Schlagwort: Impfpflicht

Impfpflicht: Wie viele Bürger darf ein Staat ermorden? Italienischer Verwaltungsgerichtshof urteilt gegen Impfpflicht

Der italienische Anwalt Vincenzo Sparti hat schon am 22. März 2022 eine Pressemeldung auf der Seite seiner Sozietät veröffentlicht, in der er auf ein Urteil des Sizilianischen Verwaltungsgerichtshofes hinweist, an dem er direkt als Antragsteller beteiligt ist. Sparti ist der Vorsitzende der Sizilianischen Anwaltsvereinigung und einer, der in der ersten Reihe gegen die COVID-19-Politik der

Alles Lüge, alles Polit-Theater: Gesetzentwurf-Plagiate, Impfquoten-Fetisch und die Realität, die ganz anders ist

Impfquote. Der Fetisch all der Hysterischen, die in Deutschland eine Impfpflicht durchsetzen wollen. Unvergesslich, der Hysterie-Auftritt von ich-ich-ich-Emilia, die sich mit dieser Leistung in den Teil der Gehirnwindungen unserer Leser gespielt zu haben scheint, die an der Wahl des Denkbehinderten der laufenden Woche teilnehmen. Die Frage, wie hoch die Impfquote eigentlich sein müsste, damit die

“Junker Hohlkopf” und seine ARD-Fakten gegen 65,8% Geimpfte, die gegen Impfpflicht sind [CIDM-Deutschland-Umfrage]

Das Problem: Eine Umfrage von CIDM [Corona-Initiative Deutscher Mittelstand]; 52.929 Befragte. Ein Ergebnis; 65,8% von 21.525 Geimpften halten eine Impfpflicht für nicht verhältnismäßig. Der Auftrag: Das Befragungsergebnis diskreditieren. Der Auftragnehmer Carla Reveland und Wulf Rohwedder Die Kumpane: Nico Siegel, Geschäftsführer von Infratest Dimap, einem Vertragsnehmer der ARD, bei der wiederum Reveland und Rohwedder beschäftigt ist;

Abstimmung über Impfpflicht: Nachweislich ahnungslose Bundestagsabgeordnete, die nicht wissen, was sie tun

Ausgerechnet das Office for National Statistics hat Daten veröffentlicht, die die Erzählung von der COVID-19 Pandemie weitgehend zum Einsturz bringen, zeigen sie doch, dass nur 13,2% der angeblich an COVID-19 Verstorbenen, keine Vorerkrankungen hatten und bei nur 4,6% der an COVID-19 in England und Wales Verstorbenen, COVID-19 die alleinige Todesursache war. Mit anderen Worten, man

Steht das entscheidende Wochenende für Kanada bevor: Justin or Justout? Alles, was Sie in deutschen Medien nicht erfahren

Es ist nicht leicht, sich einen Überblick über das zu verschaffen, was derzeit in Kanada vonstatten geht. Wir haben einige Zeit investiert und hoffen, dass wir unseren Lesern einen Eindruck vom Freiheitskampf einer immer größer werdenden (Ja, sie haben richtig gelesen), einer immer größer werdenden Freiheitsbewegung geben können. Selbst der Polizeichef von Ottawa Peter Sloly

Die un-ethischen Empfehlungen des sogenannten Deutschen Ethikrates:

Eine ethische Beurteilung des Papiers zur „[e]thischen Orientierung zur Frage einer allgemeinen gesetzlichen Impfpflicht“ Vom 22. Dezember 2021 stammt ein neunzehn Seiten umfassender Text, in dem der sogenannte Deutsche Ethikrat seine „[e]thische Orientierung zur Frage der allgemeinen gesetzlichen Impfpflicht“ darstellt. Die Mitglieder des sog. Deutschen Ethikrates qualifizieren dieses Papier im Untertitel als „Ad-hoc-Empfehlung“, aber sie

Gegenwehr bei Impfpflicht: Werkvertrag mit dem Impfarzt [Vorlage vom Corona-Ausschuss]

Wenn Polit-Darsteller versuchen, durch Druck, körperliche Autonomie und Integrität zu beeinträchtigen, wenn, mit anderen Worten, Polit-Darsteller den Boden einer Demokratie verlassen und in eine Diktatur überwechseln, in der invasive medizinische Prozeduren auch gegen den Willen von Bürgern durchgeführt werden können, dann sind diese Bürger zur Gegenwehr aufgerufen, sofern sie sich nicht als Untertan unter das