Ossis sind klüger oder: Je mehr geimpft, desto Omikron? Ostdeutsche Impfmuffel bleiben von BA.5 verschont

Eugyppius, ein deutscher Blogger, der sich nur noch in englischer Sprache zu äußern scheint, ist immer eine Lektüre wert.

Schauen Sie in seinem Blog vorbei. Es lohnt sich fast immer.

In einem neuen Post weist Eugyppius auf eine interessante Sache hin, die wir auf Basis einer Reihe von Studien, die zeigen, dass mit der Anzahl der Impfungen, die Wahrscheinlichkeit, sich Omikron in einer seiner Varianten von BA.1 bis BA.5 einzufangen, steigt, auch beschrieben haben:

Einen weiteren Beleg steuert Eugyppius in Form einer Aggregatdatenanalyse bei, die zeigt, dass sich BA.4 und BA.5 offenkundig an die innerdeutsche Grenze halten, ein Umstand, den man damit in Verbindung bringen kann, dass die Ostdeutschen, viele von ihnen noch erfahrene Sozialismus-Opfer, aufgewachsen unter sozialistischen Wohlstand-Leugnern [den Vorgängern von Grünen und heutiger SPD] der Regierungs-Booster-Progaganda nicht auf den Leim gegangen sind und den Klinkenputzer von Pfizer/Biontech/Moderna, Karl Lauterbach, auf seinen Gentherapie-Boostern haben sitzen lassen.

Eugyppius hat diesen Zusammenhang in zwei Abbildungen dargestellt, die eine gewisse assoziative Kraft entfalten.

Quelle. Eugyppius
Quelle. Eugyppius

Nun haftet Aggregatdaten immer der Ruch von Scheinkorrelation, oder Spurious Correlation, wie Tyler Vigen es genannt hat, an.

Es sei denn, man hat eine Theorie bzw. andere wissenschaftliche Beiträge, die den gezeigten Zusammenhang zwischen NICHT-Boostern und KEIN-SARS-CoV-2/BA.5 belegen. Die Eingangs verlinkten Texte, in denen wir Studien besprechen, die zeigen, dass Geboosterte ein höheres Risiko als z.B. Ungeimpfte haben, sich mit SARS-CoV-2/Omikron [in welcher Variante auch immer] zu infizieren, ist ein solcher Beleg dafür, dass Eugyppius mit sienen beiden Abbildungen keinen willkürlichen Zusammenhang, sondern eine Kausalität auf Aggregatdatenbasis abgebildet hat:

Je mehr man sich mit COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien behandeln lässt, desto höher das Risiko, sich mit SARS-CoV-2/Omikron zu infizieren.

Impfkampagne krachend gescheitert.


Wichtiger Hinweis zur Überschrift:
Alle ist nicht jeder, vor allem bei Aggregatdaten nicht!


Quelle: Featured Image



Texte, wie dieser, sind ein Grund dafür, dass versucht wird, ScienceFiles die finanzielle Grundlage zu entziehen.
Die Deutsche Bank und Paypal haben uns unsere Konten gekündigt.

Aber: Weil Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen.
Helfen Sie uns, ScienceFiles auf eine solide finanzielle Basis zu stellen:

Entweder direkt über die ScienceFiles-Spendenfunktion spenden [das ist sicher und Sie haben die volle Kontrolle über ihre Daten]:

Zum Spenden einfach klicken

Oder über unser Spendenkonto bei Halifax:

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Wenn Sie ScienceFiles weiterhin lesen wollen, dann sind Sie jetzt gefordert.

Print Friendly, PDF & Email
14 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Liebe Leser,

als Blog, das wissenschaftliche Ergebnisse berichtet, die oft nicht im Einklang mit dem stehen, was MS-Medien und Regierungen als Wahrheit inszenieren wollen, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen.

Wenn Sie auch in Zukunft ScienceFiles aufrufen und mehr als eine leere Seite sehen wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig zu unterstützen, so dass es uns gelingt, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Nach der Deutschen Bank hat uns Paypal gekündigt, so dass derzeit 2 Möglichkeiten, uns zu unterstützen bereit stehen:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!

Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!