Schlagwort: Denunziation

British Blockwart Corporation: Anschwärzen mit BBC-Aktivisten

Man bekommt richtig Lust, angesichts der vielen “korrekten” Selbstinszenierer, die so voller Tugend sind, dass man ihnen vor die Füße kotzen möchte, mehrdeutige Begriffe zu benutzen. Insbesondere dann, wenn sich Zensur-Aktivisten damit brüsten, Bürgern die Möglichkeit genommen zu haben, sich über Erkrankungen, die sie auf COVID-19 Spritzbrühen zurückführen, auszutauschen. Zoe Kleinmann gehört wohl in diese

Kinderpsychiater stiftet Kinder zur Denunziation an

Wer kennt Sie nicht aus seiner Kindheit, die Petze. Wir wissen nicht wie es bei Ihnen war, aber bei uns war “Petzen” das, was den sozialen Tod in einer Kindergruppe ausgelöst hat. Wer will schon etwas mit einer Petze zu tun haben. Heute ist das anders. Heute gibt es Kinderpsychiater, die in aller Öffentlichkeit Kinder

COVID-19-Impf-Nebenwirkungs-Krieg: Harald Matthes und die verunsichernden Zahlen

“Es sind Zahlen, die verunsichern”. Ingo Arzt und Florian Schumann schreiben zu Beginn ihres Hit pieces gegen Harald Mathes, gleich den Satz, der zeigt, worum es ihnen tatsächlich geht. Es geht ihnen nicht darum, die Frage zu klären, wie viele Nebenwirkungen, wie viele schwere, lebensver- und oft genug -beendende Nebenwirkungen nach COVID-19 Impfung / Gentherapie

Der Staat mobilisiert seine Sockenpuppen: “Ihr seid nicht das Volk”

Das Strickmuster ist bekannt. Wer gegen staatliche Maßnahmen ist und seinen Widerstand und seine Kritik offen zum Ausdruck bringt, sei es – in chronologischer Reihenfolge – gegen Genderismus, gegen LSBTQunsinn, gegen Anti-Rassismus-Profiteure, Flüchlings-Gewinnler, gegen menschlicher Klimwandelaktivisten, Zero-Corona-Phantasten oder gegen staatliche Übergriffe auf die körperliche Autonomie und individuelle Freiheit im Rahmen dessen, was angeblich Corona-Maßnahmen sein

Werben um den ehrlosen Schuft: Die Grünen in den Fußstapfen von Goebbels, Hess und Heydrich

„Meldeplattform für Steuerbetrüger“: um Steuerbetrüger besser ermitteln zu können, hat das von einem Grünen geleitete Finanzministerium des Landes Baden-Württemberg eine Meldeplattform eingerichtet, die „Hinweisgebern einen sicheren und anonymen Kommunikationsweg“ bieten soll, um „Verstöße anzuzeigen“. Der Bundesvorstand der Grünen ist von diesem Projekt begeistert. Robert Habeck sieht in diesem Portal die „Möglichkeit, Tippgeber zu schützen“. Steuerbetrug

Denunzianten anwerben: Der WDR ist die Fortführung der Stasi mit öffentlich-rechtlichen Mitteln

Nur zum internen Dienstgebrauch – Das Original: “Zur Feststellung und Aufklärung der feindlichen Stützpunkttätigkeit ist mit den IM und GMS vor allem zu erarbeiten. […] welche Merkmale diese Personen aufweisen, wie z. B. eine feindlich-negative Einstellung zur DDR; bestimmte Persönlichkeitseigenschaften wie Karrierismus, Egoismus, Bestechlichkeit; eine berufliche Stellung und Qualifikation, die Möglichkeiten beinhaltet, Entscheidungen zum Schaden

Denunziation als Spiel: PlayStation 5 hat eine neue Schnüffelfunktion

Das hier geht derzeit durch die Welt der Gamer und sorgt dort für Aufregung: Die Beschreibung bezieht sich auf die neue PlayStation 5, die Mitte November in die Geschäfte kommt. Der neue Totalitarismus, der an allen Ecken und Enden aus der Gosse kriecht, findet sich bei Sony nun als direkte Aufforderung und Möglichkeit für Spieler,

Seien Sie ein guter Deutscher: Denunzieren Sie Ihren Nachbarn

Eine kleine Episode aus vergangener Zeit: “Maria Theresia Kraus, geboren am 19. Mai 1920 ist heute bei der Geheimen Staatspolizei erschienen und hat u.a. folgende Aussage gemacht: ‘Ilse Sonja Totzke ist mein Nachbar. Sie lebt in einem kleinen Gartenhaus. Sie ist mir aufgefallen, weil sie jüdisch aussieht…. Ich möchte anfügen, dass Frau Totzke nie den

3 Jahre Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Die Denunziation blüht

Am 1. Oktober 2017 wird das Netzwerkdurchsetzungsgesetz 3 Jahre alt. 1096 Tage Durchsetzung der sozialen Netzwerke hat Deutschland dann hinter sich. Anlass für uns, das Florieren der Denunziation, die mit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz zu neuen Höhen gelangt ist, zu dokumentieren und vorzuschlagen, das Gesetz in “Denunziationsförderungsgesetz” umzubenennen. Die folgende Tabelle findet sich in Bundestagsdrucksache 19/22610 im

ARD-Faktenfinder bei Denunziationsbemühung durchgeknallt: Hans-Georg Maaßen ist -0,1 Höcke!

oder: Der ARD-Analyst, der ein Trash-Katalyst war. Eine grandiose Analyse des “Analyst[en] Philip Kreißel” ist heute Gegenstand eines bemerkenswerten Beitrags von Patrick Gensing, in dem der von Zwangsgebührenzahlern Ausgehaltene, dessen Kompetenz und Qualifikation weder zum Faktenfinden noch zum Journalismus bekannt ist, von seinem Bemühen, Hans-Georg Maaßen und Ralf Höcker und mit ihnen die Werteunion zu

Niedertracht als Leitmotiv: Die guten Klimawandler und ihr Pranger

Listen spielen für Linke eine große Rolle. Welche Listen? Listen mit den Namen von GegnernFeinden, mit den Namen von Personen, die anderer Ansicht sind, die sie kritisieren, die Argumente vorbringen, die Linke nicht widerlegen können, Feinde der Linken eben. Man muss gar nicht in die Geschichte gehen und an die Listen erinnern, die schon Charles

Süddeutsche Rassengesetze gegen Gesinnungsschädlinge

Wie konnte es soweit kommen? Gerade haben alle, die sich in virtue signalling üben, pflichtschuldig ihre Betroffenheit über Auschwitz und den Holocaust zum Ausdruck gebracht, die Befreiung von Auschwitz durch die rote Armee am 27. Januar 1945 gibt einen Anlass für den Holocaust Memorial Day. Das war vorgestern. Heute sind wieder alle vorgeschützten Erkenntnisse, die

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!