Eine Grafik und die deutsche Klimaweltrettung ist verpufft

Die folgende Abbildung stammt aus dem Energy Outlook von BP.

Die Klimagläubigen können hier aussteigen, denn Informationen, die die böse Industrie zur Verfügung stellt, nehmen die Sektenangehörigen ja nicht zur Kenntnis.

Pity.

Würden Sie es tun, sie wüssten auf einen Blick, warum ihre Wolkenkuckucksheime, ab 2020 keine Kohle mehr, ab 2030 fast aller Strom aus erneuerbarer Energie, ab 2050 Klimaneutralität, was immer dieser Blödsinn, der Begriff geworden ist, auch aussagen soll, alle unerreichbar sind.



Warum?
Deshalb:

Abbildung links: Die weltweite Nutzung fossiler Brennstoffe steigt kontinuierlich, in Industrie, Verkehr und Gebäuden (also für im Wesentlichen Heizung und warmes Wasser).

Abbildung Mitte: Dass die Nachfrage nach Energie in den Ländern der OECD, wohlgemerkt, den Ländern der OECD (nicht etwa nur Deutschland) seit 2010 ungefähr gleich geblieben ist, hat KEINEN Effekt darauf, dass der primäre Energieverbrauch weltweit steigt, und zwar in China, Asien und Afrika.

Abbildung rechts: Um die steigende Nachfrage zu decken, wird auch weiterhin Öl, Gas und Kohle verstromt und in Wärme umgewandelt werden. Der Anteil der drei Energieträger beträgt weltweit durchgehend rund 80%. 

Daran ändert die CO2-Steuer in Deutschland nichts.
Daran ändert der Atomausstieg in Deutschland nichts.
Daran ändern Dieselfahrverbote in Deutschland nichts.
Daran ändert der Umstieg auf Erneuerbare Energien in Deutschland nichts.

Deutschland ist im Hinblick auf die Nachfrage nach Energie und den Verbrauch von Kohle, Gas und Öl so richtig und vollständig irrelevant.

Wer nun immer noch nicht merkt, dass der Klimahoax in Deutschland dazu dient, eine neue Steuereinnahmequelle zu erschließen, Milliarden Euro umzuverteilen und die Bürger systematisch zu verarmen, dem ist nicht mehr zu helfen.




Unabhängige Informationen, kritisches Denken, Recherche und die fundierte Darstellung von Zusammenhängen gibt es (fast) nur noch in alternativen Medien wie ScienceFiles, Medien, die wie wir, von der Unterstützung ihrer Leser leben.
Unterstützen Sie unseren Fortbestand als freies Medium.
Vielen Dank!




Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo


ScienceFiles-Shop



Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.


Print Friendly, PDF & Email
Advertisements
17 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

Wir benötigen Sie!

ScienceFiles, das sind:


  • neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse;
  • aktuelle Informationen;
  • entblößte Junk Science ;
  • entlarvte öffentlich-rechtliche Fake News;
  • Widerstand gegen die Politisierung des Privaten und vieles mehr;

Seit 7 Jahren sind wir unserer kritisch-rationalen Agenda verpflichtet. Seit 7 Jahren wachsen wir: Mehr Leser, mehr Beiträge, mehr Aufwand.
Ohne Ihre Unterstützung wäre dieses Wachstum nicht möglich, denn: Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns zwischen 250 Euro und 350 Euro. Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box