Schlagwort: Gentherapie

Furchtbare Juristen – Heute: Rechtsbeugung am Verwaltungsgericht Osnabrück

Das Verwaltungsgericht Osnabrück ist eines, dessen Geschäftsverteilungsplan Sachgebiete, aber KEINE dafür zuständigen Richter enthält. Wer die drei Richter der Dritten Kammer sind, die für das Urteil, das Gegenstand dieses Posts ist, zuständig sind, das geben wir daher unseren Lesern aus Osnabrück herauszufinden auf. Der Internet-Auftritt des Verwaltungsgerichts Osnabrück hüllt sich dazu in Schweigen. Nun sind

Die vielen Leiden der “Impflinge”: Eine weitere lange Liste der angeblich so seltenen, schweren, tödlichen Nebenwirkungen nach COVID-19 “Impfung”

Dass COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien Nebenwirkungen, erhebliche Nebenwirkungen mit sich bringen, das bestreitet nicht einmal mehr Karl Lauterbach. Die letzte Verteidigungslinie der bisherigen Nebenwirkungsleugner verläuft entlang der Quantität. Es seien ganz wenige Nebenwirkungen, so behaupten sie. Der Nutzen von COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien sei auch angesichts dieser sehr seltenen Nebenwirkungen, von denen etliche tödlich enden,

Pfizer/Biontech für Kleinkinder: Zwei Shots verpufft, der Dritte wird nun gutgerechnet – Ein neues Stadium des Betrugs

Die Pfizer/Biontech Trial-Daten, mit denen die Unternehmen eine Emergency Use Authorization, eine Notzulassung erlangen wollen, um Kleinkindern im Alter von 6 Monaten bis 4 Jahren ihre Spritzbrühe zum dritten Mal zu verpassen, liegen seit heute vor. Die Daten, die Pfizer/Biontech präsentiert, sind – gelinde gesagt – ein Skandal, einer, den man am besten anhand ihres

Wer hat Angst vor BA.5? Politik und MS-Medien versuchen, Killer-Variante zu inszenieren…

In diesem Post haben wir alle derzeit verfügbaren Informationen zu BA.5, der Lieblingsvariante von Bundesgaukler Lauterbach zusammengestellt. Wenn Sie sich gegen die neuerlichen Versuche, Panik zu schüren, wappnen wollen, dann ist dies der Post, den Sie lesen müssen [brougth to you by ScienceFiles]. Der Bundesgaukler im Gesundheitsministerium macht wieder mobil: BA.5, eine der vielen Varinaten,

mRNA geimpft: Der Shortcut zu Infektion und schwerer Erkrankung – Israelische Studien

Wissenschaft ist bekanntlich ein kumulatives Unterfangen, dessen Zweck darin besteht, über ein bestimmtes Feld immer mehr Erkenntnis zu gewinnen, z.B. über die Wirkungsweise von mRNA-Gentherapien, die nach wie vor als Impfstoffe ausgegeben werden, obschon sie keinerlei sterile Immunität bereitstellen. Im Gegenteil mehren sich die Zeichen, dass mRNA-Gentherapien kaum Nutzen erbringen, aber erheblichen Schaden anrichten. Um

Mindestens 119.700 Tote und 157.500 Hospitalisierungen nach COVID-19 Impfung / Gentherapie – empirische Belege

Sind Sie es nicht auch leid, dieses ständige Gezeter, wenn wieder einmal die Empirie im ideologischen Wolkenkuckucksheim zu Besuch ist, um einmal mehr festzustellen, dass die dort Versammelten bar jeder rationalen Rettung sind? Indes, bei all denjenigen, die ihr Gehirn nicht vollständig ideologischer Verblödung anheim gestellt haben, besteht noch Hoffnung. Deshalb haben wir ein kleines

Wie Regierungen Wissenschaft missbrauchen – Der nächste Angriff auf Ungeimpfte steht bevor

Erst haben angebliche Wissenschaftler für Regierungen vorhergesagt, dass dann, wenn nicht alle im Lockdown eingesperrt werden, Millionen sterben werden. Dann haben angebliche Wissenschaftler für Regierungen vorhergesagt, dass dann, wenn nicht alle oder doch sehr viele geimpft werden, SARS-CoV-2 weiter pandemisch bleiben wird und in Folge Millionen sterben werden: Milliarden Steuermittel wurden in die Entwicklung, Herstellung

Datenfälschen, um Ausmaß der Nebenwirkungen der COVID-19 Impfstoffe zu vertuschen

Halten Sie es für möglich? Nun, in den USA wurde das Ergebnis einer Präsidentschaftswahl gefälscht, weshalb also nicht die Daten der Defense Military Epidemiological Database (DMED)? Seit der US-Senator Ron Johnson am 24. Januar 2022 ein Roundtable-Gespräch zum Thema “COVID-19: A Second Opinion” gehalten hat, an dem u.a. der Anwalt Thomas Renz teilgenommen hat, kursieren

Nutzlos und schädlich: Comirnaty-Gentherapie von Pfizer/Biontech für Kinder und Jugendliche [Neue Studie]

Es ist bezeichnend, dass man sich über den Nutzen einer COVID-19 Impfung / Gentherapie  für Kinder und Jugendliche auseinandersetzen muss, obschon sich eine COVID-19 Impfung / Gentherapie für diese Altersgruppen bereits aufgrund des hohen Risikos an erheblichen Nebenwirkungen, Myokarditis ist eine davon, verbietet. Aber, rationale Diskussion hat aufgehört, seit immer mehr öffentliche Positionen nicht nach

“Zu optimistisch, zu unvorsichtig” – CDC Chef rudert bei COVID-19 Impfstoffen zurück

Jenseits der Welt, die Karl Lauterbach und diejenigen bewohnen, die den Gesetzentwurf voller Fehler zur Einführung einer Impfpflicht in den Bundestag eingebracht haben, den wir hier besprochen haben, setzt sich langsam die Erkenntnis durch, dass das Impf-Experiment gescheitert ist. Selbst dann, wenn man die Nebenwirkungen der experimentellen COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien, deren tatsächliches Ausmaß, obschon

Nutzloser Booster: Neue Studie, 4 Abbildungen, keine Effektivität

Es ist einfach zu schön, als dass man die Gelegenheit an sich vorbeiziehen lassen könnte: Janosch Dahmen, der sich derzeit im Rennen um den Titel “Denkbehinderter der Woche” befindet, hat in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die folgende “wissenschaftliche Sicht” auf SARS-CoV-2 im Spätjahr zum Besten gegeben: “Aus wissenschaftlicher Sicht ist zudem eine neue Variante, die

Sie verlassen das sinkende Impf-Schiff

Die Belege dafür, dass die Impfstoffe / Gentherapien, die gegen SARS-CoV-2 in aller Eile entwickelt wurden und in Milliarden Oberarme mit gesundheitlichen Folgen für viele ihrer Anhänger und finanziellen Gewinnen, wie sie bislang ungesehen waren, für die  Hersteller der Impfstoffe / Gentherapien, injiziert wirden, nutzlos, wirkungslos, Geldverschwendung sind, sie mehren sich. Als Konsequenz ergeben sich