Neuronales Notstandsgebiet: Die Allstars der Denkbehinderung

Das Ausmaß an Unsinn, das von “Personen des öffentlichen Lebens” emittiert wird, hat jedes erträgliche Maß hinter sich gelassen. Wir reagieren seit Wochen auf die intellektuelle Notlage internationaler Tragweite durch die wöchentliche Wahl zu Denkbehinderten der Woche. Denn: Unsinn wird unerträglich, wenn er von öffentlichen Unsinnverbreitern in belehrender Absicht über ihre Mitbürger ausgeschüttet wird.

Als Kandidat zur Wahl des Denkbehinderten der Woche qualifiziert sich u.a.,

  • wer innerhalb nur weniger Sätze Widersprüche zu formulieren im Stande ist,
  • wer mit der Inbrunst selbst-askribierter Wichtigkeit, Unsinn verbreitet,
  • wer beim Versuch, sich als intellektuelles Schwergewicht zu präsentieren, Fakten oder Persönlichkeiten, deren Namen er für sich einspannen will, Gewalt antut,

Die meisten Kandidaten der wöchentlichen Wahlen werden uns von unseren Lesern vorgeschlagen. Auf der Grundlage der wöchentlichen Wahlergebnisse erstellen wir ein Allstar-Ranking, das die aktuelle Hitliste der Denkbehinderten im neuronalen Notstandsgebiet, in dem sie unterwegs sind, abbildet. Die Hitliste trägt der Tatsache Rechnung, dass manche Kandidaten wiederkehrende oder kontinuierliche intellektuelle Unterperformer sind, die die Kriterien für einen Kandidaten zum Denkbehinderten der Woche fast im Wochentakt erfüllen, und sie trägt der Tatsache Rechnung, das die Zahl der Aspiranten des wöchentlich vergebenen Titels von Woche zu Woche schwankt. Das folgende Ergebnis basiert auf einem umfangreichen Algorithmus (also auf Grundrechenarten). Wir beanspruchen keine Vollständigkeit für dieses Ergebnis, weder sind alle Denkbehinderten berücksichtigt noch ist das Ranking ein repräsentatives Abbild der Gesellschaft, aber vermutlich derer, die sich im öffentlichen Leben kompetent zu äußern können glauben…

Allstars der Denkbehinderung: Ranking bis KW 1/2022

Im Folgenden dokumentieren wir für jeden oben genannten Aspiranten der Denkbehinderung die Kalenderwochen, in denen er zur Wahl stand und die ihn qualifizierenden Aussagen. Wer mehr von den einzelnen Aspiranten lesen will, der kann durch einfachen Klick nachlesen, was den jeweiligen Aspiranten zur Kandidatur um den Titel “Denkbehinderter der Woche” qualifiziert hat.

Aspirant Auftritte
Alena Buyx KW [52]      
Karl Lauterbach KW[1] KW[51] KW[49] KW[46]
Marie Agnes Strack-Zimmermann KW[47]
Markus Söder KW[51]
Boris Palmer KW[51]
Wolfgang Mückstein KW[46]
Cornelia Leszinski KW[51]  
Christian Drosten KW [52] KW[1] KW[49]  
Annalena Baerboeck KW [52]      
Frank-Ulrich “Monti” Montgomery KW [52] KW[1] KW[51]  
Kanzler Olaf KW[50]
Winfried Kretschmann KW[49] KW[48]
Oliver Malchow KW [52]      
Stephan Weil KW[50] KW[46]
Marisa Fotieo KW[1]  
Katrin Göring-Eckardt KW[47]
Michael Blume KW[1]  
Stella Wahlländer KW [52]      
Michael Kretschmer KW[47]
Julius Siebert KW [52]      
Hendrik Wüst KW[51]
Karl Josef Laumann KW [52]      
Claus Kleber KW[1]
Beate Müller-Gemmeke KW[1]
Klaus Stöhr KW[48]
Angela Merkel KW[49]
Thomas Szekeres KW[51]
Marko Buschmann KW[50]
Markus Lewe KW[1]
Mark Drakeford KW[48]

Folgen Sie uns auf TELEGRAM

Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Sie suchen Klartext?
Wir schreiben Klartext!

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!



  • Ethereum
Scan to Donate Ethereum to 0xFB4D6bf441BAB5193e4DCaA1Ff8542e54eE7bBCe

Donate Ethereum to this address

Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ethereum

Tag / Hinweis: - ScienceFiles-Spende

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Direkt über den ScienceFiles-Spendenfunktion spenden:

Zum Spenden einfach klicken

Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Print Friendly, PDF & Email
20 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box