Totalitarismus Live erleben auf Zuckerbergs Facebook – Wie Regierungen und Facebook kolludieren

Falls Sie noch einen Account bei Facebook haben, löschen Sie den Account!

Facebook ist ein totalitäres Unternehmen, das Nutzerinformationen missbraucht, um ökonomische Vorteile zu erzielen. Das Geschäftsmodell von Facebook besteht im Wesentlichen aus Schutzgelderpressung. Mark Suckerberg, der Chef von Facebook, finanziert mit den Überschüssen seines Unternehmen anti-demokratische Methoden, um Wahlen zu beeinflussen …

Es gibt viele Gründe, das Kapitel “Facebook” zu schließen, einer der wichtigsten Gründe ist vielleicht, dass bei Facebook die Irren das Asylum regieren.

Eine kleine Beobachtung vorweg.

Folgen Sie uns auf TELEGRAM

Seit Jahren agitieren Polit-Darsteller, denen die Kontrolle über den Informationsfluss in ihrer Gesellschaft entglitten ist, so dass sie sich regelmäßig als die dünngeistigen Kleinstdiktatoren entlarvt sehen, die sie nun einmal sind, gegen die “sozialen Netzwerke”. Seit Jahren läuft die post-Stasi-Maschinerie auf Hochtouren mit ihrem ständigen Getrommel gegen die angebliche Hate Speech au, die in sozialen Netzwerken so endemisch sei, gegen die furchtbaren Rechtsextremisten, die in sozialen Netzwerken so häufig seien, dass man sich fragt, wie es überhaupt sein kann, dass auf Twitter oder Facebook linke Akteure in so immens großer Zahl geduldet werden. Offenkundig haben die vielen Rechtsextremen den Linksextremen gegenüber eine Toleranz, die Letztere überhaupt nicht teilen.

Doch zurück zum Thema: Während Polit-Darsteller gegen soziale Netzwerke trommeln und ihre Kontrollphantasien in immer groteskere Formen steigern, üben sich die sozialen Netzwerke, die angeblich so wenig gegen Hate Speech und Desinformation und Fake News tun, in einer Form absolutistischer Zensur, die nicht zu dem angeblichen El Dorado, als das die selben sozialen Netzwerke in den Hass-Reden gegen soziale Netzwerke der Polit-Darsteller dargestellt werden, passen will. Fast, dass man auf die Idee einer Kollusion kommen könnte, die Polit-Darsteller und Betreiber sozialer Netzwerke im gemeinsamen Geschäft der Zerstörung von Meinungsfreiheit, der Unterdrückung von allem, was nicht auf der politisch korrekten Agenda verzeichnet ist, eine Verschwörung gegen die Freiheit von Bürgern. sieht. Aber natürlich ist das eine Verschwörungstheorie. So wie Watergate und der Militärputsch in Myanmar zunächst eine Verschwörungstheorie war, nicht zu vergessen die Gerüchte über den Holocaust, die im Deutschen Reich als Ergebnis der jüdisch-bolschewistischn Weltverschwörung angesehen wurden….
Alles nur Verschwörung.

Warum wir Sie auffordern, ihren Facebook-Account zu löschen?
Facebook macht sich neuerdings, vermutlich ist die Selbstüberschätzung, die Faktenchecker seit Monaten in ihrem narzisstischen Oberstübchen herumführen, nun auch bei den Suckerbergs angekommen, zum Richter darüber, was Wissenschaft sein soll und was nicht.



Die neuesten angeblichen Community Standards, die die vertraute Assoziation von Stasi und NKWD und Stalin hervorrufen, sehen nunmehr vor, alle Beiträge zu löschen, die behaupten, dass z.B. die Impfstoffe keinen effektiven Schutz vor COVID-19 bieten. Eine idiotische Regel, wie sie nur Leuten, die ideologisch unterbelichtet sind, einfallen kann. Südafrika hat gerade das Impfen mit AstraZenecas Impfstoff ausgesetzt. AZD1222 hilft nicht gegen b.1.351, eine neue SARS-CoV-2-Varianten aus 18 Mutationen, die zuerst in Südafrika aufgetaucht ist. Angesichts der eigenen idiotischen Community Standards müsste Facebook die Nicht-Effizienz von AZD1222 gegen b.1.351 nun als Meldung klassifizieren, die gegen die Community Standards von Facebook verstößt. Wenn Ideologie mit Besessenen durchgeht, bleibt nur der blanke Wahnsinn zurück.

