Category: A-soziale Medien

Es ist alles eine große Lüge – MS-Medien bloßgestellt

Wenn Sie in deutschen MS-Medien etwas aus den USA lesen, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass das, was Sie lesen, einfach bei US-Medien, in der Regel bei CNN abgeschrieben wurde. Warum die ARD z.B. Korrespondenten beschäftigt und ein ARD-Studio Washington unterhält, das ist uns nicht klar, denn das, was von dort als Information kommt,

Dilettantismus oder bewusstes Lügen? Was treibt ARD-Schreiber Käppel, über Asiaten Lügen zu erfinden?

Auch heute werden ihre Gebühren bei der ARD wieder eingesetzt, um sie mit FakeNews abzufüttern und natürlich, um Orange Man Bad mit Delaware Bumpkin Good zu kontrastieren. Es geht, wie könnte es anders sein, um Rassismus. In einem bemerkenswert falschen, phantasiereichen Beitrag, bindet “Jule Käppel, ARD-Studio Washington” den Lesern der ARD-tagesschau einen Bären nach dem

Politische Inszenierung: Die Linke Tradition, “die Massen” zu belügen und die ARD-tagesschau als Handlanger

Die Lüge gehört zur linken Ideologie, wie das Gewehr zum Auftragskiller. Kein linker Führer ist nicht früher oder später, meist früher, sehr viel früher, auf die Lüge als Mittel, die eigene Position zu legitimieren, zurückgekommen, hat sie genutzt, um den Klassenfeind, den Volksschädling oder den Großapitalisten zu bekämpfen, was im Rahmen linker Agitation in der

99% Laborursprung: Wiesendanger enttarnt die Dilettanten bei ARD, Uebermedien und Deutscher Welle

Wir haben die letzten Tage verstreichen lassen und die Zeit genutzt, um die Wogen, die Roland Wiesendanger, der “Fachfremde” (Deutsche Welle), die Wogen, die die “Dokumentation des fachfremden Wiesendangers” (ARD-Faktenfinder), die der “fachfremde Forscher” (Schweriner Volkszeitung via Uebermedien), die Wiesendanger als “Physiker, der eigentlich fachfremd ist” (ZDF) hervorgerufen hat, sich geglättet haben und man in

Öffentlich-rechtliche Märchen: Dritte Welle des Trump Derangement Syndrome schwappt durch ARD

2016 hat die erste Infektionswelle um sich gegriffen. Unmittelbar nach der US-Präsidentschaftswahl wurden Scharen von MS-Journalisten und Linken vom Trump Derangement Syndrome befallen: Seine Folge: Gesteigerte Boshaftigkeit und extensiver Hass. Die erste Infektionswelle wurde unmittelbar von einer zweiten Welle gefolgt. Gesteigerte Boshaftigkeit und extensiver Hass mündeten in den kontinuierlichen und jahrelangen Versuch, Donald Trump zu

Lockdown-Fanatiker versuchen, ihrer Verantwortung zu entgehen – Die Tagesschau hilft

Karol Sikora, Professor of Medicine an der University of Buckinghamshire und ehemaliger Direktor des Krebsprogramms der Weltgesunheitsorganisation, hat in einem Beitrag für die Daily Mail darauf hingewiesen, dass die Sterblichkeit an Krebs durch die Konzentration im Gesundheitssystem auf COVID-19 erheblich steigen wird. In einem normalen Monat, so Sikora, würden im Vereinigten Königreich rund 30.000 Patienten

Mit Falschmeldungen geimpft: Impfdaten erfinden mit der ARD

Lockdown- und andere Kontroll-Fanatiker haben ein Problem: Einerseits sind sie Feuer und Flamme für Impfstoffe und stehen in erster Front, wenn es darum geht, den eigenen Arm zuerst unter eine Nadel zu halten, abermals einerseits sind sie heftig besorgt darüber, dass Mutationen, also das, was nicht nur RNA-Viren auszeichnet, sie mutieren, dass also diese Mutationen

