Sun, C.L.F., Jaffe, E. & Levi, R. (2022). Increased emergency cardiovascular events among under-40 population in Israel during vaccine rollout and third COVID-19 wave. Sci Rep 12, 6978. https://doi.org/10.1038/s41598-022-10928-z. Was Sun et al. (2022) erarbeitet haben, ist eine der Studien, die Wegepunkte markieren, die eine Pfosten mit

Noch ein Beleg: COVID-19 Impfung / Gentherapie macht krank

Das Ergebnis der Studie, die wir im folgenden besprechen, vorab und in den Worten der Autoren: Diese Kohortenstudie, die auf 23,1 Millionen Bürgern nordischer Staaten [Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden] im Alter von 12 Jahren und älter basiert, hat gezeigt, dass das Risiko an Myokarditis oder Perikarditis zu erkranken, nach einer COVID-19 Impfung mit mRNA-Impfstoffen von

Das Schweigekartell – Piloten und andere von schweren Nebenwirkungen nach COVID-19 Impfung Betroffene

Wer genau hinsieht, der bemerkt seit ein paar Wochen eine Veränderung: Das Schweigeabkommen, das MS-Medien und Polit-Darsteller offenkundig miteinander geschlossen haben [Warum sonst sollten Polit-Darsteller so tun, als gäbe es keine Nebenwirkungen von COVID-19 Impfungen / Gentherapien, und warum sonst sollten angebliche Journalisten das hinnehmen und ihre Arbeit verweigern], dessen Zweck darin besteht, Nebenwirkungen von

Menschenopfer: bis zu 30.000 Fälle von Myokarditis unter 18-29jährigen Männern nach COVID-19 Gentherapie in Deutschland [Hochrechnung PEI Sicherheitsbericht]

Der Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts ist eine Unverschämtheit. Der Bericht erfüllt nicht eines der Kriterien, die man an einen Bericht eines Instituts, das die Sicherheit von COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien überwachen soll, herantragen muss. Die große Verharmlosung beginnt bereits in der Überschrift: “Verdachtsfälle von Nebenwirkungen…” Wozu werden die Leute im Paul-Ehrlich-Institut bezahlt, wenn alles, wozu sie

COVID-Impfung: 2,4 Millionen Meldungen mindestens 51.226 bestätigte SCHWERE Nebenwirkungen durch COVID-Impfstoffe

Eine weitere Woche ist hinzugekommen. Wieder eine bemerkenswert unproblematische Woche, in der abermals niemand derjenigen, die COVID-19 Impfungen so preisen, auch nur ein Sterbeswörtchen über die vielen Menschen verloren hat, die durch die Impfung erkranken, schwer erkranken, wenn sie nicht sterben. Um heutzutage als Polit-Darsteller mimen zu können, muss man offenkundig nachweisen, mit keinerlei Moral,

Nichts Besonderes: Nur 2323143 Nebenwirkungen und 14104 Tote

Nothing important happened today. Das soll George III am 4. Juli 1776, also am Tag, an dem seine amerikanischen Kolonien ihre Unabhängigkeit erklärt haben, in sein Tagebuch geschrieben haben. Das Problem: George III hat gar kein Tagebuch geführt. Aber die Legende ist einfach zu gut, als dass man sie fallen lassen könnte. Also haben Chris

Und dann will es niemand gewesen sein: Impfverantwortung Fehlanzeige

Irgendwer muss die Adressen der Menschen ausfindig gemacht haben. Wer auch immer es war, ist nicht für das verantwortlich, was passiert ist. Irgendwer muss die Menschen über ihre bevorstehende Umsiedlung informiert und sie abgeholt haben. Irgendwer muss die Wagons für den Transport der Menschen bereitgestellt haben. Irgendwer muss die Züge gefahren haben. Irgendwer hat die

COVID-19: Das unglaubliche Ausmaß der Nebenwirkungen – Herzerkrankungen schießen in die Höhe

Die Datenbank der WHO, VigiAccess, sie ist uns mittlerweile bestens vertraut. Seit Anfang März analysieren wir wöchentlich, was sich an neuen Einträgen, die Nebenwirkungen nach COVID-19-Impfung zum Gegenstand haben, ergeben hat. Seit drei Wochen sehen wir eine deutliche Zunahme bei Herzerkrankungen, bei Myokarditis und Perikarditis (Herzmuskel- bzw. Herzbeutelentzündung) und eine fast schon explosionsartige Zunahmen bei

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!