Wer behauptet, dass COVID-19 von Menschen in einem Labor hergestellt wurde, wird ebenfalls gesperrt. Bei Suckerbergs weiß man, was nicht einmal die WHO weiß, und die WHO weiß alles, sagt es nur in der Regel nicht, weil man mit denen, die nicht sagen wollen, was man sagen könnte, unter einer Decke steckt, nicht einmal die WHO behauptet, sie wisse, wo SARS-CoV-2 herkomme. Suckerbergs wissen es. Die Community Standards zeigen es. Denn notwendig muss der, der einen Ursprung ausschließen will, wissen, wo das, von dem er den Nicht-Ursprung zu kennen vorgibt, hergekommen ist. Kennt er den Ursprung nicht, kann er auch keine Hypothesen über den Ursprung ausschließen.

Wer darüber berichtet, dass Impfstoffe Krankheiten auslösen, dessen Posts werden auf Facebook auch gelöscht. Gestern haben wir über die lange Liste der Nebenwirkungen, man kann auch von Krankheiten sprechen, die bereits nach fünf Impfwochen in Deutschland zu verzeichnen sind, berichtet. Das Paul-Ehrlich-Institut hat die Liste erstellt. Die Daten wurden von Gesundheitsämtern übermittelt. Sind Paul-Ehrlich-Institut und Gesundheitsämter nun bei Facebook gelöscht?

Facebook wird von Wahnsinnigen betrieben, die sich ein Wissen anmaßen, das sie weder haben noch jemals erreichen könnten.

Wem das noch nicht reicht, dem sollte das hier den Rest geben:

Die Great Barrington Declaration wurde von hochangesehenen Wissenschaftlern ins Leben gerufen, Dr. Martin Kulldorff, Harvard University, Dr. Sunetra Gupta, Oxford University und Dr. Jay Bhattacharya, Stanford University, sie sind herausragende Wissenschaftler in ihrem Feld. Die Great Barrington Declaration, die einen Ausweg aus dem Lockdown-Wahnsinn, dem Polit-Darsteller verfallen sind, aufzeigt, die Menschen schützen will, die ein hohes Risiko haben, an COVID-19 zu sterben (also diejenigen, die derzeit trotz Lockdown sterben), während der Rest der Bevölkerung einem normalen Leben nachgeht, diese Declaration wird von Tausenden von Wissenschaftlern, Ärzten und Hunderttausenden von Bürgern unterstützt.

Die Irren oder die Faschisten, was hätten Sie lieber, die Facebook betreiben, sie sind der Ansicht, besser entscheiden zu können, was für uns alle gut ist, und vor allem sind sie der Ansicht, jede Diskussion über Alternativen unterdrücken zu müssen und zu können, als Tausende Wissenschaftler, die sich im Gegensatz zu den Suckerbergs seit Jahrzehnten mit Virologie, Epidemiologie und Medizin beschäftigen. Das ist ein Beispiel für einen extremen Dunning-Kruger-Effekt, also die Beobachtung, dass sich das Ausmaß der Selbstüberschätzung umgekehrt proportional zu den eigenen Kenntnissen verhält.

Während also die Vertreter von Regierungen, während Polit-Darsteller ständig gegen soziale Netzwerke trommeln, und die Aufmerksamkeit auf diese angeblichen Horte von Hatespeech und Fake News richten, sind diese Horte dabei, jede Form von Widerspruch und Kritik am Regierungshandeln zu eliminieren. Das sieht nach einem koordinierten Vorgehen aus, nach einem abgesprochenen Versuch, Meinungsfreiheit zu eliminieren, um den Übergang in den Totalitarismus ungestört vollziehen zu können.

Es wird Zeit, beide, Politdarsteller und Suckerbergs in die Wüste zu schicken.
Fangen wir bei Facebook an. Machen Sie es wie wir: Löschen Sie ihren Facebook-Account.



Klartext ist unsere Sprache.
Kompromislosigkeit, der einzige Weg, Ideologen zu begegnen.

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.

Vielen Dank!




Folgen Sie uns auf TELEGRAM


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Print Friendly, PDF & Email
42 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box