Ungeimpften-Frei: Duderstadt ist ein Stück Drittes Reich

Ein Leser hat uns ein bemerkenswertes Dokument zugeschickt, das einmal mehr das beschreibt, was wir gestern unter der Überschrift “Zeit der Mitläufer” dargelegt haben: Die vollkommen freiwillige Art und Weise, in der in diesem Fall auf Ebene von Gemeinden in vorauseilendem Gehorsam am Grundgerüst der freiheitlich-demokratischen Grundordnung gesägt und dazu beigetragen wird, dass der bislang letzt deutsche demokratische Versuch einmal mehr im Totalitarismus endet.

Dass Ungeimpfte mittlerweile nicht nur in ihrer Freizügigkeit beschränkt, sondern ganz offen ihrer Bürgerrechte beraubt werden, zeigt der folgende “Beschränkungsbescheid”, den der Bürgermeister der Stadt Duderhofen einem unsere Leser geschickt hat, der eine Veranstaltung vor Ort für den 4. Dezember angemeldet hat, zum Thema “Miteinander / Füreinander / Für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit”. Zwischen 50 und 500 Teilnehmer wurden dazu erwartet.

In Duderstadt, so zeigt der Beschränkungsbescheid, ist die Wahrnehmung elementarer Bürgerrechte auf Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Ausweis, plus Personalausweis, sonst könnte ja jeder kommen, begrenzt. Ungeimpfte haben in Duderstadt keine Grundrechte mehr, sind de facto interniert und von der Ausübung elementarer Rechte, ohne die eine Demokratie keinen Pfifferling wert ist, ausgeschlossen. Es soll ja immer noch welche geben, die sich fragen, wie es zum Dritten Reich kommen konnte. Lesen Sie den Beschränkugsbescheid und sie wissen wie. Man muss nur leicht variieren und die Teilnahme an die Bedingung eines vorhandneen Arierausweises knüpfen und hat den Bescheid auf den Stand der Jahre 1933ff gebracht.

Die Sprache des Totalitarismus “hat mit sich zu führen” ist bereits wieder ganz normal.

Die Ausgrenzung Ungeimpfter dient Polit-Darstellern natürlich dazu, das Versagen ihrer eigenen Politik und vor allem die Falschheit ihrer vollmundigen Versprechung zu kaschieren. Da COVID-19 Impfung / Gentherapie nicht dazu führt, dass Geimpfte weniger von Infektion gefährdet sind oder nach Infektion SARS-CoV-2 weniger verbreiten als Ungeimpfte,  muss der nicht vorhandene, unterschiedliche Beitrag zum Infektionsgeschehen von Geimpften und Ungeimpften symbolisch geschaffen werden. Das tun Polit-Darsteller in einer menschenverachtenden Weise, wie sie in ihrer letzten Variante das Reich des DDR Sozialismus beschert hat, in dem Bürger eingesperrt werden mussten, damit sie nicht davonlaufen.

Die willkürliche und durch keinerlei Unterschied im Hinblick auf das Infektionsgeschehen zwischen Geimpften und Ungeimpfte legitimierte Diskriminierung Ungeimpfter dient ausschließlich dazu, eine Bevölkerungsgruppe auszugrenzen, unter Druck zu setzen, zu Sündenböcken aufzubauen und denen zum Hassobjekt vorzuwerfen, die schon in der Vergangenheit Probleme damit hatten, ihre aus Persönlichkeitsdefiziten resultierende Bösartigkeit unter der Decke zu halten.

Fragen Sie also nicht danach, wie es zum Dritten Reich kommen konnte, fragen sie, was für Polit-Darsteller der Gewinn ist, wenn sie eine Gesellschaft ohne Grund jenseits eigener Psychose, ohne Not und aus reiner Willkür in das verwandeln, was Thomas Hobbes als Naturzustand bezeichnet hat (homo homini lupus) und dafür sorgen, dass das Netz aus Grundrechten, Vertrauen und Kooperation, das eine Gesellschaft zusammenhält, zerstört wird.

Ein Twitter-Nutzer hat gestern geschrieben: SARS-CoV-2 ist ein tödliches Virus. Es hat Wissenschaft, Rationalität und Vertrauen getötet.

Dem muss man nur noch anfügen, dass der Schaden, den Polit-Darsteller anrichten, auf Jahrzehnte hinaus nicht repariert sein wird, und man nur hoffen kann, dass sie einer gerechten Strafe zugeführt werden. dann, wenn langsam aber sicher ökonomische Not Rationalität zur Rückkehr zwingt…


Folgen Sie uns auf TELEGRAM

Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Sie suchen Klartext?
Wir schreiben Klartext!

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!

[wpedon id=66988]


  • Ethereum
Scan to Donate Ethereum to 0xFB4D6bf441BAB5193e4DCaA1Ff8542e54eE7bBCe

Donate Ethereum to this address

Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ethereum

Tag / Hinweis: - ScienceFiles-Spende

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Print Friendly, PDF & Email
22 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.