Hinter den Kulissen der Biden-Festspiele: Was Ihnen MS-Medien verschweigen

Der Wahlbetrug ist seit gestern zertifiziert, und Joe Biden hat bewiesen, dass man auch mit Wahlbetrug etwas werden kann. Die alte Unmoral der Linken, die jedes Mittel und sei es auch noch so schmutzig, zulässt, um an das, was Linke für die Macht halten, zu gelangen, die US-Präsidentschaftswahlen haben sie einmal mehr ans Tageslicht gebracht,

Jahrhundertverbrechen: Wie die ARD an ihrer Rechtsextremismus-Störung bastelt – Proud Boys in Washington

Der ehemalige Chefredakteur der Tagesschau, wie hieß er doch gleich, ah: Kai Gniffke, hat einst erklärt, dass Meldungen, die es in die Nachrichten der ARD-tagesschau schaffen, folgenden Kriterien genügen müssen: Sie müssen von (1) gesellschaftlicher, (2) nationaler oder internationaler Relevanz und für (3) die „Mehrzahl der 83 Millionen Deutschen von Bedeutung” sein. Eine Meldung, die

COVID-19: “Die Diktatoren haben übernommen”

Peter Hitchens ist einer der profiliertesten politischen Kommentatoren im Vereinigten Königreich. Wer sich für die bewegte Karriere von Hitchens, die ihn vom politischen Linksaußen zu den Konservativen und von dort nach irgendwo geführt hat, interessiert, der kann sie im Internet an vielen Stellen nachlesen. Wir präsentieren hier eine Übersetzung des Beitrags: “The dictators have taken

Gottesurteil in den Tagesthemen – Gebührenprofiteurin verbreitet bizarren Naturkult

Dass die ARD eine bizarre Ansammlung von Trump-Hassern, Linksextremisten und Inkompetenten beschäftigt, das war uns bereits klar. Wie weit die jeweilige Variante dessen, was Sozialpsychologen als Dunkle Triade aus Psychopathologie, Narzissmus und Machiavellismus beschreiben (Dr. habil. Heike Diefenbach hat die Dunkle Triade hier beschrieben), geht, das war uns bislang nur in Ansätzen klar. Die Reaktionen

Verzweiflung pur: Faktenchecker von China gekauft?!

Wissen Sie woran man sieht, dass Faktenchecker, tatsächlich Faktenmörder sind, die eingesetzt wurden, um zu verhindern, dass die Wahrheit, die denen, die sich für Establishment halten und nichts dabei finden, Videos von Iranischen Revolutionswächtern unbehelligt zu lassen, Propaganda der Kommunistischen Partei Chinas keiner Prüfung zu unterziehen und generell keinerlei Probleme mit den Fake News haben,

Selektive Berichterstattung oder Morde an Polizisten sind für die ARD kein Thema

Der Mann ist ein Held. Er hat das zerstrittene Deutschland geeint. Das deutsche Parlament, in dem sich die verfeindeten Fraktionen gegenseitig gelähmt haben, wurde wieder arbeitsfähig. Die verfassungswidrige Situation, in der am Parlament vorbei regiert wurde, wurde beendet. Deutschland hat wieder eine Regierung, die sich auf die Mehrheit im Parlament stützen kann. Die wichtigsten sozialen

Unzufrieden mit dem Programm? Brennen Sie die Anstalt nieder! [ARD-Logik]

Wenn Sie unzufrieden mit dem Programm von ARD und ZDF sind, dann reagieren Sie jetzt. Es ist ja sicher nicht erst seit gestern, dass Sie unzufrieden sind. Nein, Sie haben eine Geschichte der Unzufriedenheit. Eine lange Geschichte. Sie sind traumatisiert, angesichts dessen, was bei ARD und ZDF geliefert wird. Die politische Korrektheit macht sie wütend,
Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box