Die Top-30 Bewohner des Neuronalen Notstandsgebiets – Damit Sie wissen, wer Sie belehren und regieren will

Seit 13 Wochen wählen unsere Leser den Denkbehinderten der Woche. Seit 13 Wochen sind dieselben Kriterien Grundlage einer Nominierung zum Denkbehinderten der Woche:

Denkbehinderung kann viele Formen haben. Bei uns sind die folgenden Indikatoren der Anlass, auf Denkbehinderung zu schließen:

  • Ein Widerspruch innerhalb weniger Sätze;
  • Paternalistisch-belehrendes Geschwätz, das im Widerspruch zur Realität steht;
  • Grober Unfug, der Anlass zu der Vermutung gibt, entweder der Unfug-Verbreiter sei dumm oder er halte seine Zuhörer für dumm, was beides auf dasselbe hinausläuft;
  • Eine Anwendung dessen, was wir als Dialektik des Irrsins bezeichnen, der Versuch, etwas als sein Gegenteil auszugeben;

Mit Denkbehinderung wird somit ein temporäres Scheitern an den Regeln eines vernünftigen Denkens beschrieben, bei dem sich, wenn es sich wiederholt einstellt, der Verdacht aufdrängt, dass es permanent, nicht temperorär ist. Jeder Teilnehmer wird von uns in unserer Datei des Neuronalen Notstands erfasst und für die Nachwelt mit dem Unfug, den er verbreitet hat, aufbewahrt. Und zum Ende eines Monats präsentieren wir die Top-30, die AllStars der Denkbehinderung.

Damit Sie wissen, wer Sie aus dem polit-medialen Zirkus heraus belehren will.

Die derzeit laufende Wahl zum Denkbehinderten der Woche [KW8] finden Sie hier.

Die Top-30 Bewohner, aufgrund der großen Nachfrage mussten wir die Rangliste von den Top-20 auf die Top-30 Bewohner erweitern, des Neuronalen Notstandsgebiets werden von uns nach einem eigens entwickelten Algorithmus bestimmt, in den als erste Größe die Anzahl der erzielten Stimmen eingeht, die wiederum mit der Anzahl der Konkurrenten, gegen die sich ein Aspirant behaupten musste und der Häufigkeit seiner Teilnahme gewichtet wird, denn bei einem Wiederholungstäter ist ein größeres Potential an Denkbehinderung zu erwarten als bei einem Einzeltäter.

Auf Grundlage dieses eigens entwickelten Algorithmus, der Häufigkeit des Auftretens, ein Maß der Hartnäckigkeit der Denkbehinderung, Anzahl der Stimmen und Anzahl der Konkurrenten berücksichtigt, haben wir das folgende Ranking der Top-30 Bewohner des Neuronalen Notstandsgebiets errechnet:

Wenn Sie wissen wollen,

  • wie häufig die oben abgebildeten Aspiranten an einer Wahl zum Denkbehinderten der Woche teilgenommen haben,
  • in welcher Kalenderwoche sie dabei zur Wahl standen,
  • womit, mit welchem verunglückten Denkversuch sie es in den Kreis der Aspiranten geschafft haben
  • und wer sonst noch, also außerhalb der Top-30, das Neuronale Notstangsgebiet bewohnt,

dann finden Sie die Antwort auf diese Fragen in der nachfolgenden Tabelle.

Einfach die jeweilige Kalenderwoche anklicken.


Aspirant Auftritte
Alena Buyx KW [52] KW [4]        
Karl Lauterbach “Minister Karl” KW[1] KW[51] KW[49] KW[46] [KW3] KW [6]
Marie Agnes Strack-Zimmermann KW[47] KW [6]
Markus Söder KW[51]
Boris Palmer KW[51] [KW3]
Wolfgang Mückstein KW[46] KW[2] [KW3]
Cornelia Leszinski KW[51]  
Christian Drosten KW [52] KW[1] KW[49] [KW3] KW [6]  
Annalena Baerboeck KW [52]          
Frank-Ulrich “Monti” Montgomery KW [52] KW[1] KW[51]      
Kanzler Olaf KW[50]
Winfried Kretschmann KW[49] KW[48] KW[2]
Oliver Malchow KW [52]          
Stephan Weil KW[50] KW[46]
Marisa Fotieo KW[1]  
Katrin Göring-Eckardt KW[47] KW [4]
Michael Blume KW[1]  
Stella Wahlländer KW [52]          
Michael Kretschmer KW[47]
Julius Siebert KW [52]          
Hendrik Wüst KW[51] KW [4]
Karl Josef Laumann KW [52]          
Claus Kleber KW[1]
Beate Müller-Gemmeke KW[1]
Klaus Stöhr KW[48]
Angela Merkel KW[49]
Thomas Szekeres KW[51]
Marko Buschmann KW[50]
Markus Lewe KW[1]
Mark Drakeford KW[48]
Susanne Johna KW[2]
Claudia Roth KW[2] KW [7]
Michael Knödler KW[2]
Sascha Lobo KW[2] KW [4]
Anke Richter-Scheer [KW3]
Karl Nehammer [KW3]
Bearbara Jakopp [KW3]
Armin Willingmann [KW3]
Ricarda Lang KW [4] KW [7]
Paul Ziemank KW [4]
Frank-Walter Steinmeier KW [4]
Harald Lesch KW [4]
Pfarrer Hans Hertel KW [5]
Matthias W. Birkwald KW [5]
Christiane Druml KW [5]
Ulrike Protzer KW [5]
Helge Lindh KW [5]
Jonas Schmidt-Chanasit KW [5]
Claudia Kemfert KW [5]
Joseph Kuhn KW [5]
Janosch Dahmen KW [6]
Rasha Nasr KW [6]
Rainer Schlegel KW [6]
Sebastian Erb KW [6]
Nancy Faeser KW [6]
Justin Trudeau KW [7]
Borwin Bandelow KW [7]
Linda Fischer KW [7]
Regina Bendix KW [7]
Matthias Schranner KW [7]
Lothar Lenz KW [7]


Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Sie suchen Klartext?
Wir schreiben Klartext!

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!



  • Ethereum
Scan to Donate Ethereum to 0xFB4D6bf441BAB5193e4DCaA1Ff8542e54eE7bBCe

Donate Ethereum to this address

Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ethereum

Tag / Hinweis: - ScienceFiles-Spende

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Direkt über den ScienceFiles-Spendenfunktion spenden:

Zum Spenden einfach klicken


ScienceFiles und die Alternativen Medien:

Folgen Sie uns auf TELEGRAM. Werden Sie einer von derzeit mehr als 16.000 Abonnenten. Oder diskutieren Sie auf unserem Diskussionskanal.
Unser Backup-Kanal auf Element:Matrix
Gerade erst eröffnet: Er wächst und wächst. SciFi auf Gettr

Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading

Print Friendly, PDF & Email
5 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ScienceFiles-Betrieb

Was uns am Herzen liegt ...

 

Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet zwischen 250 Euro und 350 Euro.


 

Wenn jeder, der ScienceFiles liest, uns ab und zu mit einer Spende von 5, 10, 20, 50 Euro oder vielleicht auch mehr unterstützt, vielleicht auch regelmäßig, dann ist der Fortbestand von ScienceFiles damit auf Dauer gesichert.


Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen!


ScienceFiles-Spendenkonto

Vielen Dank!

Holler Box