Schlagwort: Fake News

Flaschenpost-Spiele für Erwachsene: Wie “Misinformations-Ökosysteme” Probleme schaffen

Im Winter 2020 haben Gabriel-Alexandru Toma und Adina-Gabriela Scripcariu in einem Artikel, der im Journal of Comparative Research in Anthropology & Sociology veröffentlicht wurde, das Konzept der „Misinformation ecosystems“, d.h. der Misinformations-Ökosysteme, vorgeschlagen „… to make sense of the contemporary fake news phenomenon” (Toma & Scripcariu 2020: 65). Sie definieren“Misinformations-Ökosysteme” als “… interconnected chains of

Elend der Faktenchecker – Fehlschlüsse ersetzen keine Kompetenz

Wir machen es in diesem Post kurz. Denn das Unwesen, das Faktenchecker darstellen, das haben wir an anderer Stelle ausführlich besprochen. In aller Kürze: Faktenchecker haben in der Regel keine Ahnung davon, wie man prüft, ob eine Aussage über die Empirie, die ein Faktum behauptet, korrekt ist. Die fehlende Kompetenz und Ausbildung versuchen Faktenchecker meist

Im Heer der Impotenten: öffentlich-rechtliches Streicher-Plagiat?

Wie tief kann man als Propagandist im ARD-Studio in Los Angeles fallen? Geht es noch tiefer? Urteilen Sie selbst. Es war nur eine Frage der Zeit, bis das Heer der Impotenten versucht, Tucker Carlson, dem erfolgreichsten US-Moderator ans Bein zu pinkeln, denn Tucker Carlson gehört ebenso wie Joe Rogan, den das Heer der Impotentent zuvor

Neue Welt Ordnung: “Gib’s Putin” – Eine neue Woche Wahnsinn

Willkommen in einer neuen Woche, in der uns die MS-Medien und nicht nur sie wieder mit Wahnsinnigem und Aberwitzigem bombadieren werden, in der sie wieder versuchen werden, die Grenze zwischen Vernunft und Irrsinn weiter in Richtung des Letzteren zu verschieben, sich wieder bemühen werden, Unrecht zu Recht, Dick zu Dünn und Lauterbach zu einem Experten

Hunter Bites: ARD vergisst eigene Trump-Hass Fake News – wir erinnern

Der “Laptop aus der Hölle”, es gibt ihn. Wir haben vor ein paar Tagen darüber berichtet, dass Hunter Bidens Laptop, dessen Existenz MS-Medien nicht nur in den USA bis vor Kurzem bestritten haben, um sicherzustellen, dass Joe Biden nicht bereits vor der Wahl in all seiner Korruption bloßgestellt wird, real, existent und vorhanden ist. Und

RKI-FakeNewser: Begründung verkürzter Dauer des Genesenstatus’ basiert entweder auf Lüge oder InkompetenzBeitrag gesponsort von: Christine Kirchhoff 

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat den Genesenestatus effektiv auf 62 Tage (90 Tage nach Test, der wiederum mindestens 28 Tage zurückliegen muss) verkürzt und diese Verkürzung mit bisheriger “wissenschaftlicher Evidenz” begründet, die darauf hinweise, dass Ungeimpfte durch Omikron noch “stärker begrenzten Schutz” hätten als es für Delta der Fall gewesen sei: “Die Dauer des Genesenenstatus wurde

Die Erbärmlichkeit schulischer COVID-Impf-Indoktrinations-Versuche

Seit nunmehr 71 Jahren ist das von Adorno et al. verfasste Buch “The Authoritarian Personality” in englischer Sprache verfügbar, seit 1973 unter dem Titel “Studien zum autoritären Charakter” auch in deutscher Sprache. In all den Jahren, die dieses Buch verfügbar ist, die Ergebnisse der Studien zum autoritären Charakter vorliegen, ist es denen, die faschistoide Anwandlungen

MS-Medien sind das Virus: Wie portionierte FakeNews von MS-Medien zu Panik führt

Bei der ARD hat wieder jemand Schnappatmung. Ausgelöst wird Schnappatmung entweder durch etwas “Rechtes”, früher durch Donald Trump und nach wie vor durch BREXIT. Wann immer es aus dem Vereinigten Königreich etwas Negatives zu berichten gibt, kommen Links-Aktivisten, die sich als Journalisten ausgeben, aus ihren Löchern und verbreiten ihre ein-Variablen-Erklärung. Schon in den letzten Wochen

ARD-Sozialdarwinismus: Herzprobleme nach Impfung möglich – Tagesschau berichtet ganze Lügen und halbe Wahrheiten

Liest man den Bericht der ARD-Tagesschau mit dem Titel “Herzprobleme nach Impfung möglich“, der mit “US-Experten” beginnt [Framing für Arme], dann lernt man CNN richtig schätzen, [wer uns kennt, der weiß, was das bedeutet], denn im Gegensatz zur ARD-tagesschau, deren Angestellte entweder unfähig oder unwillig sind, Ergebnisse so zu berichten, wie sie veröffentlicht werden, ist

Delta – Neue Bezeichnung, alte Fake News – SARS-CoV-2 Variantenfestspiele

Wir haben uns noch ein bisserl Fake News aus dem Interview von Helge Braun aufbewahrt. Es geht um Delta, aka: b.1.617.2, aka: indische Variante, aka indische Mutation, aka indische Doppelmutation… Die Fake News: “Der Kanzleramtschef sorgt sich zudem um die Ausbreitung der als besonders ansteckenden Delta-Variante des Coronavirus [Beim ZDF kann man Sätze zwar beginnen,

Systematische Lügenkampagne? Selbst in der HÖRZU wird Impfpropaganda gemacht

Bei uns treffen täglich Hinweise von Lesern ein, die den Verdacht nähren, dass es in Deutschland eine gesteuerte, systematische Lügenkampagne gibt, deren Ziel darin besteht, so viele Menschen wie nur möglich dazu zu übertölpeln, sich impfen zu lassen. Wir haben aus dem Fundus, auf dem wir mittlerweile sitzen (hochinteressant und wer ihn mit Beispielen aus

Die Guten, die Bösen und die Sprachrohe der vermeintlich Guten: Wie die ARD ihre linke Ausrichtung zur Schau stellt

“Sturm auf das Kapitol“, Julia Kastein, ARD-Studio Washington, gehört entweder zu denen, die dem Irrglauben aufsitzen, dass man eine Lüge nur lange genug wiederholen muss, bis sie geglaubt wird oder die so dumm sind, dass sie selbst alles glauben, was ihrer ideologischen Ausrichtung entspricht, versucht wieder einmal bereits in der Überschrift festzunageln, dass das, was

“Jeder fünfte Gründer hat Migrationshintergrund” – Falsch: Die ARD verbreitet Fake News

“Wie aus einer Sonderauswertung des Deutschen Start-up-Monitors hervorgeht, wurde zuletzt jedes fünfte Start-up in Deutschland von Migranten der ersten oder zweiten Generation gegründet. Der “Migrant Founders Monitor” des Bundesverbands Deutscher Start-ups und der Friedrich-Naumann-Stiftung hat sich dazu knapp 2000 Start-ups angeschaut, von denen 354 von Menschen aus Familien mit Einwanderungsgeschichte gegründet wurden.” So liest man