Schlagwort: mRNA-Gentherapien

Vollumfänglich gescheiterte “Impfstoffe”: Der nächste Wissenschaftler, der fordert, mRNA-“Impfungen” sofort zu stoppen

Retsef Levi ist in seinem Feld einer der bekanntesten Vertreter. Sein Feld ist das Risikomanagement, die Berechnung und Einschätzung von Risiken, die mit medizinischen Produkten, insbesondere mit Impfstfoffen verbunden sind. Seit 2007 ist er in diesem Feld am MIT in Cambridge, Massachusetts tätig, an der dortigen Sloan School of Management. Retsef Levi ist der letzte

Ein perverses Geschäftsmodell und andere Pharma-Lügen: COVID-19-“Impfung” führt zu neuen SARS-CoV-2/Varianten, neue Varianten sind Vorwand für “Impfung”

Wussten Sie, dass ein mRNA-Impfstoff, wie der, den Pfizer/Biontech/Moderna anbieten, nie in der Lage war und nie in der Lage sein wird, die Übertragung von SARS-CoV-2 zu stoppen? Wussten Sie, dass ein mRNA-Imfpstoff, wie der, den Pfizer/Biontech/Moderna anbieten, vollkommen ungeeignet ist, um irgend etwas gegen neue Varianten von SARS-CoV-2 auszurichten? Wussten Sie, dass es zwei

Faktenchecker sind Mörder – Neue Studie zeigt, warum

Was wir vielleicht pointiert, vielleicht auch nicht, über Faktenchecker in der Überschrift sagen, das trifft auch auf Polit-Darsteller, COVID-19 Impf-Profiteure, die sich Ärzte nennen, Mitarbeiter bei “Zulassungsbehörden”, und all die anderen zu, die im Zusammenhang mit den COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien verhindert haben und weiterhin verhindern wollen, dass die Wahrheit über den Schaden, den diese

Größter Medizinbetrug aller Zeiten: Sie wollen an COVID-19 erkranken? Lassen Sie sich boostern – Studie aus den USA zeigt für mRNA-Gentherapien vernichtendes Ergebnis

Es soll immer noch Leute geben, die sich Augen und Ohren zuhalten, damit sie nicht einsehen müssen, in welchem ungeheueren Ausmaß Polit-Darsteller und andere aus der Marketing-Abteilung von Pfizer/Biontech und Moderna Steuergelder veruntreut haben, um damit vollkommen nutzlose, indes schädliche mRNA-Gentherapien zu beschaffen und einen der schädlichsten Pläne zum Rent Seeking [Wenige auf Kosten Vieler

Sofort stoppen: Abgeordnete der britischen Regierungspartei fordern sofortiges Ende der schädlichen mRNA-COVID-19 “Impfungen”

Wer hätte es gedacht? Sie? Wir fordern die Regierung auf, die “Impfungen” mit mRNA-“Impfstoffen” sofort und vollständig zu stoppen; Die mRNA-“Impfstoffe” verursachen unzählige gesundheitliche Schäden; Wir haben schon zu viele unserer Bürger auf dem Altar der Ignoranz und der Gier von Pharmakonzernen geopfert; Die mRNA-Impfstoffe sind nicht effektiv, nicht sicher, nicht notwendig Die korrupte Politik

Studie belegt: mRNA-COVID-19 “Impfung” erhöht Sterberisiko – Florida stoppt mRNA-Impfung von 18-39jährigen Männern

Es ist ein offenes Geheimnis. Es ist seit langem bekannt: die mRNA-COVID-19 Impfbrühen von Pfizer/Biontech und Moderna erhöhen das Risiko, an Herzversagen zu versterben. Wir tragen die Belege seit Monaten zusammen. Sie sind so zahlreich, dass niemand der sich in verantwortlicher Position befindet, von sich behaupten kann, er hätte es nicht gewusst, ohne offen zuzugeben,

Herzstiftung untersucht Thrombosen als UNTERSCHÄTZTE Impf-Nebenwirkungen

Durch den folgenden Flyer, den die Deutsche Herzstifung verbreitet, sind wir auf ein Projekt aufmerksam geworden, das auf den Seiten der Herzstiftung unter der Überschrift: Covid-Impfungen können eine breite Autoimmunantwort gegen Thrombozyten auslösen. Herzstiftung unterstützt Projekt zur Erforschung des Mechanismus” beschrieben wird. Wie immer, wenn es darum geht, Impf-Nebenwirkungen, also häufig schwere Erkrankungen, die für

mRNA geimpft: kurze Zeit etwas vor SARS-CoV-2 geschützt, lange Zeit anfälliger für alle anderen Krankheiten?

mRNA-Impfstoffe transportieren den Bauplan für das Spike-Protein von SARS-CoV-2 in Muskelzellen des Oberarms, dort wird das Spike-Protein erstellt, dort verbleibt es und wird von einer Immunreaktion neutralisiert, innerhalb nur weniger Tage. Das ist die Erzählung. Die Realität sieht ganz anders aus, wie immer mehr Studien zeigen, darunter eine Studie, die von einem Rudel Autoren erstellt

Liebe Leser,

Robert Habeck hat es auf den Punkt gebracht:

Wenn Sie uns nicht mehr unterstützen, "dann sind wir nicht pleite", hören aber auf zu publizieren.

Damit es nicht soweit kommt, gibt es zwei mögliche Wege für ihre Spende:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!