Hallo Ihr Kaninchen: Bereit zum Impf-Versuch?

Moderna, Pfizer/Biontech haben eine Notfallzulassung beantragt. Sie wollen also den normalen Gang der Zulassung eines Impfstoffes verkürzen und so schnell wie möglich impfen.

Sind Sie bereit, sich als Impf-Kannichen zur Verfügung zu stellen?

Das folgende in Teilen bemerkenswerte Interview im ZDF mit Stefan Becker, Virologe an der Universität Marburg, Spezialgebiet wohl Impfstoffe, ist im Hinblick auf die Impfung, die da kommt, aus vielen Gründen aufschlussreich.

Das Interview zeigt einen Virologen, den man ins Kalte gestellt hat, vermutlich, damit man nicht sieht, wie mulmig ihm zumute ist.



Es zeigt einen Virologen, der versucht, sein Unwohlsein in Floskeln zu verpacken, die weder Fisch noch Fleisch sind, so dass man nicht wirklich weiß, ob er nun der Tatsache, dass “ja” 40.000 Geimpfte (30.000 bislang) viel sind (obowhl es zu wenige sind, um wichtige Fragen, die sich mit einer Impfung verbinden, zu beantworten) etwas abgewinnen kann oder doch eher, ob der nicht vorhandenen Informationen über den Trial, den Pfizer/Biontech bzw. Moderna angeblich mit Erfolg nicht abgeschlossen, aber per Zwischenergebnis abgeschlossen haben, lieber nicht Position bezieht. Man habe auf den Impfstoff gewartet, sagt er, ob sich das Warten gelohnt hat, sagt er nicht, kann er auch nicht sagen, denn er kennt die Daten nicht. Die Daten sind nicht veröffentlicht

Was er sagen kann, ist, was Notfallzulassung bedeutet, nämlich,

“dass man vielleicht noch nicht alle Daten, die man für eine normale Zulassung braucht [hat], die werden dann generiert und werden dann ausgewertet, im Verlauf der … Impfung…

Sind Sie bereit, sich zum Versuchskanninchen zu machen, um die Frage zu beantworten, ob die bisherigen Trials, die weit verbreitete Nebenwirkungen, aber doch meist nur milde Nebenwirkungen zu Tage befördert haben, richtig liegen oder einfach zu kurz angesetzt waren, um erhebliche und langfristige Nebenwirkungen erfassen zu können?

Das Leben ist voller Risiken.
Wie ist das mit Ihnen, welches Risiko ist ihnen lieber: Impfstoff oder COVID-19?


Coming Soon
Welches Risiko wählen Sie?
Welches Risiko wählen Sie?
Welches Risiko wählen Sie?

Wir haben in einer Reihe von Beiträgen zusammengestellt, was man über die Impfung und die bisherigen Impf-Aspiranten wissen muss, um eine informierte Entscheidung treffen zu können.



Urteilsbildung setzt Information voraus.
ScienceFiles stellt die entsprechenden Informationen bereit.
ScienceFiles lebt von Spenden.

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!


  • ScienceFiles-Spendenkonten

    • Deutsche Bank 
    • Michael Klein
    • BIC: DEUTDEDBCHE
    • IBAN: DE18 8707 0024 0123 5191 00
    • Transferwise Europe SA
    • ScienceFiles / Michael Klein
    • BIC: TRWIBEB1XXX
    • IBAN: BE54 9670 1430 1297

 

Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading

Print Friendly, PDF & Email
35 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box