Erkrankung an und Tod durch COVID-19 hängen mit der Blutgruppe zusammen

Eine der interessanteren Studien, die wir in den letzten Tagen auf den Stapel gelegt haben, unter dem sich irgendwo unsere Schreibtische befinden müssen, stammt von Jiao Zhao und 18 Ko-Autoren, zuviele um sie alle zu nennen. Ergo zitieren wir: Zhao et al. (2020). Untersucht haben die 19 chinesischen Forscher den Zusammenhang zwischen den vier Blutgruppen, A, B, AB und 0 und der Wahrscheinlichkeit, an COVID-19 zu erkranken bzw. zu sterben.

By the way: Welche Blutgruppe haben Sie? Vermutlich wissen das die meisten gar nicht (einer der wenigen Vorteile, den wir ehemaligen W18er haben) …



Dabei können die Autoren aus dem Vollen schöpfen. Sie haben Daten für:

  • 1775 Patienten mit COVID-19 aus dem Jinyiantan Hospital in Wuhan;
    • darunter 206 Patienten, die an COVID-19 verstorben sind;
  • 3.694 gesunde Einwohner von Wuhan;
  • 113 Patienten aus zwei weiteren Krankenhäusern in Wuhan
  • 285 COVID-19 Patienten aus Krankenhäusern in Shenzhen;
  • 23.368 gesunde Einwohner von Shenzhen;

Von allen Patienten und gesunden Probanden kennen die Autoren die Blutgruppe, das Alter und das Geschlecht. Die beiden zuletzt genannten Variablen können wir sofort wieder vergessen, denn sie haben keinerlei Einfluss auf das Ergebnis.

Das Ergebnis basiert auf Varianzanalysen, also darauf, die Varianz innerhalb einer Gruppe mit der Varianz zwischen Gruppen zu vergleichen. Wenn zwischen Gruppen mehr Varianz vorhanden ist als innerhalb der jeweiligen Gruppen, dann ist dies ein erstes Indiz dafür, dass Unterschiede zwischen beiden Gruppen vorhanden sind. Aus beiden Werten, der Varianz innerhalb von Gruppen (sum of square within) und der Varianz zwischen den Gruppen (sum of square between) wird ein F-Wert berechnet, der wiederum mit einer F-Verteilung verglichen werden kann. Je nach Übereinstimmung mit der Verteilung ergibt sich dann ein statistisch signifikantes Ergebnis oder nicht.



Quelle

Das ist im Grunde, was die Forscher aus China gerechnet haben. Dabei herausgekommen ist, egal ob sie die gesunden Einwohner aus Wuhan mit den an COVID-19-Erkrankten verglichen haben oder die gesunden Einwohner aus Wuhan mit den Patienten, die an COVID-19 verstorben sind oder die gesunden Einwohner aus Shenzhen mit den Patienten aus Shenzhen, die an COVID-19 erkrankt sind, immer dasselbe:

  • Personen mit Blutgruppe A haben ein höheres Risiko an COVID-19 zu erkranken und ein höheres Risiko, daran zu sterben als Personen, die nicht Blutgruppe A haben;
  • Personen mit Blutgruppe 0 haben ein geringeres Risiko an COVID-19 zu erkranken und ein geringeres Risiko, daran zu sterben als Personen die nicht Blutgruppe 0 haben;

Daher unsere Frage: Welche Blutgruppe haben sie?


Zhao, Jiao et al. (2020). Relationship between ABO Blood Group and the COVID-19 Susceptibility.



Fakten zu SARS-CoV-2/COVID-19:




Derartige Beiträge finden Sie nur bei uns!
ScienceFiles ist ein privates Blog, das u.a. auf Grundlage der Spenden unserer Leser betrieben wird.
Unterstützen Sie unseren Fortbestand als freies Medium.
Vielen Dank!




Folgen Sie uns auf TELEGRAM


Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.

ScienceFiles-Abo



ScienceFiles-Shop


Print Friendly, PDF & Email
Advertisements
32 Comments

Bitte keine Beleidigungen, keine wilden Behauptungen und keine strafbaren Inhalte ... Wir glauben noch an die Vernunft!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »

Nie waren wir so wichtig wie heute!

Kein Tag ohne FakeNews in den Mainstream-Medien. Kein Tag ohne Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Medien. Kein Tag ohne Angriffe auf Alternative Medien.
Ein Tag ScienceFiles-Betrieb kostet uns mittlerweile 250 Euro bis 350 Euro.
Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir ScienceFiles weiter betreiben können.
Liegt Ihnen ScienceFiles am Herzen? Nie war Ihre Unterstützung so wichtig!

Vielen Dank!


ScienceFiles-Spendenkonto

Holler Box