RTL: “Die Theorie der menschengemachten Erderwärmung ist … ein großer Schwindel”

Ja, Sie haben sich nicht verlesen.

“Die Theorie der menschengemachten Erderwärmung, sie ist am Ende nichts als ein großer Schwindel”, so lautet der letzte Satz einer Dokumentation, die von RTL ausgestrahlt wurde. Eine sehr gute Dokumentation, in der zusammengestellt ist, wie Polit-Betrüger die Erzählung vom Klimawandel ausnutzen, um ihre jeweiligen Ziele durchzusetzen.

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel.
CO2 spielt keine Rolle.

Zwei weitere, bemerkenswerte Sätze, die in der Dokumentation gesprochen werden, die man 2007, als die Dokumentation auf RTL ausgestrahlt wurde, noch sagen konnte.

An den wissenschaftlichen Fakten, die in der Dokumentation berichtet werden, hat sich bis heute nichts verändert. Noch immer gilt, was Tim Ball im Video sagt: Den Klimawandel auf CO2 zurückzuführen, das ist, als wollte man die Tatsache, dass sein Auto nicht mehr fährt, unter Umgehung von Motor (Sonne) und Getriebe (Wolken) auf eine Schraube zurückführen, die den Benzintank am Fahrwerk sichert.

Was hat sich seit 2007 geändert?
Nicht die Wissenschaft. Es ist immer noch die Sonne, die hinter dem Klima steckt.
Die Aggressivität, mit der der Kult der Klimawandel-Fanatiker alle verfolgt, die seiner Religion nicht anhängen und sich weigern, seinem Totem Verehrung entgegen zu bringen, sie hat zugenommen. Polit-Darsteller haben sich eingemischt und mit Steuergeldern den Wissenschaftsmarkt zerstört. Gefördert wird nur noch, was mit Klimawandel zu tun hat: Das Studium des Essverhaltens der Eichhörnchen in Sussex wird nicht finanziert, aber der Einfluss der globalen Erwärmung auf das Essverhalten der Einchhörnchen in Sussex, das wird finanziert. An der Erzählung vom menschengemachten Klimawandel hängt eine mehrere Milliarden Euro schwere Industrie. Alle, die von der Erzählung profitieren, versuchen, sie gegen Kritik zu immunisieren und Kritiker mundtot zu machen. Regierungen haben sich all’ diejenigen gekauft, die auf einem freien Markt der wissenschaftlichen Ideen mangels entsprechender Ideen keinen Erfolg hätten und setzen diese Armee der abhängigen Phantasielosen nun ein, um all diejenigen zu bekämpfen, die an Wissenschaft interessiert sind und Ideen haben, die Wissenschaft weiterbringen.

Es ist ein erbärmliches Schauspiel, das überall dort gegeben wird, wo Regierungen und internationale Organisationen ihre Hand im Spiel haben, um ihre Interessen gegen die Realität und gegen jede Vernunft durchzusetzen.

Fast alles das kommt in der folgenden, bemerkenswerten Dokumentation zur Sprache.
In gut 40 Minuten finden Sie in dieser Dokumentation mehr Wissenschaft, mehr Realität und mehr Wahrheit, als in allen Bundestagsmitschriften der letzten drei Legislaturperioden.

Wir danken einem Leser, der uns auf diese Dokumentation aufmerksam gemacht hat und wünschen:
Viel Spaß!



Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


In MS-Medien lesen Sie Gejammer, bei uns erhalten Sie Fakten und Hintergründe.

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!




Folgen Sie uns auf TELEGRAM


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Print Friendly, PDF & Email
49 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box