Chemnitz-Video: Inszeniert oder echt? ScienceFiles-Umfrage

Das zur Hetzjagd aufgebaute Video aus Chemnitz ist einmal mehr in den Schlagzeilen. Dieses Mal nicht, weil diejenigen, die noch alle Sinne beisammen haben, es ob der absurden Behauptung, man könne darauf eine Hetzjagd sehen, zeigen und diejenigen kritisieren, die eine Hetzjagd sehen zu können glauben (oder unbedingt sehen wollen). Vielmehr zweifelt der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen an der Authentizität des Videos.

Hier noch einmal das Video:

Während sich öffentlich-rechtliche Medien beim Versuch überschlagen, zu beweisen, dass es die beiden Männer, die auf dem Video kurz gescheucht werden, gibt und dass die Videoaufnahmen aus Chemnitz stammen, haben wir im letzten Post darauf hingewiesen, dass es eine merkwürdige öffentlich-rechtliche Funkstille zu dem Punkt gibt, der mit Blick auf Zweifel an der Authentizität der erste sein sollte, der einem einfällt: Sind die Aufnahmen choreographiert, ist die zu sehende Szene gestellt, ein Schauspiel, inszeniert um Zusehern den falschen Eindruck zu vermitteln, in Chemnitz würden junge Männer hinter anderen jungen Männern herrennen, kurz jedenfalls?

Man kommt sich richtig albern vor, ein Video, das eine derartige Nichtigkeit darstellt, die – wie einer unserer Leser angemerkt hat – auf jedem Schulhof fast täglich vorkommt, mit einer solchen Aufmerksamkeit zu bedenken. Aber die Hysterie der Linken, die aus ihrer Sicht leider keine Leichen vorzuweisen haben und daher nehmen müssen, was es gibt, und ihr verzweifelter Versuch, über die vermeintlich Rechten in Chemnitz und nicht über das Mordopfer und die beiden Verletzten von Chemnitz zu sprechen, machen es notwendig, die Frage, ob das Video gestellt ist oder eine authentische Situation zeigt, zu klären.

Also fragen wir unsere Leser: Was glauben Sie, wurde das Video gestellt, um vom Mord an Daniel Hillig abzulenken oder hat sich die Situation, die auf dem Video zu sehen ist, so und ohne manipulierendes Zutun ereignet?

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Dann unterstützen Sie bitte das private Blog ScienceFiles!



ScienceFiles-Spendenkonto

Weitere Möglichkeiten, ScienceFiles zu unterstützen

Anregungen? Hinweise? Kontaktieren Sie ScienceFiles
©ScienceFiles
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Dann unterstützen Sie bitte das private Blog ScienceFiles!



ScienceFiles-Spendenkonto

Weitere Möglichkeiten, ScienceFiles zu unterstützen

Anregungen? Hinweise? Kontaktieren Sie ScienceFiles
©ScienceFiles

Print Friendly, PDF & Email
19 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

DIE REGIERUNG LÄSST IHNEN KEINE WAHL!

Ob Sie wollen oder nicht, Sie müssen die AMADEU-ANTONIO-STIFTUNG unterstützen. Zum Dank werden Sie indoktriniert.

BEI UNS HABEN SIE EINE WAHL.

Sie können uns, wenn Sie wollen, mit einer Spende unterstützen. Zum Dank werden Sie von uns informiert.


ScienceFiles-Spendenkonto

Holler Box