Schlagwort: Wuhan-Virus

Maskenpropaganda

Spare beizeiten, dann hast Du in der Not! Wer kennt diesen Spruch noch? Man sind Sie alt! Die Propagandatrommel für den guten Staat, sie wird bei der ARD mit einer Lautstärke gerührt, dass man schon Angst um das Gehör der dort Beschäftigten haben muss. Auch die Köche, die den Propagandabrei rühren, werden immer zahlreicher. Ganze

COVID-19 ist nur eine Grippe? Wer das denkt, dem steht ein Schock bevor

Beim britischen Sender Sky news hat man sich in den letzten Wochen irgendwie daran erinnert, dass die Aufgabe von Journalisten nicht darin besteht, ihre Haltung anderen aufzuzwingen, sondern darin, Fakten zu berichten, egal, ob diese Fakten zur eigenen Haltung passen oder nicht, egal, ob diese Fakten schön oder nicht schön oder gar furchtbar sind. Wenn

COVID-19: Wer benötigt eine Behandlung im Krankenhaus?

Wie so oft, ist die Menge derer, die sich mit ihren Weisheiten an der Diskussion über etwas, hier: COVID-19 beteiligen, reziprok zur Menge derer, die wissen, wovon sie reden. Ein Beispiel ist die Frage: Wer erkrankt eigentlich an COVID-19? Eine Frage, zu der die Datenlage jenseits einer großen Studie aus China immer noch relativ mau

Wahnsinn ist ein Meister aus Deutschland – Riguardati! COVID-19 Update

In Italien sind nun mehr als 2000 Menschen an COVID-19 verstorben. In Deutschland regiert der Wahnsinn. Und ein Geheimnis deutscher Statistik ist gelüftet. Zunächst zum aktuellen Stand, der für Italien ein immer dramatischeres Bild zeichnet. Wir gehören sicher nicht zu denen, die zu übertriebener “Pray for”-Symbolik tendieren, aber angesichts der Zahlen, die aus Italien kommen,

Jugend schützt vor COVID-19 nicht, Klinikum Fulda mit Richtlinien des RKI nicht zufrieden – Citizen Journalism

Vielen Dank für die Hinweise, die uns inzwischen schon zu unserem Aufruf erreicht haben, Informationen aus dem täglichen Leben, von Bekannten, Erfahrungsberichte, eigene und die von Bekannten, an uns zu schicken,  aus denen hervorgeht, wie mit COVID-19 vor Ort umgegangen wird, welche Probleme sich ergeben, welche haarsträubenden Eseleien begangen werden usw. Wir wollen damit ein

COVID-19: Deutschland macht keinen guten, sondern einen miserablen Job

Das mediale Trommelfeuer hat eingesetzt, um das Management, das von Jens Spahn und Angela Merkel und von einem Krisenstab und vom Robert-Koch-Institut und all den anderen Verwaltungen, die das weben, was man als bürokratischen Ballast bezeichnen muss, über den grünen Klee zu loben. Jens Spahn mache einen guten Job, Merkel alles richtig und die Bundesregierung,

Anreiz zum Verschweigen: In deutscher COVID-19 Statistik fehlen Tote

Don Alphonso weiß es aus italienischen Regierungskreisen, wir wissen es aus britischen: Kommt die Sprache auf die deutsche COVID-Statistik, vor allem auf die darin ausgewiesenen Toten und schwer Erkrankten, dann runzeln sich die Stirne, denn die deutschen Zahlen fallen so weit aus dem Rahmen, dass man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen kann, dass sie die

Exponentielles Wachstum und der Schutz vor SARS-CoV-2: COVID-19 Update

Wie sieht exponentielles Wachstum aus? So:   In Italien entwickelt sich COVID-19 so, wie wir es leider schon seit längerem vorhergesagt haben: exponentiell. Die blaue Linie unten beschreibt die Entwicklung der an COVID-19 Verstorbenen für Deutschland. Wie man sieht, sieht man nichts. Es gibt keine Entwicklung. Legte man die italienischen Zahlen zugrunde, z.B. weil man

COVID-19 verbreiten: Eine Studie zeigt, wie einfach das ist

Seit wir über COVID-19 bzw. SARS-CoV-2 berichten, also seit den Anfängen als es noch 2019-nCoV hieß, bevor die WHO den unschätzbaren Beitrag einer Namensänderung geleistet hat, verschwinden Studien. Die beiden prominentesten Studien kommen aus Indien und China. In Indien waren Wissenschaftler der Meinung, bei 2019-nCoV, wie SARS-CoV-2 damals noch hieß, handle es sich um ein

Pandemie-Gewinnler: öffentlich-rechtlich in den Kommunismus manipuliert

Nun ist sie halt mal da, die Pandemie. Vom Himmel ist sie auf uns hernieder gekommen. Aber: Wir schaffen das. Im Kommunismus. Ein paar Eingangsfloskeln, die den Text von Georg Mascolo, den die ARD-Tagesschau ihren Konsumenten heute zumutet, perfekt zusammenfassen. Die Pietätlosigkeit und Kaltschnäuzigkeit, mit der Linksextreme derzeit bemüht sind, die SARS-CoV-2-Pandemie für ihre Zwecke

COVID-19 ist eine demokratische Krankheit! [COVID-19-Update]

Im Iran hat COVID-19 bereits erhebliche Lücken in die Riege der “Mächtigen” geschlagen. Hossein Sheikholeslam, Teilnehmer an der Besetzung der US-Botschaft in Teheran im Jahre 1979 und später Botschafter in Syrien ist wohl eines der prominentesten Opfer, das bislang zu beklagen ist. Auch Abgeordnete des Iranischen Parlaments sind unter den Infizierten und den Toten. Der

Liebe Leser,

als Blog, das wissenschaftliche Ergebnisse berichtet, die oft nicht im Einklang mit dem stehen, was MS-Medien und Regierungen als Wahrheit inszenieren wollen, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen.

Wenn Sie auch in Zukunft ScienceFiles aufrufen und mehr als eine leere Seite sehen wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig zu unterstützen, so dass es uns gelingt, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Nach der Deutschen Bank hat uns Paypal gekündigt, so dass derzeit 2 Möglichkeiten, uns zu unterstützen bereit stehen:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!

Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!