Tag: Klassenkampf 2.0

Kauft bei Schwarzen! – Rassismus 2020

Wohl kaum eine Bewegung der letzten Jahre hat in so kurzer Zeit so viel gesellschaftlichen Schaden verursacht, wie Black Lives Matter. Kaum eine Bewegung hat so kontinuierlich das Gegenteil von dem erreicht, was auf den Postern und Spruchbändern als Ziel von Black Lives Matter verbreitet wird und gemeinhin damit assoziiert wird. Wo es angeblich das

Bundesprogramm “Demokratie verleben!”: Islamfeindlichkeit bekämpfen, Schwätzperten durchfüttern!

Parteien, Ministerien und Regierung sind darum bemüht, deutsche Lande zu schaffen, die dem Paradies gleichen: Niemand wird diskriminiert, niemand, wegen seiner Hautfarbe dumm angemacht, niemand wird benachteiligt, alles ist quotiert, alle sind gleich, Chancen- und Ergebnisgleich. Es ist die wahre Hölle, also ein sozialistisches Paradies. Auf dem Weg in dieses Paradies stört derzeit u.a. die

5,3 Milliarden deutsche Entwicklungshilfe für Atom- und Weltraummacht Indien

Indien ist eine Weltraummacht. Das Land besitzt ein entsprechendes Programm und ist in der Lage, Trägersysteme erfolgreich einzusetzen, um Landegeräte auf den Mond zu schießen. “Unter großem Jubel von Tausenden Schaulustigen ist am Weltraumbahnhof Sriharikota im Süden Indiens die indische Weltraummission “Chandrayaan-2” zum Mond gestartet. Pünktlich um 2.43 Uhr Ortszeit hob die Trägerrakete ab. “Chandrayaan-2″

Schein-Arbeitsmarkt im Portrait: Queer-Coach

Was wird aus einer Gesellschaft, die die Abweichung zum Standard erklärt? (Frage von Dr. habil. Heike Diefenbach). Wer weiß eine Antwort? Auf dem Schein-Arbeitsmarkt tummeln sich Schein-Erwerbstätige, deren Angebot rein sprachlicher Art ist. Sie beraten, coachen, mentoren, begleiten, unterstützen, besprechend, sind reflexiv, schaffen „awareness“, empowern und machen noch mehr Unnützes, das niemand nachfragt. Weil es
Translate »

Wir benötigen Sie!

ScienceFiles, das sind:


  • neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse;
  • aktuelle Informationen;
  • entblößte Junk Science ;
  • entlarvte öffentlich-rechtliche Fake News;
  • Widerstand gegen die Politisierung des Privaten und vieles mehr;

Seit 7 Jahren sind wir unserer kritisch-rationalen Agenda verpflichtet. Seit 7 Jahren wachsen wir: Mehr Leser, mehr Beiträge, mehr Aufwand.
Ohne Ihre Unterstützung wäre dieses Wachstum nicht möglich, denn: Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns zwischen 250 Euro und 350 Euro. Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box