Nun auch im Lancet: Geimpfte verbreiten SARS-CoV-2, unterscheiden sich nicht von Ungeimpften

Kennen Sie das Tipping Point Modell?
Karl-Dieter Opp hat es gerne am Beispiel von Demonstrationen und Regen deutlich gemacht.

Erste Annahme: Wir alle haben unterschiedliche Präferenzen.
Zweite Annahme: Wir alle richten unserer Verhalten in sozialen Situationen mehr oder weniger an anderen aus.
Dritte Annahme: Die Leidensfähigkeit in schlechtem Wetter ist unterschiedlich verteilt.

Sie nehmen an einer Demonstration teil.
Das, wogegen demonstriert wird, ist auf der Agenda der Themen, die Ihnen wichtig sind.
Es beginnt zu regnen.
Mit jedem Schritt wird es nässer auf ihrer Haut.
Schirme bei Demonstrationen, das machen nur Asoziale.
Der erste, dem es zu nass wird, fällt aus dem Zug und sucht einen Unterschlupf.
Einer, der von sich aus nicht gegangen wäre, aber gesehen hat, wie der “Erste” gegangen ist, tut es ihm gleich.
Mit jedem, der geht, sinkt die Hemmschwelle für andere, die bislang noch geblieben sind, die Demonstration zu verlassen.
Bis der Tipping Point erreicht ist und sich die Demonstration auflöst.
Wegen Regen.

Revolution was postponed because of rain.

Derzeit gibt es ein Tipping Point Modell in der Realität zu beobachten:

Es hat mit Wissenschaftlern wie uns begonnen, die seit Monaten davon berichten, dass Impfstoffe / Gentherapien nicht halten, was sie versprechen. Die Effektivität bleibt weit hinter dem, was behauptet wurde, zurück und der Schutz vor schwerer Erkrankung und vielleicht vor Tod ist nur von kurzer Dauer.



Dessen ungeachtet, sind Polit-Darsteller derzeit in einem Rausch eingebildeter Macht und tun so, als wären Geimpfte ein Felsen, der dem Ansturm neuer SARS-CoV-2 Wellen trotzt, obwohl Geimpfte eher das Papierschiffchen sind, das in den Fluten untergeht. Sie tun so, als böte eine COVID-19 Impfung / Gentherapie Schutz vor Ansteckung, was sie nicht tut, vor Weitergabe, was sie nicht tut, vor schwerer Erkrankung, was sie nur für kurze Zeit tut, vor Tod, was derzeit umstritten ist. Sie tun so, als gäbe es die Forschung, über die wir seit Monaten berichten, nicht, die nämlich das Gegenteil zeigt, die zeigt, dass

Die langsam sich zum Turm stapelnden wissenschatflichen Beiträge und die offiziellen Daten, die ganz deutlich zeigen, was Polit-Darsteller so gerne verheimlicht sehen wollen, sind bei uns seit Monaten Gegenstand von Analysen, die wir kumulativ vornehmen:

Und nun, nach all der Zeit, hat sich mit dem Lancet die erste der angeblich renommierten Zeitschriften, was beim Lancet nachdem nicht nur mit Paul Daszak eine der Nebelkerzen auf der Suche nach dem Ursprung von SARS-CoV-2 im Lancet promoted wurde, sondern vor allem die gefälschte Hydroxychloroquine Studie im Lancet veröffentlicht wurde, nur noch bedingt zutrifft, dazu durchgerungen, über die Realität zu berichten. Vielleicht ist der beschriebene Reputationsverlust des Lancet der Grund dafür, dass beim Lancet versucht wird, mit der Publikation von Fakten, die eigene Reputation zu polieren.

