Erste vollständige Impffolgen-Zusammenstellung: >2.500 Tote nach Impfung mit BNT162b2/Comirnaty: Nebenwirkungen füllen 124 Seiten !

Damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen.

Bei der University of Uppsala wird eine Datenbank geführt, in der ALLE unerwünschten Nebenwirkungen gesammelt werden, die sich als Reaktion auf bestimmte Medikamente einstellen.

Wir haben die LANGE, die sehr lange Liste der Nebenwirkungen auf eine Impfung mit BNT162b2/Cominarty, dem Impfstoff von Pfizer/Biontech, zusammengestellt und dabei unseren Browser an den Rand seiner Kapazität gebracht.

Aber sehen Sie selbst.

Zuerst ein paar zusammenfassende Informationen.

  • 333.818 Meldungen über unerwünschte Nebenwirkungen von BNT162b2/Comirnaty sind bislang erfasst;
  • darunter: 274.417 (82%) aus Europa;
  • und 46.892 aus Nord- und Südamerika (14%);

Die Verteilung der Nebenwirkungen nach Alter sieht wie folgt aus:

Alter Anzahl Anteil (%)
0 – 27 days 186 0
28 days to 23 months 788 0
2 – 11 years 673 0
12 – 17 years 447 0
18 – 44 years 132778 40
45 – 64 years 120419 36
65 – 74 years 32799 10
≥ 75 years 25257 8
Unknown 20471 6
Folgen Sie uns auf TELEGRAM

Wie man sieht, treffen die Nebenwirkungen überwiegend Personen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren, also diejenigen, die kaum bis gar kein Risiko haben, an COVID-19 ernsthaft zu erkranken.

74% der Geimpften, die Nebenwirkungen erleiden, sind weiblich, was wohl zum Teil der Tatsache geschuldet ist, dass der Frauenanteil mit zunehmendem Alter steigt und in den meisten Ländern zuerst Alte und Angehörige der Pflegeberufe geimpft werden, die wiederum in ihrer Mehrzahl weiblich sind. Davon abgesehen haben Frauen ein geringeres Risiko als Männer, an COVID-19 schwer oder überhaupt zu erkranken. Wie es aussieht, schafft die Impfung hier das, was Genderista gemeinhin und fälschlicherweise als Geschlechtergerechtigkeit bezeichnen.

331.718 der Meldungen, rund 99%, stammen aus den ersten Monaten des Jahres 2021. There is more to come.

Die Nebenwirkungen, die in Uppsala verzeichnet werden und hinter denen sich in jedem Fall ein Mensch findet, der unter ihnen leidet, sie umfassen:

  • 2.435 Verstorbene;
  • 254 plötzlich Verstorbene;
  • 16 plötzlich an Herzstillstand Verstorbene;
  • 9 Gehirntote;
  • sowie 9 sonstige Verstorbene;

Die Nebenwirkungen sind Kategorien zugeordnet, nämlich den folgenden:

Wir haben für jede dieser Kategorien die konkrete Nebenwirkung ausgeben lassen.

Die resultierende Liste summiert sich auf 124 Seiten, 124 Seiten mit Nebenwirkungen. Sie kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.



Anregungen, Hinweise, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Seit Ende Januar 2020 besprechen wir Studien zu SARS-CoV-2. Damit gehören wir zu den wenigen, die das neue Coronavirus seit seinem Auftauchen verfolgt und den Niederschlag, den es in wissenschaftlichen Beiträgen gefunden hat, begleitet haben.
Eine Liste aller Texte, die wir zu SARS-CoV-2 veröffentlicht haben, finden Sie hier.

Gutes, so hieß es früher, muss nicht teuer sein. Aber auch ein privates Blog muss von irgend etwas leben.

Deshalb unsere Bitte: Tragen Sie mit einer Spende dazu bei, dass wir als Freies Medium weiterbestehen.

Vielen Dank!


  • Deutsche Bank 
  • Michael Klein
  • BIC: DEUTDEDBCHE
  • IBAN: DE18 8707 0024 0123 5191 00
  • Tescobank plc.
  • ScienceFiles / Michael Klein
  • BIC: TPFGGB2EXXX
  • IBAN: GB40 TPFG 4064 2010 5882 46


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading

Print Friendly, PDF & Email
52 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box