Schlagwort: Totalitarismus

Neil Oliver: “Der Krieg in der Ukraine wird ausgenutzt, um das systematische Zerstören unserer Leben zu kaschieren”

Haben Sie auch das Gefühl, dass die Spielzeit für das Lügenmärchen “Covid” beendet ist? Haben Sie auch das Gefühl, dass in der neuen Spielsaison andere, noch dreistere Lügenmärchen verbreitet werden sollen, dass die notorischen Lügner, die sich in Regierungen versammeln, den Krieg in der Ukraine ausnutzen wollen, um die Krisen zu kaschieren, die sie planmäßig

Demokratiefeinde in Office – Politische Korruption ist für Regierende zur Herrschaftsform geworden

Politische Korruption ist eine der größten Gefahren für eine Demokratie, wenn nicht die größte Gefahr. Und politische Korruption ist weit mehr als der Kauf von Polit-Darstellern, die im Gegenzug für materielle Leistungen politische Gefallen verteilen, z.B. in Form von Subventionen für Technologien, die ohne die Subventionen keine Chance hätten, einen Markt zu sehen. Politische Korruption

Jordan Peterson: “Lasst uns in Ruhe, ihr narzisstischen Anbeter der Zerstörung” – Mächtige Rede gegen die Klimahysterie

Wie nennt man jemanden, der die Gegenwart opfert, um seiner Phantasie der Zukunft gerecht zu werden? Wie nennt man jemanden, der schadet und zerstört und während er “den Menschen” das Leben verunmöglichst, eine paradiesische Zukunft verkündet? Wie nennt man jemanden, der Arme absichtlich über die Klinge springen lässt, weil in seiner paradisieschen Zukunft kein Platz

Neil Oliver: Verschaukelt und für dumm verkauft – Regierungen wollen ihren Bürgern schaden, nicht nutzen!

Wenn man nach einem Zeitbeobachter sucht, der tatsächlich etwas beobachtet, der nicht seine Beobachtungen unter das Verdikt der freiwilligen Selbstzensur stellt, um ja nicht anzuecken, ja nicht zu denen zu gehören, die der Verschwörungstheorie, des Rechtsseins oder der Verächtlichmachung des politischen Systems und seiner Darsteller bezichtig werden [Verächtlichmachung ist in diesem Zusammenhang eine Tautologie, denn

Faeserismus – Eine neue – defizitäre – Form des antidemokratischen Denkens

Die Geschichte ist voller Leute, die behauptet haben, die Demokratie retten zu wollen, um sie dann letztlich zu zerstören, absichtlich oder unabsichtlich. Diese Feststellung schließt Leute wie Heinrich Brünning mit ein, der wohl wirklich davon überzeugt war, die Weimarer Demokratie dadurch retten zu können, dass er sie über “Notstandsgesetzgebung” außer Kraft setzte, und sie bezieht

Gesundheitsdiktatur: Von der Kollektivierung der Eigenverantwortung

Der Trick besteht darin Sie für die Gesundheit anderer verantwortlich zu machen. Ganz so als trügen Sie die Verantwortung dafür, dass sich Hans F nicht mit etwas ansteckt. Der Trick liegt all dem zugrunde, was Polit-Darsteller derzeit an Maßnahmen erfinden und umsetzen, zum Schutz der Bevölkerung versteht sich. Und zu diesem Schutz, so wird erklärt,

Was führen die chinesischen Kommunisten im Schilde?

Videos, wie die beiden folgenden, sind wieder vermehrt in sozialen Netzwerken zu finden, werden dort offenkundig verbreitet. Beide Videos stammen aus Shanghai, oder sollen aus Shanghai stammen. Besonders beim ersten Video ist offenkundig, dass ein Polizeibeamter die Aufnahme erstellt hat. Bedenkt man, dass ein normaler Chinesischer Bürger keinen Zugriff auf die sozialen Netzwerke, in denen

Unter Wilden: Bundesinnenminister will neue Form von Lynch Justiz einführen

Rechtsstaatlichkeit ist nicht nur eine große zivilisatorische Leistung, sie ist auch das Fundament, auf dem moderne Staaten, insbesondere solche, die sich als demokratische Staaten begreifen, basieren. Ohne Rechtsstaatlichkeit gibt es keine Demokratie. Vor einiger Zeit haben wir ein Interview, das Vincenzo Musacchio, Jurist, Kriminologe, Dozent für Strafrecht und wissenschaftlicher Leiter des Osservatorio Antimafia del Molise

Frauenpower, schwarz: Spazieren gehen reicht nicht, denn: “Wir befinden uns im Krieg”

Frauenpower. Empowerment. Zwei Schlagworte, die Genderisten gerne benutzen, von denen sie sich versprechen, vom Ladenhüter, der auf dem ersten Arbeitsmarkt nicht konkurrieren kann, zum Positionsinhaber kraft Quote zu werden. Das System hat in Deutschland recht gut funktioniert und dazu geführt, dass viele gesellschaftliche Positionen unbrauchbar sind, zusätzliche nutzlose gesellschaftliche Positionen geschaffen wurden und nach und

Rassismus und Suprematie der politische „Elite“: Das Beispiel Justin Trudeau

Wie wir alle wissen – oder wissen sollten – bezeichnet der Begriff „Rassismus“ die Überzeugungen und Politiken, die sich auf die Lehre von der Existenz verschiedener menschlicher Rassen innerhalb der derzeit existierenden Spezies des homo sapiens sapiens berufen, die die postulierten Rassen an phyischen Merkmalen oder geographischer Herkunft bzw. geographischem „Ursprung“ festmachen und die postulierten

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!