Kategorie: Kritische Wissenschaft

Wissenschaftsgaukelei: Woran man Wissenschaftsimitationen erkennen kann – ein kurzer Leitfaden

Schon seit Jahren beobachten wir, dass sich sozialwissenschaftliche Fachdisziplinen wie die Politikwissenschaft und leider auch die Soziologie insgesamt gesehen zunehmend vom Anspruch auf Wissenschaftlichkeit entfernen. Das bedeutet nicht, dass es in diesen Fachdisziplinen nicht Leute gäbe, die nach wie vor versuchen, ihre Sozialwissenschaft als Wissenschaft zu betreiben. Was bedeutet das? Sozialwissenschaft als Wissenschaft zu betreiben,

Magischer Glaube an Impfstoffe: Irrationalität befällt CDU-Mitglieder

“Peter S. wurde von der Feuerwehr aus dem Metallklumpen geschnitten, der einmal ein Auto war. Der Fleischhaufen, der kaum mehr körperliche Integrität aufwies, er wurde mit dem Hubschrauber in die Notaufnahme der Uni-Klinik gebracht. Ärzte haben sich in einem Operationsmarathon bemüht, den 35jährigen am Leben zu halten. Es ist gelungen. S. ist nach Tagen in

Bayerisches Dilemma: Ukrainische Querdenker und Impf-Verweigerer

Jetzt haben sie sich so ins Zeug gelegt, um gut zu erscheinen. Flüchtlinge haben sie aufgenommen. Arme Menschen aus der Ukraine, die vor Putin und seinen Soldaten auf der Flucht sind. Männer, naja, Frauen und KINDER, unschuldige Flüchtende vor dem, der im Westen so gerne als verrrückter Vlad dargestellt wird. Was hat man für diese

Malignophanten: Spiegel-Kollektivisten und andere Demokratiefeinde

Das, ist uns gerade auf den Schreibtisch gekommen: Dieser Blödsinn, den man in letzter Zeit häufiger liest, ist offenkundig von der Aussage: “die Freiheit des einzelnen endet da, wo die Freiheit des anderen beginnt” einer unter Linken beliebten Floskel abgekupfert. Es mag sich gut lesen, es ist dennoch Unsinn, katgeorischer Unsinn. Freiheit meint Freiheit. Freiheit,

Die Ewigen Wahrheiten der Polit-Darsteller: Herausgeber des British Medical Journal plädiert für Vernunft

Wenn man wissenschafliche Zeitschriften benennen soll, die sich auch derzeit noch der Wissenschaft, der Erkenntnis, dem Finden neuer Antworten auf alte Probleme, dem Wissensfortschritt verschrieben haben, dann hat man ein Problem: Mehrzahl. Uns fällt ehrlich gesagt nur ein einziges, der “Qualitäts”-Journale ein, das derzeit den Anspruch erheben kann, zumindest den Versuch zu unternehmen, einen wissenschaftlichen

Magd der Ideologie: Ernsthafte Wissenschaftler kehren der institutionellen Wissenschaft den Rücken

Scientia ancilla theologiae – Wissenschaft ist die Magd der Theologie, eine Abwandlung des Spruchs “Philosophia ancilla theologiae”, die Philosophie ist eine Magd der Theologie, beide, Wissenschaft wie Philosophie werden dem religiösen Diktum, dem Glauben unterstellt, der Vernunft werden die Grenzen der Ideologie gesetzt, sie wird de facto zerstört. Das beschreibt die Situation, die wir derzeit erleben,

Wissenschaft ist beendet: Massenkündigungen durch Wissenschaftler …

Wie wir alle wissen, ist Wissenschaft überflüssig. Politiker wissen, was für uns alle gut und richtig ist. Kinder und Jugendliche sind Koryphäen und Autoritäten, wenn es um wichtige Fragen von Klimawandel bis Überleben geht. Wissenschaftliche Fragen, die die Welt Jahrtausende in Atem gehalten haben, sind entschieden. Wir wissen, wie das Klima funktioniert. Wir wissen, wie

SARS-CoV-2 als Ergebnis von Laborunfall: Präsident der Universität Hamburg stellt sich hinter Roland Wiesendanger

Wie sind die wissenschaftsfernen Persönchen, die als Mimen von Journalismus oder so genannte Faktenchecker ihr Dasein fristen, über Roland Wiesendanger hergefallen, weil er sich erdreistet hat, das auszusprechen, was ohnehin die meisten Wissenschaftler wissen: SARS-CoV-2 stammt aus dem Wuhan Institute of Virology. Die Beleglage ist mittlerweile so dicht, dass sich der Schluss quasi aufdrängt. Und

Es muss mehr rechte Brandanschläge geben: Antisoziale Persönlichkeitsstörung

Für 378 Brandanschläge, die 2018 und 2019 verübt wurden, konnte das Bundeskriminalamt / die Polizei eine politische Motivation ermitteln: 308 Mal war es eine LINKE politische Motivation; 17 Mal war es eine RECHTE politische Motivation; 20 Mal war es eine ISLAMISTISCHE politische Motivation; Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der LINKEN

Lachen über dpa-Faktenchecker: Wo ist die Grenze zwischen Unfähigkeit und Idiotie?

Es wird immer dümmer. Wenn wir bislang gedacht haben, dass dpa-Faktenchecker zumindest nicht weit unter dem bleiben, was man als den gesellschaftlichen Durchschnitt des IQ bezeichnen kann, dann wissen wir seit heute, dass an dieser Ansicht erhebliche Zweifel angebracht sind. “PCR-Test diagnostiziert sehr wohl das neuartige Coronavirus“ Stellen sie sich die rotgesichtige Göre, die mit

Zensur im Hochschul-Totalitarismus: Universitätsdozenten als Freiheitsräuber

Szientismus ist eine Zutat zum Totalitarismus. Szientismus zeichnet sich durch eine Reihe von Einfältigkeiten aus: Die Welt wird als vollkommen transparent angesehen, Zusammenhänge offenbaren sich quasi von selbst, wenn sie von Wissenschaftlern nur richtig analysiert werden. Kein Bereich der Welt, ob er materiell oder spirituell ist, ob er lebt oder nicht, ist vor dem vollständigen

Liebe Leser,

als Blog, das wissenschaftliche Ergebnisse berichtet, die oft nicht im Einklang mit dem stehen, was MS-Medien und Regierungen als Wahrheit inszenieren wollen, sind auch wir von Sanktionen betroffen, die darauf zielen, uns die finanzielle Grundlage zu entziehen.

Wenn Sie auch in Zukunft ScienceFiles aufrufen und mehr als eine leere Seite sehen wollen, dann bitten wir Sie, uns tatkräftig zu unterstützen, so dass es uns gelingt, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Nach der Deutschen Bank hat uns Paypal gekündigt, so dass derzeit 2 Möglichkeiten, uns zu unterstützen bereit stehen:

  • Unser Spendenkonto bei Halifax
  • Unsere sichere in den Blog integrierte Spendenfunktion.

Sie finden beides hier:
ScienceFiles-Unterstützung

Vielen Dank!

Wenn Sie uns unterstützen, lassen wir uns nicht unterkriegen!