Wie dem auch sei, im Lancet wurde gerade ein Beitrag von Günter Kampf, seines Zeichens Professor am Institut für Hygiene und Umweltmedizin, der Universitätsklinik Greifswald, veröffentlicht, in dem Kampf ein paar der Belege zusammenstellt, die sich mittlerweile angesammelt haben und die zeigen, dass Geimpfte genauso wie Ungeimpfte SARS-CoV-2 verbreiten und dass der Schutz, den Impfung vor schwerer Erkrankung an COVID-19 bietet, nur von kurzer Dauer ist:

Die Belege von Kampf:

  • Die Verbreitungsrate von SARS-CoV-2 durch Geimpfte im eigenen Haushalt entspricht der für Ungeimpfte.
  • Die virale Ladung die Geimpfte, die sich angesteckt haben, mit sich herumtragen, ist der Ungeimpfter, die mit SARS-CoV-2 infiziert sind, identisch.
  • Der Anteil Geimpfter unter Hospitalisierten ist in den letzten Monaten stetig gewachsen (siehe unsere Abbildung oben).
  • Unter Geimpften finden sich Superspreader.

Angesichts dieser Fakten wird es Zeit, dass Polit-Darsteller ihre Illussion, Geimpfte wären aus der SARS-CoV-2-Rechnung genommen, so schnell wie möglich aufgeben, so beendet Kampf seinen Beitrag.

Nun ist das mit dem Aufgeben von fixen Ideen so eine Sache. Einsehen, dass man auf das falsche Pferd gesetzt hat, kann man nur, wenn man empirischen Daten zugänglich und in der Lage ist, zu lernen. Beides ist bei Polit-Darstellern nicht gegeben, wie z.B. dieses Exemplar aus Weißwurst-Land zeigt:

Kampf, Günter (2021). The epidemiological relevance of the COVID-19-vaccinated population is increasing. Lancet.

Weitere Literatur, die zeigt, dass Geimpfte und Ungeimpfte in gleicher Weise für die Verbreitung von SARS-CoV-2 sorgen:

Shitrit, Pnina, Neta S. Zuckerman, Orna Mor, Bat-Sheva Gottesman, and Michal Chowers (2021). Nosocomial outbreak caused by the SARS-CoV-2 Delta variant in a highly vaccinated population, Israel, July 2021. Eurosurveillance 26(39): 2100822.

Singanayagam, Anika, Seran Hakki, Jake Dunning, Kieran J. Madon, Michael A. Crone, Aleksandra Koycheva, Nieves Derqui-Fernandez et al. (2021). Community transmission and viral load kinetics of the SARS-CoV-2 delta (B. 1.617. 2) variant in vaccinated and unvaccinated individuals in the UK: a prospective, longitudinal, cohort study. The Lancet Infectious Diseases.

Subramanian, S. V., and Akhil Kumar (2021). Increases in COVID-19 are unrelated to levels of vaccination across 68 countries and 2947 counties in the United States. European Journal of Epidemiology: 1-4.


So langsam beginnt die Front derjenigen, die dabei zusehen, wie Polit-Darsteller Unfug verbreiten, die aus Angst vor Konsequenzen den Mund halten, zu bröckeln. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das Kartenhaus der Polit-Darsteller vollständig in sich zusammenbricht. Es sei denn, sie greifen zum einzigen Mittel, dass es einer Polit-Mafia für begrenzte Zeit erlaubt, gegen die Realität anzuregieren: Gewaltherrschaft.



Folgen Sie uns auf TELEGRAM

Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Sie suchen Klartext?
Wir schreiben Klartext!

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!

[wpedon id=66988]


Please Add coin wallet address in plugin settings panel

ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo
Loading


Print Friendly, PDF & Email
43 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Liebe Leser,

Weihnachten steht vor der Tür!

Machen Sie doch sich und uns eine kleine Freude.

Damit wir auch im nächsten Jahr für Sie da sein können.

UNTERSTÜTZEN SIE SCIENCEFILES!

 

ScienceFiles-Unterstützung [Klick]


Vielen Dank und Ihnen allen einen schönen Advent!