Kategorie: ScienceFiles-Fun

Der Tag, an dem der Mond drei Punkte gezählt hat

Tägliche Berieselung mit medialem Unfug verlangt nach einer Ablenkung. Hier ist sie: Man kann ihn anheulen, im vollen Zustand sorgt er für schlaflose Nächte. Deshalb ist er im Englischen auch als “blauer Mond” blue moon bekannt. Er soll kausal dafür sein, dass Menschen sich in Wölfe verwandeln, ob er auch kausal für Thomas Hobbes “homo

Die sieben Wunder des Sozialistischen Staates

Wochenende. Zeit zum Entspannen. Zeit, die Dinge einmal etwas von der lustigen Seite zu betrachten. Die folgenden sozialistischen Weisheiten wurden zu Zeiten, als es den real-existierenden Sozialismus noch real-existierend in Ostdeutschland und in der Sowjetunion gab, in diesen blühenden sozialistischen Landschaften per oraler Tradition von Bürger zu Bürger kommuniziert. Wir haben Sie hier aufgeschrieben, um

Malt Hakenkreuze und rettet die Infrastruktur! [Satire?]

Wer die letzten Tage ScienceFiles gelesen hat, der hat eine ungefähre Vorstellung davon bekommen, welche Unsummen dafür ausgegeben werden, Projekte zu finanzieren, deren Wert niemand kennt, sofern sie einen haben, und deren Mitarbeiter, über deren Kompetenzen, soweit sie welche haben, nichts bekannt ist, und letztlich die Ergebnisse dieser Projekte, sofern es welche gibt und sofern

Musik macht Kooperation! Hilfe für die Bundesregierung, die CDU, die Antifa, die AAS-Stiftung, für No-Hate-Speech uvm.

Mit Musik geht alles besser, so hieß es früher und heute haben Kevin M. Kniffin, Jubo Yan, Brian Wansink und William D. Schulze den wissenschaftlichen Nachweis geführt, im Journal of Organizational Behavior, auf Grundlage einer experimentellen Studie. Wissenschaftlich belegt ist nunmehr, dass Kooperation mit der richtigen Musik besser gelingt. Nur: Was ist die richtige Musik für

ScienceFiles benötigt Ihre Hilfe

Liebe Leser,

als alternatives Blog, das wissenschaftlicher Forschung und wissenschaftlichen Ergebnissen verpflichtet ist, die oft genug nicht im Einklang mit dem stehen, was in MS-Medien verbreitet und von Regierungen als Wahrheit inszeniert werden soll, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen, um ScienceFiles mundtot zu machen. Wenn Sie auch in Zukunft, dann, wenn Sie ScienceFiles aufrufen, mehr als eine leere Seite sehen wollen, weiterhin wissenschaftlich fundiert informiert werden wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig und so zu unterstützen, dass es uns gelingt, eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, die es erlaubt, ScienceFiles auch dann zu betreiben, wenn die Häscher des Staates gerade wieder eines unserer Konten geschlossen haben. Nach der Deutschen Bank hat uns nun Paypal den Account gekündigt, so dass derzeit zwei Möglichkeiten zur Unterstützung zur Verfügung stehen:
  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • und unsere in den Blog integrierte Spendenfunktion, die sicher und einfach zu bedienen ist.

Sie finden beides hier: ScienceFiles-Unterstützung

 

Vielen Dank! Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!

 
Holler Box